Kreuzfahrt
Saint John / New Brunswick

Kreuzfahrt Saint John / New Brunswick

Saint John in New Brunswick: Charmante Stadt an der Bay of Fundy


Beschreibung

An der tief einschneidenden Bay of Fundy gegenüber der Halbinsel Nova Scotia liegt die kanadische Stadt Saint John in New Brunswick, zu Deutsch Neubraunschweig. Um Verwechslungen mit der Hauptstadt der Karibikinsel Antigua und Barbuda auszuschließen, vermeiden es die Kanadier, ihre Stadt als Saint John abzukürzen. Ihre Kreuzfahrt nach Kanada führt Sie hier in eine Stadt von abenteuerlicher Kolonialgeschichte und den denkbar herzlichsten Einwohnern. Daneben fasziniert die bizarre Natur rund um die Bay of Fundy.

Geschichtliches aus Saint John

Die heutige kanadische Provinz New Brunswick war, wie auch die Nachbarprovinzen Neuschottland und Prince Edward Island, über Jahrhunderte Spielball der wetteifernden Kolonialmächte Frankreich und Großbritannien. Entdeckt 1604 von dem Briten Samuel de Champlain, kamen rund 180 Jahre später mehr als 2.000 britische Loyalisten und besiedelten die Gegend am Saint John River. Ein Gedenkstein erinnert daran.

Zugleich erhoben die Akadier, Nachkommen französischer Siedler aus dem Nordwesten Frankreichs, seit dem 17. Jahrhundert Anspruch auf die Gegend. So war es der französische Gouverneur Charles de Saint-Etienne de la Tour, der das Fort La Tour am Saint John River gründete, aus dem später die Stadt Saint John hervorging.

Mitte des 19. Jahrhunderts zog es auch etwa 25.000 Iren nach New Brunswick, die der großen Hungersnot in Irland entflohen. An vielen Stellen in Stadt und Hafen sind die Spuren der Einwanderer in Architektur und Lebensart auch heute noch spürbar.

Zum Hafen von Saint John

Unterschiedliche Routen führen Kreuzfahrer an Nordamerikas Küsten entlang. Häufig beginnen diese in New York und führen über Neuengland mit Stopps in Boston und Portland, bevor sie die kanadischen Provinzen erreichen. Halifax in Nova Scotia gehört ebenso zu den beliebten Kreuzfahrthäfen wie Montreal, Quebec und Saint John in New Brunswick.

Selbst große Kreuzfahrtschiffe können am Hafen von Saint John direkt am Anleger festmachen. Wohl einzigartig ist das preisgekrönte Meet-and-Greet-Programm der Einwohner: Seit 1989 begrüßen über 60 Freiwillige jeden Passagier mit einer Anstecknadel, die wechselnd mit den Jahreszeiten an verschiedene Wahrzeichen erinnert. Auf dem Kreuzfahrtterminal und direkt in Saint John versorgen sie die Gäste mit Informationen zur Stadt.

Streifzüge am Hafen

Wo früher Handelsschiffe anlegten, sind etliche der alten Hafenbecken heute mit Sand gefüllt. Im Sommer wird hier Beach Volleyball gespielt. Lassen Sie Ihre Blicke ruhig einmal schweifen, wenn Sie am Kreuzfahrt-Terminal stehen, und genießen Sie das maritime und historische Flair dieser Stadt, die zu den ältesten Ansiedlungen in Kanada gehört und die älteste Stadt in New Brunswick ist.

Aber nicht nur der Hafen ist sehenswert, auch Ausflüge in die Stadt und die Umgebung haben ihren ganz besonderen Reiz. Erkundigen Sie sich bereits an Bord über die Angebote für Landausflüge. Besondere Highlights sind unter anderem:

· ein geführter Rundgang zu Fuß durch Saint John

· eine Panoramafahrt mit den rosafarbenen Doppelstockbussen, die direkt am Anleger auf Sie warten

· eine Bootsfahrt über die Bay of Fundy Trail mit beeindruckenden Landschaften

· eine Walbeobachtungstour, bei der Sie neben Walen auch die verzaubernd reiche Vogelwelt von New Brunswick erleben

· eine Fahrrad- oder E-Bike-Tour, die Sie unter anderem in den Rockwood Park führt

Bummel durch Saint John

Geplant wurde Saint John auf der Basis eines Schachbretts. Die Hauptachse bildet die Kingsstreet, die Sie auf den Market Square führt. Hier, unweit des Hafens von Saint John, stehen sieben ehemalige Speicher, die miteinander verbunden sind und heute quasi die Vergnügungsmeile der Stadt bilden. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden Sie ein, zu entspannen und zu genießen.

Bei einem Bummel durch die charmante Stadt mit ihren charmanten Bewohnern finden Sie sich zwischen zahlreichen Backsteinhäusern aus rotem Klinkerstein wieder. Dazwischen entdecken Sie immer wieder kleine weiße Kreuze. Nachdem Saint John im 19. Jahrhundert durch einen Großbrand nahezu vollständig zerstört wurde, ließ die Feuerwehr diese Kreuze anbringen. Im Falle eines Brandes sollen sich die Bewohner der jeweiligen Gebäude in den Raum begeben, der von außen durch ein solches Kreuz gekennzeichnet ist. So sollen Rettungsaktionen erleichtert werden.

Sehenswerte Höhepunkte der Stadt

Ein süßes Highlight auf Ihrer Tour ist der Barbour's General Store: Hier betreten Sie eine Mischung aus Museum und urigem Gemischtwarenladen aus dem 18. Jahrhundert. Lose Bonbons, Gewürze und Tee erzeugen einen ganz besonderen Duft im Verkaufsraum. Fühlen Sie sich wie die Menschen in der wartenden Menge vor dem General Store, die der kanadische Bildhauer John Hooper als Vorbild für seine Holz-Skulpturen nahm.

Eindrucksvolle Gebäude entdecken Sie mit der Bank of Nova Scotia, der Bank of New Brunswick und dem Old Post Office: Anders als die meisten Gebäude in Saint John sind diese drei Häuser aus hellem Sandstein und Granit gebaut. Die Architektur orientiert sich am Klassizismus und zeigt Bauschmuck mit Säulen, Kapitellen und Schmuckfiguren. Selbst Wasserspeier des Bildhauers James McAvity sorgen hier für Aufmerksamkeit.

In der Prince William Street führt Sie Ihr Weg zur Seemannsmission, die an die Blütezeit des Hafens als bedeutender Handelshafen erinnert. Am Ende der Straße finden Sie die „Three Sisters Lamp“, die in ihrer eigenwilligen Form früher als Landmarke für die Hafenpassage fungierte.

Schlendern Sie anschließend durch die Markthalle an der Market Street: Neben regionalen Spezialitäten finden Sie hier regelmäßig Ausstellungen lokaler Künstler, die sich bei ihrer Arbeit gern über die Schulter schauen lassen. Von hier kommen Sie zum King’s Square in die grüne Oase der ansonsten geschäftigen Stadt. Auf dem mit vielen Bäumen bewachsenen Areal befindet sich ein Musikpavillon und an der Südseite das 1913 gegründete und heute noch bespielte Imperial Theatre.

Die ältesten Gebäude der Stadt

Das Old Country Court House ist das älteste Gerichtsgebäude der Provinz New Brunswick und verfügt im Inneren über eine beeindruckende freistehende Wendeltreppe, die über mehrere Etagen reicht. Gegenüber liegt der Friedhof der Loyalisten.

Sehenswert sind außerdem die Trinity Church und die „Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis“ in der Wentworth Street, etwas abseits vom Stadtzentrum: Diese größten und bekanntesten Kirchen von Saint John haben den großen Brand im 19. Jahrhundert unbeschadet überstanden.

Das älteste Museum der Provinz ist das naturhistorische New Brunswick Museum aus dem 19. Jahrhundert. Neben diesem ist auch die Moosehead Brauerei einen Besuch wert: Sie gehört zu den ältesten Brauereien des Kontinents. Bei Führungen können Sie verschiedene Sorten des traditionell gebrauten Moosehead Biers kosten.

Die Bay of Fundy – einzigartig in der Welt

Die Bay of Fundy trennt die Provinzen Nova Scotia und New Brunswick über eine Länge von 220 km, bevor sie im Golf von Maine und dem Atlantik aufgeht. Weltweit einzigartig ist der außergewöhnlich hohe Tidenhub: Zwischen Ebbe und Flut steigt oder sinkt der Wasserspiegel in der Bay of Fundy um teilweise bis zu 20 m. Bei Ebbe können Sie auf dem Meeresgrund spazieren gehen, bei Flut sitzen Sie etwa 20 m über diesem auf einem Felsen unmittelbar an der Wasserlinie.

Auf Touren entlang der Bay of Fundy können Sie die eindrucksvolle Natur der Region erleben. Ein beliebtes Ziel sind unter anderem die Hopewell Rocks: Die je nach Licht sandsteinfarbenen oder braungrauen Felsen ragen direkt am Strand steil in die Höhe. Fast wirken sie dabei wie Köpfe, die aneinander angelehnt viel zu erzählen haben. Auf ihren Häuptern gedeihen Bäume und Sträucher, die sich wie zu einer sattgrünen Frisur zusammentun. Der Volksmund sieht sie allerdings eher als Blumentopf-Felsen, als Flowerpot Rocks.

Ihre Kreuzfahrt nach Kanada

Auch wenn der Hafen von Saint John recht klein ist, führt Sie Ihre Kreuzfahrt in eine der geschichtlich und landschaftlich beeindruckendsten Regionen an der Ostküste Kanadas. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in vollen Zügen und brechen Sie anschließend zu nächsten großartigen Destinationen auf.

Fahren Sie etwa von Montreal über Quebec und Saguenay nach Charlottetown und Halifax. Weitere Ziele etwa Corner Brook und Havre-Saint-Pierre, bevor Sie wieder in Montreal einlaufen. Auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt können Sie von Hamburg oder von Warnemünde starten und gehen zum Beispiel in Invergordon und Kirkwall in Großbritannien an Land, bevor Sie nach Reykjavik in Island übersetzen. Von hier aus bringt Sie Ihr Schiff nach Kanada sowie in die US-Metropolen Boston und New York. Auch Grönland, mit Prinz-Christian-Sund, Nuuk oder Qaqortoq, wird auf manchen Routen angefahren.

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Saint John / New Brunswick

GRÖSSE

Saint John ist die größte Stadt der Provinz New Brunswick und erstreckt sich über eine Fläche von 316 km².

KLIMA

Das Küstenklima ist gemäßigt: Sie Sommer sind angenehm warm aber nicht zu heiß. Die Winter sind kalt und Schnee ist keine Seltenheit.

POLITIK

In den Provinzen herrscht die gleiche Regierungsform wie in Kanada selbst: eine Parlamentarische Demokratie. Das symbolische Staatsoberhaupt ist die Königin von England, die von einem Vizegouverneur vertreten wird.
Sprache:
Englisch, Französisch
Währung:
Kanadische Dollar (CAD)
Zeitzone:
America/Montserrat

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Saint John / New Brunswick

SJB04
Bay of Fundy Bootstour
SJB11
Bay of Fundy im Blick des Fotografen
SJB09
Moosehead Brauerei-Tour
SJB08
Brunch auf einer Ahorn Zuckerfarm
SJB17
Canopy über den Reversing Falls-Stromschnellen
SJB03A
Saint John im Trolleybus erkunden
SJB11A
Bay of Fundy im Blick des Fotografen
SJB17B
Canopy über den Reversing Falls-Stromschnellen
SJB03
Saint John im Trolleybus erkunden
SJB06A
St. Martins und die Bay of Fundy
SJBG01
Golf im Algonquin Resort
SJB13
Skywalk über die Reversing Falls-Stromschnellen
SJB02
Saint John für Feinschmecker
SJB15
Saint John zu Wasser und zu Land
SJB16A
Stadtrundfahrt im Spezial-Van (für Rollstuhlfahrer)
SJB06
St. Martins und die Bay of Fundy
SJB01A
Saint John auf einen Blick
SJB05
Das Beste von Saint John
SJB10
Kajak-Tour auf dem Saint-John-Fluss
SJB17A
Canopy über den Reversing Falls-Stromschnellen
SJB14
Wanderung durch den Irving Nature Park
SJB12
Walbeobachtung in der Bay of Fundy
SJB03B
Saint John im Trolleybus erkunden
SJB03C
Saint John im Trolleybus erkunden
SJB16
Stadtrundfahrt im Spezial-Van (für Rollstuhlfahrer)
SJB07
Entdeckertour: Die höchsten Gezeiten der Welt
SJB01
Saint John auf einen Blick
SJB05A
Das Beste von Saint John
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Saint John / New Brunswick

14 Tage, ab 02.08.2019
Von Montreal nach New York 2

ab 4.090

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

32 Tage, ab 02.08.2019
Meergeniesser von Montreal nach Hamburg

ab 9.180

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.