Kreuzfahrt
Tauranga

Kreuzfahrt Tauranga

Tauranga – Neuseelands Natur zwischen Ozean, Wäldern und Bergen


Beschreibung

Eine Kreuzfahrt um die Nordinsel Neuseelands führt Sie in den idyllischen Ort Tauranga. Die Stadt liegt in der Bay of Plenty direkt am Pazifischen Ozean. Der große Hafen von Tauranga lockt neben Kreuzfahrtschiffen auch Segler und Hochseefischer. An Land erstrecken sich **weite Wälder **und **die Gebirgskette der **Kaimai Range. Naturliebhaber kommen in Tauranga genauso auf ihre Kosten wie Freunde ausgedehnter Spaziergänge, nämlich an der modernen Waterfront mit ihren Geschäften und Restaurants. Auch sportlich Begeisterte finden hier Ihre Highlights: Schließen Sie sich Touren an zum Angeln, Segeln oder zur Beobachtung von Delfinen oder genießen Sie die Strände am Pazifik beim Entspannen, Schwimmen und Surfen. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Tauranga

GRÖSSE

Tauranga (ca. 115.000 Einwohner) befindet sich ca. 150 km südöstlich von Auckland. Sie ist die größte Stadt in der Verwaltungsregion Bay of Plenty.

KLIMA

Das Klima in Tauranga ist warm und gemäßigt. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt ca. 14,5 °C.

POLITIK

Neuseeland ist eine unabhängige parlamentarische Monarchie, ehemalige britische Kolonie und Mitglied im Commonwealth of Nations. Elisabeth II. ist gleichzeitig Königin und Staatsoberhaupt.
Sprache:
Englisch
Währung:
Neuseeländische Dollar (NZD)
Zeitzone:
Pacific/Auckland

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Tauranga

TRG
Tauranga - Neuseeland
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Tauranga

117 Tage, ab 28.10.2019
Weltreise 3

ab 34.270

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

48 Tage, ab 02.12.2019
Von San Antonio nach Mauritius 2

ab 20.920

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Die Bay of Plenty – Rastplatz am Pazifischen Ozean

Tauranga bedeutet übersetzt aus der Sprache der Maori schlicht Rast- oder Ankerplatz. Ein Blick vom Hausberg Taurangas, dem Mount Maunganui, an der Hafeneinfahrt zeigt die traumhafte Kulisse vor der Stadt und macht deutlich, woher der Name stammt: Der natürliche Hafen liegt durch die vorgelagerte **Matakana Island **hervorragend geschützt in der Lagune „Tauranga Harbour“. Fast überall ist der Hafen präsent und verleiht der Stadt Tauranga ein maritimes Flair.

Mit 20 Piers unterhält die Stadt den zweitgrößten Überseehafen Neuseelands. Ihr Schiff liegt an den Kais für Kreuzfahrtschiffe. Direkt am Hafen finden Sie das moderne Viertel**„The Strand“**, das jede Menge Bars, Restaurants und Cafés bietet. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre bei einem Spaziergang entlang der Waterfront. Hier lassen sich Stunden um Stunden verbringen.

Schlendern Sie von hier ins Stadtzentrum und erkunden Sie dieses bequem zu Fuß. Einige historische Gebäude zeugen von der europäischen Besiedelung Taurangas, darunter

  • die Elms Mission Station aus dem 19. Jahrhundert und
  • das ehemalige Regierungsgebäude von 1906, in dem sich heute die Hauptpost befindet.

Wälder, Berge und Strände rund um Tauranga

Neuseeland ist berühmt für seine üppige und unberührte Natur. In einer knappen Stunde lässt sich etwa der ehemalige Vulkankegel des rund 230 Meter hohen** Mount Maunganui** umrunden. Von hier können Sie auch einen Blick auf die davorliegenden weißen Sandstrände werfen: den Hafenstrand Pilot Beach und den Main Beach zum offenen Meer. Dieser ist besonders bei Surfern beliebt und lockt auch Kreuzfahrt-Reisende zu einem Besuch.

Im Osten der Stadt liegen die ausgedehnten Wälder Te Matai, Puwhenua und Oropi. Ein Ausflug in den Kaimai Mamaku Forest Park führt Sie zu den McLaren Falls. Wandern Sie entlang der majestätischen Kauri-Bäume der südlichen Insel-Region oder zwischen Rot- und Silberbuchen des nördlichen Teils. Unternehmen Sie Kajak- und Angeltouren auf den Flüssen und Seen oder genießen Sie die Wälder auf einem über 300 Kilometer langen Netz aus Wanderwegen.

Entdecken Sie die Region um Rotorua, einen Kurort in der Nähe von Tauranga. Wundern Sie sich nicht über den Geruch von Schwefel in der Luft. Die Gegend um Rotorua erwartet Sie mit einer besonderen Natur-Attraktion: geothermische und vulkanische Aktivität. Zahlreiche blubbernde Becken, Heißwasserquellen und Geysire speisen Thermalbäder, in denen es sich auch im Winter herrlich im Freien entspannen lässt.

Die zerklüftete Gebirgskette der **Kaimai Range **liegt südlich von Tauranga. Sie ist Teil der Naturkulisse der Stadt. Der Mount Te Aroha steigt fast 1.000 Meter in den Himmel Neuseelands auf. Der Name des Berges bedeutet in der Sprache der Ureinwohner Neuseelands „die Liebe“. Die Sage um den Mount Te Aroha handelt von der unglücklichen Liebe zwischen dem Sonnengott und der Mondgöttin, die hier zu Stein wurde.

Kreuzfahrt rund um die Nordinsel

Tauranga erreichen Sie mit AIDA Cruises im Rahmen einer Weltreise oder einer einzelnen Etappe einer solchen. Freuen Sie also auf viele weitere Ziele und Kreuzfahrthäfen, so zum Beispiel auf Auckland, ganz im Norden der Nordinsel. Die heimliche Hauptstadt Neuseelands gilt wegen der geschützten Meeresbucht und des großen Hafens als „City of Sails“. Hier entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den Sky Tower als höchstes Gebäude der Südhalbkugel sowie 53 inaktive Vulkane im Umland. Auch Wellington, die Hauptstadt Neuseelands im Süden der Nordinsel ist Ihre Aufmerksamkeit wert: Wellington gilt als die Kultur- und Filmmetropole Neuseelands, die mit zahlreichen Museen und Kulturfestivals ein weiteres Highlight Ihrer Kreuzfahrt ist.

Entdecken Sie außerdem die Metropolen Australiens, Sydney und Melbourne, sowie Mauritius, Südafrika und Namibia. Erleben Sie auch Südamerika mit Rio de Janeiro in Brasilien, Buenos Aires in Argentinien oder San Antonio in Chile sowie paradiesische Südseeinseln, wie die Robinsón Crusoe Insel, die Osterinseln oder Bora Bora im Pazifik.