Tallinn: die Perle des Baltikums an der Ostsee

Estland ist das nördlichste Land der Baltischen Staaten und ein Muss auf jeder Kreuzfahrt in die Ostsee. Tallinn ist nicht nur Hauptstadt Estlands, sondern auch Kulturhauptstadt 2011. Als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte in Europa wurde Tallinn von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bei einem Ausflug durch die romantische Altstadt werden Sie auf eine wunderbare Weise in die Vergangenheit mitgenommen. Trotz des mittelalterlichen Flairs gehört Tallinn zu den aufstrebenden Städten und punktet in Technologie und Modernität. Viele große Unternehmen, wie zum Beispiel Skype haben ihren Sitz in Tallinn.

Mehr lesen

Informationen zum Hafen Tallinn

Größe

Die Fläche von Estland beträgt 45.227 km². Neben dem estnischen Festland gehören 1.500 Inseln (9,2 % der Gesamtfläche) zum Territorium der Republik. Tallinn ist Landeshauptstadt mit ca. 430.000 Einwohnern.

Klima

Das Klima in Tallinn ist durch kalte Winter, einen kühlen Frühling mit etwas Regen, mäßig warme Sommer und einen langen und regnerischen Herbst charakterisiert. Doch im Sommer gibt es auch Tage, an denen das Thermometer 30 °C erreicht.

Politik

Estland ist eine parlamentarisch-demokratische Republik. Die Unabhängigkeit von der GUS wurde am 30.3.1990 proklamiert und am 21.8.1991 festgesetzt.

Sprache:
Estnisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Tallinn

AIDA Kreuzfahrten nach Tallinn

Norwegen & Ostsee ab Warnemünde
Norwegen & Ostsee ab Warnemünde
14 Tage mit AIDAdiva
Norwegen & Ostsee ab Warnemünde
Ostsee ab Warnemünde
Ostsee ab Warnemünde
7 Tage mit AIDAdiva
Ostsee ab Warnemünde
Städte der Ostsee ab Warnemünde 1
Städte der Ostsee ab Warnemünde 1
10 Tage mit AIDAmar
Städte der Ostsee ab Warnemünde 1

Der Hafen von Tallinn

Der Kreuzfahrthafen ist für Kreuzfahrten und Fähren gleichermaßen wichtig. Für Schiffe stehen drei Terminals im Old City Harbour zur Verfügung. Im Haupt-Terminal befinden sich eine Wechselstube, Stadtpläne, ein Informationsschalter, eine Post und ein Gastronomiebetrieb. Die Entfernung zur Altstadt beträgt nur 500 m, so können Sie diese vom Schiff aus bereits sehen und anschließend bequem hinein schlendern.

Sehenswürdigkeiten in der Altstadt Tallinns

Tallinn ist das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Baltikums. Zahlreiche Museen, mittelalterliche Bauwerke und viele andere Sehenswürdigkeiten prägen den Stil der europäischen und traditionsbewussten Hauptstadt. Hier werden die Schnittstellen zwischen Zukunft und estnischer Vergangenheit auf engem Raum spürbar.

Bei einem Streifzug biegen Sie auch in die malerische St. Katharinenpassage ein: Hier passieren Sie traditionelle Handwerksstätten, in denen Steppdecken, Schmuck, Glaswaren, Hüte, handbemalte Seide, Keramik und vieles mehr hergestellt und verkauft werden. Prachtvolle, mittelalterliche Gildehäuser der Kaufleute sorgen für ein wunderschönes Flair. Im Haus der Bruderschaft der Schwarzhäupter, einem Renaissancebau, trafen sich einst die unverheirateten Tallinner Kaufleute. In den drei historischen Speicherhäusern „Drei Schwestern“ ist heute ein Hotel untergebracht.

Das Zentrum der Unterstadt bilden der Rathausplatz und Tallinns Rathaus. Auf dem Dach des Rathauses steht der Wetterhahn, das Wahrzeichen der Stadt. Auf dem Platz laden viele Restaurants und Cafés zum Einkehren ein. Tradition strahlt auch die Ratsapotheke am Platz aus: Sie wurde bereits 1422 eröffnet. Damit ist sie die älteste noch in Betrieb befindliche Apotheke in Europa. Vom Rathausplatz gelangen Sie nach einem kurzen Spaziergang in weitere Teile der Unterstadt.

Spektakulär ist die Alexander-Newski-Kathedrale: Mit ihren Zwiebeltürmen auf dem Domberg ist sie ein Symbol des russisch-orthodoxen Glaubens. Der Glockenturm besteht aus elf Glocken und ist das mächtigste Glocken-Ensemble Tallinns. Ebenfalls eindrucksvoll ist die St. Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert. In der Kirche befindet sich ein Museum, in dem unter anderem mittelalterliche Grabsteine, Tallinns berühmteste Gemälde und Altarbilder ausgestellt werden.

Stadtmauer und Türme

Die Tallinner Stadtmauer ist 1,9 km lang und eine der am besten erhaltenen europäischen Befestigungsanlagen. Mit über 20 Verteidigungstürmen verleiht die Stadtmauer der Altstadt einen gleichermaßen wehr- wie märchenhaften Charme. Im Norden der Altstadt nahe dem Hafen befinden sich zwei der beeindruckendsten Verteidigungsanlagen Tallinns: der Turm Dicke Margarethe und die Große Strandpforte.

Die Dicke Margarethe beheimatet das estnische Schifffahrtsmuseum, das Wissenswertes über die Seefahrt in Estland zeigt. Zu sehen gibt es ein komplettes Ruderhaus, Angelutensilien aus der Steinzeit und alte Tauchausrüstungen. Vom Turm-Dach genießen Sie einen weiten Blick auf die Altstadt und die Tallinner Bucht hat.

Das Stadttor Große Strandpforte passieren Sie ebenfalls auf dem Weg vom Hafen in die Stadt über die Pikk-Straße. Die älteste Straße der Stadt verbindet Hafen und Unterstadt mit dem Domberg, einem Kalkberg und Wahrzeichen der Stadt, auf dem die Oberstadt thront, sowie die Burg Tallinn von 1234 mit dem Langen Hermann, einem der ursprünglich vier Ecktürme. An der Nordseite des Dombergs liegt die Aussichtsplattform Patkuli. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Das Schloss Kadriorg

Eine Tour durch die Stadt sollte Sie auch ins nicht weit entfernte Viertel Kadriorg führen mit seinem Schloss Katharinental, auch Schloss Kadriorg genannt. Peter der Große ließ den Palast 1718 nach italienischem Vorbild errichten. Das Schloss in seiner barocken Baukunst und seinen schönen Parkanlagen gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen Estlands. Auch im Innenraum gibt es besonders für Kunstbegeisterte vieles zu entdecken, denn dieser beherbergt das Kadriorg Art Museum, welches Werke ausländischer Künstler vom 16. bis 20. Jahrhundert zeigt.

Entdecken Sie bei Ihrer Kreuzfahrt in der Ostsee und im Baltikum viele faszinierende Städte wie Tallinn, Helsinki und St. Petersburg, ohne täglich den Koffer packen zu müssen. Auch Danzig wartet auf Sie, sowie die skandinavischen Städte Kopenhagen und Stockholm. Genießen Sie an Bord Ihres AIDA-Schiffes ein großartiges Unterhaltungsprogramm, kulinarische Genüsse und einen hohen Komfort. Wählen Sie die Route, die zu Ihne passt und freuen Sie sich auf eine abenteuerliche und komfortable Kreuzfahrt mit einzigartigen Erlebnissen.