Kreuzfahrt
Hainan

Kreuzfahrt Hainan

Sanya auf Hainan: Chinas Tropeninsel im Südchinesischen Meer


Beschreibung

Eine Kreuzfahrt zur Insel Hainan und nach Sanya ist eine Reise in ein tropisches Paradies im Südchinesischen Meer. Auf der hügeligen Insel wechseln sich sattgrüne, dichte Vegetation und traditionelle Reisfelder ab. Die Kreuzfahrt führt Sie in das 'Hawaii von China', in eine vulkanische Landschaft mit zahlreichen heißen Quellen und traumhaften weißen Sandstränden. Erleben Sie traditionelle Dörfer mit üppigen Gärten und Jahrhunderte alte buddhistische Tempel. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Hainan

GRÖSSE

Die bezirksfreie Stadt Sanya liegt in der Provinz Hainan im Süden der Volksrepublik China. Sanya hat ca. 685.000 Einwohner.

KLIMA

In Sanya herrscht ein tropische Monsunklima mit ganzjährig warmem Wetter vor. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 25 °C und der Jahresniederschlag beträgt 1,279 mm. Mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr ist Sanya ein beliebtes Urlaubsziel.

POLITIK

Die Volksrepublik China ist ein sozialistisches, autoritäres Einparteiensystem. Die Führungs de Regimes unterliegt einzig und allein der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh).
Sprache:
Chinesisch (Hochchinesisch)
Währung:
Renminbi (CNY)
Zeitzone:
Asia/Choibalsan

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Hainan

SYX06
Stadtrundfahrt in Sanya
SYX01
Dadong-Bucht & Luhuitou-Park
SYX05
Ein halber Tag im Ritz Carlton Strand Resort
SYX04
Nanshan-Themenpark: Buddha & Buddhismus
SYX03
Nantian: Kostbare Perlen & Heiße Quellen
SYX02
Kulturelle Vielfalt Hainans - Das Volk der „Li & Miao“
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Hainan

Sanya – Zwischen Tradition und Moderne

Die Stadt Sanya ist die zweitgrößte Stadt der Perlen- oder Jade-Insel, wie Hainan auch genannt wird. Mit dem Schiff liegen Sie im Hafen von Sanya in der Nähe des Zentrums mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Der Hafen gilt als einer der modernsten Häfen im Süden Chinas.

Die Geschichte der Stadt reicht 2.000 Jahre bis in die Zeit der Ming Dynastie zurück. In zahlreichen alten und neuen Zeugnissen bewahrt sich die Stadt ihre reiche Vergangenheit und Kultur. Westlich von Sanya befinden sich zum Beispiel die Nanshan Tempel auf dem gleichnamigen Berg. Besichtigen Sie die beeindruckende Buddha-Statue Guanyin, die auf einer Insel im Wasser 108 m in die Höhe ragt und damit eine der größten Statuen der Welt ist. Sie schaut gleichzeitig auf die Stadt und auf das Meer hinaus. In den weitläufigen Anlagen rund um die Tempel gibt es zahlreiche Gärten, ein Zentrum für Buddhismus und einen Ozeanpark.

Sanya ist heute eine geschäftige, internationale Hafenstadt. Zahlreiche Kulturveranstaltungen finden über das ganze Jahr verteilt statt. Im Februar wird das Drachenfest gefeiert, im März begehen die Angehörigen der für Hainan typischen Li- und Miaokultur ihren traditionellen Festtag und im Mai erleben Sie ein buntes und berauschendes Drachenbootfest. Auf den Straßen finden Sie während der Feierlichkeiten ein reichhaltiges Angebot an Kunsthandwerk und landestypischem Essen. Die kulturellen Feste Hainans sind landesweit bekannt, sodass auch viele Chinesen aus Peking hier ihre freien Tage verbringen.

Traumstrände und Natur rund um Sanya

Doch die wahren Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Strände in der Umgebung von Sanya. Dadonghai ist der eigentliche Stadtstrand. Er befindet sich nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt und hat eine gute Infrastruktur mit Tauchschulen, Bars und Restaurants.

Die Yalong Bay liegt im Osten von Sanya und lockt mit feinstem Sandstrand, der sich über fast acht km zieht. Die Yalong Bucht ist eine der exklusivsten Adressen auf Hainan. Vor allem Aktivitäten in und auf dem herrlich klaren Wasser sind hier angesagt: Tauchen, Schnorcheln, Segeln und Surfen.

Von Sanya Richtung Westen liegt „Das Ende der Welt“: Die Landschaft von Tianya Haijiao am Fuße des Maling Berges ist eine mystische Landschaft. Legenden von Liebenden, die sich in Steine verwandelten, ranken sich um diesen Ort.

Die Nanwan-Halbinsel hingegen ist etwas für Tierliebhaber. Die als „Affeninsel“ bekannte Landzunge ist ein Naturschutzgebiet für Rhesusaffen. Über 2.000 der lebhaften Tiere sind dort zu Hause und lassen sich aus nächster Nähe erleben. Entdecken Sie bei einem Ausflug auch die nur eineinhalb km² große Insel Wuzhizhou, die Sie nur mit dem Boot erreichen. Sie ist ein Naturparadies der besonderen Art. Süßwasserquellen ließen hier eine außergewöhnlich üppige Vegetation mit mehr als 2.000 Pflanzenarten entstehen.

Kreuzfahrt im Südchinesischen Meer

Nach einem Landgang reich an kulturellen, historischen und entspannungsreichen Eindrücken gehen Sie zurück an Bord Ihres Schiffes. Bei Ihrer Kreuzfahrt im Südchinesischen Meer gehören neben Sanya auch Hongkong und Shanghai zu den großen Highlights an der Küste Chinas. Nicht weit entfernt liegen auch die vietnamesischen Metropolen Ho-Chi-Minh-Stadt und Da Nang sowie Bangkok in Thailand sowie Ziele in Malaysia und Singapur.