Kreuzfahrt
San Juan

Kreuzfahrt San Juan

San Juan: Spaniens Erbe in Puerto Rico


Beschreibung

San Juan auf Puerto Rico ist besonders. Hier hat Spanien sein wohl bedeutendstes Erbe in Amerika hinterlassen. Kreuzfahrt-Gästen zeigt die idyllische Stadt ihre prachtvollen Seiten schon bei der Einfahrt. Fällt der Blick zunächst auf die Altstadt, die unzählige Geschichten zu erzählen hat, streift er im Anschluss die Küstenlinie entlang zum satten Grün des Umlandes. Im Hinterland der Karibik-Insel scheinen die Berggipfel den Himmel zu berühren. Eingerahmt von idyllischen Stränden und tiefen Regenwäldern ist Puerto Rico ein Paradies auf Ihrer Kreuzfahrt. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen San Juan

GRÖSSE

Puerto Rico, die kleinste und östlichste Insel der Großen Antillen, hat ca. 3,75 Millionen Einwohner. In der Inselhauptstadt San Juan leben rund 395.000 Einwohner.

KLIMA

Das Klima ist tropisch, die Temperaturschwankungen gering. Die Durchschnittstemperaturen pendeln um 28 °C.

POLITIK

Puerto Rico ist US-amerikanisches Außengebiet, das nach einem Referendum im Jahr 2012 die Ernennung zum 51. Bundesstaat der USA anstrebt.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Amerikanische Dollar (USD)
Zeitzone:
America/Puerto_Rico

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in San Juan

SJU12
Rundgang durch die Altstadt von San Juan
SJU07
Wanderung im Regenwald El Yunque
SJU13A
Altstadt, Festung & Bacardi-Museum
SJU16
Panoramafahrt & Einkaufsvergnügen
SJU19
PRIVAT-Tour: Boot mit Kapitän
SJU19B
PRIVAT-Tour: Boot mit Kapitän
SJU09
Ausritt durch San Juans Hinterland
SJU11
Fahrspaß im ATV
SJUB01
San Juan per Bike & Baden
SJU18
Bootsfahrt entlang der Küste
SJU18A
Bootsfahrt entlang der Küste
SJU07A
Wanderung im Regenwald El Yunque
SJU19C
PRIVAT-Tour: Boot mit Kapitän
SJU06A
Fahrt in den Regenwald El Yunque
SJU08
Canopy-Abenteuer
SJU04A
Stadtrundfahrt durch San Juan
SJU19A
PRIVAT-Tour: Boot mit Kapitän
SJU13
Altstadt, Festung & Bacardi-Museum
SJU06
Fahrt in den Regenwald El Yunque
SJU04
Stadtrundfahrt durch San Juan
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit San Juan

Der Hafen von San Juan

Über die Bahia de San Juan biegt Ihr Schiff in den Hafen der Großstadt von Puerto Rico ein. Die Molen 3 und 4 dienen als Anlegestelle für die Ozeanriesen, die auf ihrer Kreuzfahrt durch Amerika hier Halt machen. Von hier aus ist die legendäre Altstadt El Viejo mit ihren zahlreichen historischen Bauwerken nicht mehr weit, denn der Hafen liegt mitten im Zentrum. Haben Sie Ihr Schiff verlassen, trennen Sie nur wenige Schritte von den Sehenswürdigkeiten.

Spaziergang durch die Altstadt

Mit voller Kraft treffen in San Juan Moderne und Traditionen aufeinander. San Juan hat eine bewegende Geschichte, die gern in den Straßen zwischen Hafen und Festung erzählt wird. Ursprünglich von den Spaniern geplant und gebaut, leben die spanischen Wurzeln der heute zur USA gehörenden Stadt fort, zum Beispiel in den Gebäuden in El Viejo: Bis heute sind sie im Kolonialstil gehalten und lassen ein Stück der Neuen Welt, die einst in Amerika Fuß fasste, aufleben.

El Viejo ist auch das erste Ziel auf Ihrem Ausflug: Die Altstadt beschränkt sich auf eine Fläche von rund einem km². Lassen Sie sich von der atemberaubenden Architektur in den Bann ziehen. Wie Perlen an einer Kette reihen sich die historischen Altstadthäuser mit ihren scheinbar verwunschenen Innenhöfen aneinander. Die Fassaden haben sich mit viel Liebe zum Detail ihre antiken Facetten bewahrt und halten mit den Balkonen ein besonderes bauliches Merkmal bereit.

Besondere Sehenswürdigkeiten in San Juan

Spazieren Sie über das jahrhundertealte Kopfsteinpflaster und begegnen Sie prunkvollen Stadtpalästen und alten Kirchen, die ihren Ursprung in den vergangenen Jahrhunderten finden. Aus der Ferne kündigt sich bereits die San Juan Bautista an: Die Kathedrale wirkt auf eine bescheidene Art besonders anmutig, sowohl wegen ihres perlweißen Gewandes als auch durch die imposante Kuppel im Innenraum.

Eines der Wahrzeichen von San Juan ist das Castillo San Felipe del Morro. Mit einem der städtischen Trolley-Züge erreichen Sie die historische Burg schnell. Das UNESCO-Weltkulturerbe können Sie sowohl von innen als auch von außen besichtigen. Die teils über fünf m dicken Mauern ragen bis zu 44 m in die Höhe. Insgesamt 250 Jahre wurde seit Baubeginn 1539 an dem Kastell El Morro gebaut.

Ihr Weg zurück in die Altstadt führt Sie vorbei am Regierungsgebäude und lässt einen Blick auf das Monumento de la Recordacíon zu. Auch das Fort San Cristobal liegt auf dem Weg: Die weitläufige Festung gehört ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO und offenbart einen fantastischen Ausblick auf die Bucht von San Juan.

Sehenswert ist auch das 1540 gebaut La Fortaleza. Heute befindet sich darin die Residenz des Gouverneurs. Das nächste Ziel Ihrer Besichtigung ist der Plaza de Armas. Einst wurde er für die spanischen Truppen als Paradeplatz angelegt. Heute befindet sich mit dem Aldaldia hier das Rathaus. Es lohnt sich, das Gebäude auch von innen zu besichtigen.

Bummeln und Genießen Sie in San Juan

Machen Sie sich auf den Weg zum bekannten Parque de las Palomas: Die Parkanlage ist für ihre große Terrasse bekannt. Direkt auf einem Felsvorsprung gelegen, bietet sie einen grandiosen Blick auf den Hafen. Lassen Sie sich vom maritimen Flair und der Schönheit der Bucht einfangen.

Mit dem Panoramablick vor Augen lädt Sie San Juan zu einem idyllischen Einkaufsbummel ein. In den Straßen, die zwischen Park und Straße verlaufen, finden Sie zahlreiche Factory-Outlets. Es sind überwiegend amerikanische Marken, die sich hier mit ihrem Angebot niedergelassen haben.

Ein ganz besonderer Genussmoment erwartet Sie im nahe gelegenen Catano. Hier befindet sich die Bacardi-Fabrik. Das große, gelbe Gebäude fällt schon aus der Ferne auf, die Fabrik ist in eine tropische Anlage integriert. Schon im Besucherzentrum bekommen Sie die Chance, eines der Mix-Getränke mit dem legendärem Bacardi-Rum zu probieren.

Ausflüge in die Natur Puerto Ricos

Einen entspannten Tag erleben Sie am Isla Verde. Der Stadtstrand von San Juan begeistert mit seinem feinen Sand. Ansonsten ist Puerto Rico landschaftlich durch Vielfalt geprägt: Meer, Regenwälder und hohe Berge zeigen ein Wechselspiel der Natur.

Gleich neben San Juan im Nordosten Puerto Ricos sollten Sie den Nationalpark El Yunque besuchen. Hier können Sie durch den Regenwald wandern und dabei eine einzigartige Flora entdecken: Zwischen Hunderten tropischer Baumarten, Riesenfarnen und Wildblumen blühen die schönsten Orchideen.

Anschließend gelangen Sie zu grandiosen Wasserfällen, in manchen der Becken können Sie sich bei einem Bad abkühlen. Nach einem Aufstieg zum Aussichtspunkt La Mina erleben Sie malerische Panoramen. Im El Yunque sind neben Wanderungen auch Kayaktouren und Ausritte zu Pferd möglich.

Bei einem Ausflug in den Parque de las Cavernas del Río Camuy lassen Sie das Sonnenlicht für eine Zeit hinter sich und erkunden Millionen Jahre alte unterirdische Höhlensysteme. Auf einer Führung bewandern Sie Dolinen und kathedralenartige Höhlen entlang unterirdischer Flüsse und wild glitzernder Stalagmiten und Stalaktiten.

Ihre Kreuzfahrt in der Karibik

Nutzen Sie Ihre Kreuzfahrt, um durch den Regenwald zu streifen oder am Meer die Seele baumeln zu lassen. Anschließend setzt Ihr Schiff von Puerto Rico die Fahrt durch die Karibik fort. Erleben Sie weitere Inselparadiese in der Westlichen Karibik und der Östlichen Karibik, wie Grenada, Antigua und Bridgetown in Barbados oder St. Lucia und Sint Maarten. Wählen Sie Ihre Route aus dem Angebot der AIDA und stechen Sie in See!