Kreuzfahrt
Luxor/Safaga

Kreuzfahrt Luxor/Safaga

Safaga: Das Tor nach Luxor in Oberägypten


Beschreibung

Eine Luxor-Kreuzfahrt führt Sie an das östliche Nilufer und in das Zentrum Oberägyptens. Das Tor nach Luxor passieren Sie im Rahmen einer Kreuzfahrt in den Hafen Safaga. Von hier aus erleben Sie Ägypten von seinen schönsten Seiten: In den Korallenriffen nahe dem Badeort Hurghada am Roten Meeres finden Sie schillernde Paradiese für Taucher und Schnorchler und im Hinterland warten die weltberühmten steinernen Zeitzeugen der Geschichte. Bedeutet der Name Luxor heute „Stadt der Paläste“, so stand er im alten Ägypten für „Tempel-Bezirk“. Die Anlage wurde während des „Neuen Reiches“, in der Zeit der ägyptischen Pharaonen errichtet. Der Tempel von Luxor war Teil der Metropole Theben und gehört, wie deren Nekropole im „Tal der Könige“ und der Karnak-Tempel dem UNESCO-Weltkulturerbe an. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Luxor/Safaga

GRÖSSE

Safaga ist die älteste Hafenstadt Ägyptens. Sie liegt am Roten Meer, 60 km südlich von Hurghada, und hat rund 45.000 Einwohner.

KLIMA

Ägypten hat teils subtropisches, teils Wüstenklima. Die angenehmsten Reisemonate sind Oktober bis April. Dann liegen die Temperaturen selten über 25 °C.

POLITIK

Ägypten ist seit September 1971 eine präsidiale Republik mit einer Landesverfassung.
Sprache:
Arabisch
Währung:
Ägptische Pfund (EGP)
Zeitzone:
Africa/Cairo

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Luxor/Safaga

SAF02
Baden am Strand von Hurghada
SAFT44
Highlight für Schnorchler: Ray-Boarding über den Riffen Safagas
SAFT04
2 Tauchgänge für zertifizierte Taucher
SAFT01
Baden, Schnorcheln & Relaxen
SAF06
Zum Sonnenuntergang in die Wüste
SAF08
Ein halber Tag am Strand
SAF09
Unterwegs im Geländewagen zu den Beduinen
SAF04
Entspannen auf der Insel Giftun
SAFG01
The Cascades Golf
SAF01
Im Tal der Könige: Luxor
SAF07
Auf den Spuren der Pharaonen
SAFT02
Entdecken Sie die Unterwasserwelt: Schnuppertauchen im Meer
SAFT09
Schnorchel Adventure Tour
SAF01
Im Tal der Könige: Luxor
SAFT05
Geführte Schnorchelsafari
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Luxor/Safaga

Der Hafen Safaga am Roten Meer

Wenn Ihr Schiff den Hafen Safaga am Roten Meer erreicht, erstreckt sich vor Ihnen einer der ältesten Häfen Ägyptens. Er wurde vor rund 4.000 Jahren von Pharao Sahure zur Zeit der 5. Dynastie des „Alten Reiches“ als strategisches Handelszentrum errichtet. Altägyptische Expeditionen in das legendäre Land „Punt“ starteten ebenfalls in diesem Hafen, nachdem die Schiffe vor Ort gebaut wurden. Archäologische Funde in einigen Höhlen südlich Safagas brachten Artefakte aus jenen Zeiten zutage. In dem bis zu 34 m tiefen Hafen von Safaga legen heute vor allem Kreuzfahrtschiffe an. Zudem ist er Ausgangspunkt für Pilgerreisen nach Mekka in Saudi-Arabien und Hauptstützpunkt der ägyptischen Marine. Der Safaga Hafen ist ein exzellenter Ausgangspunkt für einen Ausflug zu den Stränden Safagas, für Touren in die Badeorte Hurghada und Sharm el Sheikh am Roten Meer oder für einen Tagesausflug nach Luxor und Karnak.

Landausflug in die Umgebung von Safaga

Wenn Sie bei einem Ausflug Safaga entdecken, wandeln Sie auf den Spuren von Königin Hatschepsuts, die den Ort regelmäßig zum Kuren besuchte. Auch heute nutzen Resorts das mineralhaltige Wasser des Roten Meeres für Wellness- und Kur-Anwendungen bei Neurodermitis und Schuppenflechte.

Rund um Safaga erstrecken sich herrliche Unterwasserwelten im Roten Meer. Die farbenprächtigen Riffe können Sie beim Tauchen, beim Schnorcheln oder bei einer Fahrt mit einem U-Boot entdecken. Ein Schnorchelausflug von Safaga führt Sie zur malerischen Utopia Insel, zum Tauchen geht es beispielsweise zum fantastischen Panorama-Riff. Beide Gebiete befinden sich in der reizvollen Soma Bay.

Eine weitere Route führt Sie bei einem Ausflug in das rund eine Stunde entfernte Hurghada. Der beliebte Badeort am Roten Meer eignet sich zum Schnorcheln und Schwimmen. Die Resorts von El Gouna und El Naga machen Lust auf einen ausgedehnten Urlaub am Strand.

Zwischen den Ferienorten Hurghada und Sharm el Sheikh, die beide an gegenüberliegenden Ufern des Roten Meeres gelegen sind, liegt die Giftun Insel im Roten Meer. Hier haben Sie Gelegenheit, mit Delfinen zu schwimmen und Ihrer Reise ein unvergessliches Erlebnis hinzuzufügen. Ein besonderer Ausflug erwartet Sie auch bei einer Jeep-Safari oder beim Quadfahren in der eindrucksvollen ägyptischen Wüste.

Entlang des Nils auf den Spuren der Pharaonen

In einem Tagesausflug gelangen Sie in das 250 km südwestlich liegende Luxor und die Tempelanlagen von Karnak. Die Sehenswürdigkeiten des Tempelbezirks erstrecken sich entlang des westlichen und des östlichen Nilufers. In Theben-West entdecken Sie unter anderem die Nekropole, die Memnon Kolosse, das Tal der Könige und das Tal der Königinnen. In Theben-Ost erkunden Sie die Tempel von Luxor und Karnak.

Die imposante Anlage des Luxor Tempels war den Gottheiten Amun, Mut und Chons geweiht und wurde „südlicher Harem des Amun von Karnak“ genannt. Der Tempel war Schauplatz der alljährlichen Vereinigung des Königs mit dessen „Ka“ sowie des „Opet-Festes“ am Neujahrstag. Die weitläufige Anlage erstreckt sich mit mehreren Höfen, Sälen und Säulenhallen entlang des Nilufers.

2,5 km nördlich von Luxor liegt Karnak. Dessen gleichnamige Tempelanlage stammt aus der 12. Dynastie und umfasst zahlreiche beeindruckende Tempel und Kapellen, die sich auf mehrere Tempelbezirke verteilen. Hier verrichteten Priester ihren täglichen Dienst im Namen des Gottes Amun.

Eine Kreuzfahrt mit AIDA nach Ägypten führt Sie auch an weitere beeindruckende Ziele. So können Sie mit dem Schiff auch nach Eilat in Israel fahren oder entlang des Roten Meeres an Mekka in Saudi Arabien vorbei nach Süden ins Arabische Meer. Hier entdecken Sie den Orient der Arabischen Halbinsel, etwa im Oman mit Muscat oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Khor Fakkan, Dubai und Abu Dhabi.