Kreuzfahrt
Puerto Limon

Kreuzfahrt Puerto Limon

Kreuzfahrten nach Puerto Limón: Karibik-Flair in Costa Rica


Beschreibung

Bei einer Kreuzfahrt nach Puerto Limón entdecken Sie die Karibikküste im Osten von Costa Rica. Im Herzen Mittelamerikas gelegen, wird Costa Rica im Norden von Panama und im Süden von Nicaragua begrenzt. Die karibische Ostküste Costa Ricas liegt am Atlantik, während sich die Westküste entlang des Pazifiks erstreckt. Zwischen den Küsten mit ihren feinsandigen Stränden bilden die Gebirgszüge der Cordilleras, Regenwälder, Vulkane, Flüsse und Wasserfälle atemberaubende Landschaften. In zahlreichen Nationalparks geschützt, leben in den unterschiedlichen Vegetationszonen Costa Ricas unter anderem mehr als 800 Vogel- und 100 Fledermausarten, Faultiere, Affen, Jaguare und Waschbären. Costa Rica ist eines der artenreichsten Länder der Welt. Vor den Küsten schwimmen Buckelwale, Delfine und Schildkröten, eine Vielzahl weiterer Meeresbewohner tummelt sich in den bunten Korallenriffen. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Puerto Limon

GRÖSSE

Costa Rica grenzt im Westen an den Pazifik und im Osten an die Karibik, ca. 4,8 Millionen Menschen leben hier. Puerto Limón an der karibischen Küste hat ca. 100.000 Einwohner.

KLIMA

In der Küstenregion um Puerto Limón herrscht tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen von 26 °C und ganzjährigen Niederschlägen.

POLITIK

Costa Rica ist eine Präsidialrepublik. Der Präsident wird alle 4 Jahre direkt vom Volk gewählt.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Colón (CRC)
Zeitzone:
America/Costa_Rica

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Puerto Limon

COS32
Bootsfahrt und Kakao
COS08
Wildwasser-Rafting auf dem Río Reventazón
COS38
Facettenreiches Costa Rica
COS36
Manzanillo Nationalpark und Puerto Viejo
COSB02
Hinterland mit dem Mountain-Bike
COS27A
Costa Ricas Faultiere
COSTS1
Stand-Up-Paddling im Cahuita Nationalpark
COS35A
Kajaktour und Spaziergang durch die Natur
COS06
Typisch Costa Rica: Hacienda Tayutic
COS01A
Küstenfahrt und Bananenplantage
COS07
Wanderung im Cahuita-Nationalpark
COS03A
Die Kanäle von Tortuguero
COS26A
Puerto Viejo: Strand und Shopping
COS31
Seilbahn und Spaziergang durch den Veragua-Regenwald
COS09
Großes Abenteuer im Regenwald
COS04A
Costa Ricas Tierwelt und Botanischer Garten
COS05
Mit dem Zug und Boot durchs Hinterland
COS34
Historische Zugfahrt und Bananen-Plantage
COS03
Die Kanäle von Tortuguero
COSB04
Zur Playa Bonita mit dem Pedelec
COS29
Stadt, Park und Kochbananen
COSS05
Playa Bonita und Tortuguero Kanal per Scuddy
COS26
Puerto Viejo: Strand und Shopping
COS37
Fernab vom Tourismus
COS27
Gemütlich: Costa Ricas Faultiere
COS31A
Seilbahn und Spaziergang durch den Veragua-Regenwald
COSB01
Playa Bonita und Tortuguero Kanal per Bike
COS04
Costa Ricas Tierwelt und Botanischer Garten
COS35
Kajaktour und Spaziergang durch die Natur
COS12
Seilbahn und Bootsfahrt
COS30
Baden im Cahuita-Nationalpark
COS01
Küstenfahrt und Bananenplantage
COS28
Puerto Viejo: Strandaufenthalt
COS10
Canopy und Bootsfahrt
COS18
Mit dem Monstertruck durchs Hinterland
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Puerto Limon

14 Tage, ab 23.12.2018
Karibik & Mittelamerika 2

ab 14.870 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 26.01.2019
Karibik & Mittelamerika 1

ab 3.298 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 03.03.2019
Karibik & Mittelamerika 2

ab 3.398 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 09.03.2019
Karibik & Mittelamerika 1

ab 3.798 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

19 Tage, ab 17.03.2019
Von Jamaika Nach Gran Canaria

ab 3.698 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen Puerto Limón an der Karibikküste

Die Hafenstadt Puerto Limón ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. 179 km östlich von Costa Ricas Hauptstadt San José unterhält Puerto Limón den größten See- und Containerhafen des Landes. Der Hafen von Puerto Limón wurde 1870 errichtet und ist für den Export von Bananen und Kaffee von zentraler Bedeutung. Unweit des Terminals, wo auch Ihr Schiff anlegt, landete übrigens 1502 Christoph Kolumbus, auf der vorgelagerten Insel Uvita. Im Terminal finden Sie heute eine Tourist-Information und lokale Anbieter, die hier ihre Touren in die Umgebung starten.

Sobald Sie von Bord Ihres Schiffes gehen, finden Sie in der Nähe des Piers einen Markt mit Kunsthandwerk sowie den „Parque Vargas“. Seine schattigen Wege führen durch Palmen und Banyan-Bäume und eröffnen einen Blick auf das bunte Treiben im Hafen. 400 m südwestlich schlendern Sie im Zentrum der Stadt durch den „Mercado Municipal“, wo neben Früchten und Fisch Kunsthandwerk sowie Waren des täglichen Bedarfs angeboten werden.

Ausflüge in die Natur der Provinz Limón

Die Provinz Limón erstreckt sich entlang der gesamten 335 km langen Karibikküste Costa Ricas. Die weißen Sandstrände verlaufen scheinbar endlos vor der Kulisse dichter Regenwälder und weitläufiger Bananenplantagen. Aufgrund des regenreichen tropischen Wetters ist die Natur im Schwemmland vor der Küste besonders artenreich und üppig. Nördlich von Puerto Limón durchzieht der Tortuguero-Kanal die Landschaft und neben Bananen fühlen sich hier vor allem Mangroven wohl.

Die Sehenswürdigkeiten Puerto Limóns sind vor allem dessen einzigartige Natur und vielfältige Tierwelt. Diese können Sie bei Outdoor-Aktivitäten im Rahmen eines Ausfluges hervorragend beobachten. Aktivitäten wie Kajak-Fahrten, Wanderungen durch den Regenwald oder Bootsfahrten in die umliegenden Nationalparks buchen Sie vorab an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes. Hier erwartet Sie ein umfassendes Angebot, um die faszinierende Region im Rahmen unvergesslicher Tagesausflüge zu erkunden.

Tortuguero Nationalpark im Norden

Fahren Sie rund 90 Minuten in den „Parque Nacional Tortuguero“ nach Norden von Limón, zwischen der Stadt und dem Kanal Tortugero. Dessen Name leitet sich von den Schildkröten ab, die an seinen Stränden ihre Eier ablegen. Dieses beeindruckende Naturschauspiel können Sie zu bestimmten Zeiten im Zuge einer geführten Tour beobachten.

Das gesamte Gebiet ist autofrei und wird im Rahmen einer Bootsfahrt besichtigt. Entlang von Mangroven erwartet Sie eine blühende tropische Dschungellandschaft. Zu Lande und zu Wasser haben Sie Gelegenheit, unter anderem Kaimane, Brüllaffen, Tukane, Schildkröten und Faultiere aus nächster Nähe zu erleben.

Cahuita Nationalpark im Süden

Richtung Süden, zwischen Puerto Limón und Puerto Viejo, erreichen Sie nach einer Fahrt von einer knappen Stunde Cahuita. Leider wurde im Zuge des Erdbebens von 1991 ein großer Teil des Nationalparks zerstört. Ein Besuch während eines Ausflugs ist dennoch lohnenswert. Das große Riff innerhalb des Cahuita Nationalparks beherbergt eine Vielzahl farbenprächtiger Korallen, Fische, Seesterne und Seeigel. Dieses Naturparadies bietet beim Schnorcheln einmalige Erlebnisse. Mit etwas Glück sehen Sie Meeresschildkröten und Delfine. An Land beobachten Sie beispielsweise Leguane, Schmetterlinge, Papageien, Faultiere und Kapuzineraffen.

Südlich des Cahuita Nationalparks erstrecken sich, rund um Puerto Viejo, die schönsten Strände Limóns. Begeben Sie sich beispielsweise nach Playa Uva, 6 km südlich von Puerto. Hier genießen Sie einen traumhaften, weißen Karibikstrand mit azurblauem Wasser, an dem sich die Palmen im Wind wiegen.

Gandoca-Manzanillo Nationalpark

In den „Parque Nacional Gandoca-Manzanillo“ fahren Sie gut eine Stunde in südliche Richtung. Mit einer Größe von mehr als 5.300 ha zu Lande und zu Wasser, reicht er bis an die Grenze Panamas. Sein vorgelagertes Riff lädt zum Tauchen und Schnorcheln im Gebiet Grüner Meeresschildkröten ein, während die einsamen Strände erholsame Stunden verheißen. Bei einem Streifzug durch die Regenwälder des Wildreservats bekommen Sie mit Glück neben Affen, Tukanen, Papageien und Faultieren auch Tapire zu sehen.

Cruises mit dem Ziel Puerto Limón

Bei AIDA finden Sie unterschiedliche Cruises, in deren Verlauf Sie Puerto Limón entdecken. Eine Kreuzfahrt beispielsweise startet in Montego Bay in Jamaika und verläuft quer durch die Karibik. Station dieser eindrucksvollen Reise sind unter anderem Samana und La Romana in der Dominikanischen Republik, Basseterre in St. Kitts und Nevis, Pointe-à-Pitre in Guadeloupe und Cartagena in Kolumbien sowie Colón in Panama. Sie genießen karibisches Flair und erkunden bei Landausflügen in kleinen Gruppen faszinierende Inselwelten. Angebote zu den einzelnen Erlebnissen sowie zu den buchbaren Kategorien an Bord Ihres Schiffes finden Sie online.