Kreuzfahrt
Kuala Lumpur/Port Klang

Kreuzfahrt Kuala Lumpur/Port Klang

Kuala Lumpur – orientalische Metropole der Moderne


Beschreibung

Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur verzaubert ihre Besucher mit einem ungewöhnlichen Mix aus traditioneller orientalischer Architektur und ultramodernen Wolkenkratzern, wie den weithin sichtbaren Petronas Twin Towers. Erleben Sie die facettenreiche Metropole bei einem Aufenthalt im Hafen von Port Klang während Ihrer Kreuzfahrt in Asien! Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Kuala Lumpur/Port Klang

GRÖSSE

Malaysia in Südostasien liegt am Südchinesischen Meer. Hier leben ca. 28 Millionen Menschen, die Hauptstadt Kuala Lumpur hat ca. 1,5 Millionen Einwohner.

KLIMA

Feuchtheißes Tropenklima mit Nordost- und Südwestmonsun sorgt ganzjährig für Durchschnittstemperaturen von 27 °C. Die Luftfeuchtigkeit liegt meist über 80 %.

POLITIK

Staatsform ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie und parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist der König von Malaysia.
Sprache:
Bahasa
Währung:
Ringgit (MYR)
Zeitzone:
Asia/Kuala_Lumpur

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur/Port Klang

KULPV4
PRIVAT-Tour: Port Kelang - halbtags
KULB04
Durch Malaysias Hauptstadt mit dem Pedelec
KULT01
Abenteuer und Baden im Sunway Lagoon Park
KUL01
Traditionelles Malaysia
KUL03
KL klassisch: Malaysias lebendige Geschichte
KUL06
Kuala Lumpur zu Fuß
KULB01
Durch Malaysias Hauptstadt mit dem Bike
KULG01
Amverton Cove Golf und Island Resort
KUL05
Kuala Lumpur und die Lake Gardens
KUL07
Kuala Lumpur auf eigene Faust
KULB05
Durch Malaysias Hauptstadt mit dem Relax-Bike
KUL02
Kuala Lumpur – Metropole der Gegensätze
KUL04
Malaysias verborgene Schätze und grandiose Aussichten
KULPC4
PRIVAT-Tour: Port Kelang - halbtags
KULPC8
PRIVAT-Tour: Port Kelang - ganztags
KUL10
Petronas Twin Towers
KULPV8
PRIVAT-Tour: Port Kelang - ganztags
KUL14
Bootsfahrt auf dem Putrajaya-See
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Kuala Lumpur/Port Klang

15 Tage, ab 23.12.2018
Silvesterreise nach Thailand, Malaysia & Singapur

ab 2.298

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 21.01.2019
Thailand, Malaysia & Singapur 2

ab 4.198 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 18.02.2019
Thailand, Malaysia & Singapur 3

ab 2.198

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 04.03.2019
Thailand, Malaysia & Singapur 3

ab 2.158

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

19 Tage, ab 12.03.2019
Von Singapur nach Dubai 2

ab 2.398

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

18 Tage, ab 15.04.2019
Von Singapur nach Dubai

ab 2.498

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

51 Tage, ab 27.09.2019
Weltenbummler von Hamburg nach Singapur

ab 8.740

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

53 Tage, ab 03.10.2019
Weltenbummler von Kiel nach Bangkok

ab 8.820

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

20 Tage, ab 28.10.2019
Von Dubai nach Singapur 2

ab 3.240

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Port Klang

Port Klang, oft auch Port Kelang genannt, ist der größte Seehafen Malaysias und befindet sich etwa 38 km südwestlich von Kuala Lumpur. Der Hafen wurde Ende des 19. Jahrhunderts während der britischen Kolonialzeit angelegt, um den Transport zwischen dem Hafen und der neuen Hauptstadt zu vereinfachen. Heute ist der Hafen von Port Klang der zwölftgrößte Containerhafen der Welt und wird zunehmend auch von Kreuzfahrtschiffen genutzt.

Ihr Schiff wird höchstwahrscheinlich am Boustead Cruise Centre in Pulau Indah (Westhafen) andocken. Der moderne klimatisierte Terminal bietet Ihnen Souvenir- und Duty-Free-Shops, sanitäre Einrichtungen, Geldwechselstuben und Restaurants. Es ist nicht möglich, vom Schiff zu Fuß in die Innenstadt von Port Klang zu gelangen. Sie finden jedoch Taxis vor dem Terminal, die Sie ins Zentrum bringen sowie die Shuttles von AIDA.

Ein Bummel durch das historische Port Klang

Klang (oder Kelang) an der Mündung des Klang River war im 19. Jahrhundert Hauptstadt der Provinz Selangor, ehe die britische Kolonialregierung den Umzug ins zentralere Kuala Lumpur beschloss. Bis heute trägt die Stadt den offiziellen Titel „Königliche Stadt Klang“.

Sie besitzt einige herausragende Sehenswürdigkeiten, wie den Sultanspalast (Istana Alam Shah), die Pasar Jawa-Moschee mit ihrer auffälligen goldenen Kuppel und die Kirche Our Lady of Lourdes, die sich die Kirche des berühmten Pilgerortes zum Vorbild genommen hat. Der Sri Sundaraja Perumal Tempel ist einer der ältesten und größten indischen Tempel in Malaysia.

Bummeln Sie nach Ihrer Sightseeing-Tour am Ufer des Klang River entlang, wo Sie zahlreiche schöne Restaurants finden, oder gehen Sie shoppen: Die Aeon Bukit Tiniggi Mall ist mit 200.000 m² Fläche und über 200 Geschäften eine der größten Shopping Malls von Malaysia!

Ein Ausflug nach Kuala Lumpur

Wörtlich übersetzt bedeutet Kuala Lumpur so viel wie „schlammiger Zusammenfluss“ und weist damit auf die Vergangenheit hin: Der Ort entstand erst im 19. Jahrhundert an der Stelle, wo die Flüsse Gombak und Klang zusammentreffen, als chinesische Siedler in der Region Zinnminen anlegten. Heute steht die Jamek Moschee an dieser Stelle.

Bei einem Ausflug in die rasant gewachsene Metropole werden Sie an jeder Ecke reizvolle Kontraste finden: Um den weitläufigen Merdeka Square sind die prächtigen Gebäude der ehemaligen britischen Kolonialregierung angesiedelt, darunter das im orientalischen Stil gehaltene Sultan Abdul Samad Building und der Selangor Club.

Nur wenige Gehminuten weiter südlich ragt das 73 m hohe Minarett der futuristisch anmutenden Nationalmoschee (Masjid Negara) in den Himmel, während sich hinter dem scheinbaren indischen Palast mit seinen Türmchen der Hauptbahnhof verbirgt.

Am anderen Ufer des Klang tauchen Sie tief in das historische Chinatown mit farbenfrohen buddhistischen Tempeln und der belebten Fußgängerzone Petaling Street ein. Hier können Sie aufregende Stunden verbringen und schöne Andenken an Ihre Reise zu günstigen Preisen kaufen.

Bukit Bintang: das andere Kuala Lumpur

Nordöstlich der Altstadt finden Sie das ultramoderne Kuala Lumpur mit seinen klimatisierten Shopping Malls, internationalen Restaurants und beeindruckenden Wolkenkratzern. Die exakt 451,9 m hohen Petronas Towers sind das Wahrzeichen der Stadt und immer einen Besuch wert. Im Ticketpreis enthalten ist ein Besuch der Skybridge, die die Zwillingstürme verbindet, und der Aussichtsplattform im 86. Stockwerk. Alternativ können Sie auch die Aussichtsplattform im Fernsehturm (KL Tower oder Menara KL) in 276 m Höhe besuchen. So haben Sie auch die Petronas Towers im Blick und auf Ihren Erinnerungsfotos.

Da im Viertel Bukit Bintang drei große Straßen zusammenlaufen, wird dieses Gebiet auch Golden Triangle genannt. In den klimatisierten riesigen Shopping Malls wie der luxuriösen Starhill Gallery, dem Pavilion Kuala Lumpur und dem Suria KLCC können Sie sich mit Kleidung und Souvenirs eindecken. Sind Kinder mit von der Partie? Besuchen Sie mit ihnen den Mall Berjaya Times Square: Im zehnstöckigen Gebäude befindet sich auch ein Freizeitpark mit „quietschbunten“ Karussells und einer Achterbahn. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten, wie das malaysische Nationalgericht Nasi Lemak an einem der vielen Straßenstände entlang der Jalan alor oder genießen Sie exzellente chinesische Küche in der Jalan Imbi.

Kuala Lumpurs indische Seite: die Batu Caves

Malaysia ist ein Vielvölkerstaat, in dem ethnische Malaien, Chinesen und Inder (relativ) harmonisch zusammenleben. Neben den chinesischen Tempeln in Chinatown und den allgegenwärtigen Moscheen der Malaien finden Sie in Kuala Lumpur auch farbenfrohe indische Tempel wie den Sri Mahamariamman-Tempel.

Um das größte Hindu-Heiligtum der Stadt zu sehen, müssen Sie jedoch das Zentrum verlassen: Etwa 15 km oder eine halbe Stunde nördlich liegen die Batu Caves, indische Tempel, die in uralten Kalksteinhöhlen eingerichtet wurden. Ein bisschen Kondition müssen Sie für diese beeindruckenden Sehenswürdigkeiten jedoch mitbringen: Zur größten Höhle führt eine Treppe mit 272 Stufen hinauf. Vor der Treppe grüßt Sie eine 42,7 m hohe goldene Statue des Gottes Murugan, der einst den Dämonen Surapadam besiegte.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur & Umgebung

Nördlich des ultramodernen Viertels Bukit Bintang ist der Kampong Baru, der letzte verbliebene „Kampong“, in dem Sie einen Eindruck von der traditionellen dörflichen Lebensweise der Malaien bekommen. Von hier können Sie auch gleich einen Abstecher zum Chow Kit Market unternehmen, dem größten klassischen Wochenmarkt der Stadt, auf dem Einheimische Gemüse, Obst und Alltagsgegenstände kaufen.

Wird Ihnen die schwüle Hitze und der Trubel der Großstadt zu viel, besuchen Sie die wunderschönen Lake Gardens westlich der Zentralmoschee: Bummeln Sie durch den Botanischen Garten mit Orchideen- und Hibiskus-Gärten, halten Sie im Bird Park nach farbenfrohen tropischen Vögeln Ausschau und beobachten Sie die halbwilden Tiere im Safari Park. In den Lake Gardens finden Sie auch das mächtige Nationalmonument, das Planetarium und das sehenswerte Nationalmuseum, das in einem Gebäude im traditionellen malaiischen Stil untergebracht ist.

Voller neuer Eindrücke und Erfahrungen können Sie sich an Bord Ihres Schiffes auf weitere Ziele Ihrer Kreuzfahrt freuen. Neben Malaysia lernen Sie zum Beispiel auch Bangkok und die Insel Koh Samui in Thailand kennen sowie Singapur. Erleben Sie den unglaublichen kulturellen Reichtum des asiatischen Raums.