Kreuzfahrt
Montevideo

Kreuzfahrt Montevideo

Montevideo: Kreuzfahrt zum Rio de la Plata 


Beschreibung

Uruguays Hauptstadt Montevideo gilt seit 2005 als Stadt mit der höchsten Lebensqualität Südamerikas. Dies spiegelt sich im entspannten Lebensgefühl der 1,3 Millionen Einwohner „eins zu eins“ wider; auch Besucher auf Reisen sind von dem gelösten Flair immer wieder schlagartig eingenommen sind. Den Trubel anderer südamerikanischer Großstädte wie Rio de Janeiro und Buenos Aires suchen Sie hier vergeblich. Nutzen Sie den Aufenthalt im Hafen von Montevideo während Ihrer Kreuzfahrt, um durch das Stadtzentrum zu bummeln oder Uruguay auf Ausflügen besser kennenzulernen. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Montevideo

GRÖSSE

Montevideo ist mit 1,3 Millionen Einwohnern als Hauptstadt die mit Abstand größte Stadt Uruguays. Sie liegt im Süden des Landes auf 526 km² am Nordufer des Rio de la Plata nahe dessen Mündung in den Atlantischen Ozean.

KLIMA

Die Stadt hat ein sehr angenehmes gemäßigtes Klima mit Jahreszeiten, die genau spiegelverkehrt zu denen Europas sind. Im Sommer (Dezember bis März) beträgt die durchschnittliche Höchsttemperatur 23 °C, im Winter (Juni bis September) ca. 12 °C. Die Niederschläge verteilen sich gleichmäßig auf alle Monate.

POLITIK

Uruguay ist seit 1967 eine präsidiale Demokratie, in der der direkt gewählte Präsident gleichzeitig Staatsoberhaupt und Regierungschef ist. Die Verfassung stammt aus dem Jahr 1967.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Uruguay Peso (UYU)
Zeitzone:
America/Montevideo

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Montevideo

MVD11
Punta del Este auf eigene Faust
MVD10
Punta del Este
MVD07
Panoramafahrt durch Montevideo
MVD01
Die Highlights von Montevideo
MVDB01
Entdeckertour: Montevideo mit dem Bike entdecken
MVDB04
Erkundungstour: Per Pedelec durch Montevideo
MVD08
Montevideo mit Weingut Santa Rosa
MVD06
Landleben in Uruguay
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Montevideo

35 Tage, ab 28.10.2019
Von Hamburg nach San Antonio

ab 9.810

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

117 Tage, ab 28.10.2019
Weltreise 3

ab 34.270

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Montevideo

Praktischerweise legt Ihr Schiff im zentral gelegenen Hafen in der Bucht von Montevideo an, sodass Sie das Stadtzentrum fußläufig erreichen können. Am Kreuzfahrt-Terminal kommen auch die Fähren aus Buenos Aires an der gegenüberliegenden Seite des Rio de la Plata in Argentinien an. Hier finden Sie sanitäre Einrichtungen, eine Touristeninformation und einen Souvenirshop. Möchten Sie während Ihrer Kreuzfahrt einen Ausflug unternehmen, lassen Sie sich von den wartenden Taxifahrern ein Angebot unterbreiten oder nutzen Sie die Angebote der AIDA Cruises.

Ein Bummel durch Montevideo

Gleich nach Verlassen des Hafengeländes erreichen Sie die malerische Altstadt von Montevideo, die Ciudad Vieja. In den gemütlichen Gassen verstecken sich einige der sehenswertesten Museen der Stadt, darunter das Karnevalsmuseum, das Museum für präkolumbianische Kulturen und das auf acht Häuser verteilte nationale Geschichtsmuseum, in dem Sie sich über die Geschichte von Uruguay informieren können. An der schattigen Plaza de la Constitucion finden Sie nicht nur die Kathedrale der Stadt, sondern auch gemütliche Cafés, in denen Sie eine Pause einlegen können.

Anschließend geht es weiter zur weitläufigen Plaza de la Independencia: Hier markiert das letzte verbliebene Eingangstor der ursprünglichen Zitadelle den Übergang von der Altstadt zur Neustadt. In der Mitte des Platzes thront die riesige Reiterstatue des Nationalhelden José Artigas über seinem Mausoleum. Am Beginn der Avenida de 18 Julio Avenue ragt das Wahrzeichen der Stadt in die Höhe, der 1928 erbaute Palacio Salvo. Er ist eines der schönsten Beispiele für den Jugendstil in Montevideo.

Entlang der breiten Allee finden Sie das Rathaus, von dessen Aussichtsplattform Sie einen schönen Blick über die Innenstadt genießen. Sehenswert ist auch das Museo del Gaucho y de la Moneda, das die Geschichte der südamerikanischen Gauchos mit der Entwicklung der Währung kombiniert. Interessieren Sie sich für fahrbare Untersätze, besuchen Sie das Museo del Automovil und das Museo Fernando Garcia im Viertel Carrasco. Beide Museen stellen historische Autos und Kutschen aus.

Ehe Sie zum Schiff zurückkehren, legen Sie unbedingt einen Stopp im Mercado del Puerto ein. Wie in Argentinien gibt es auch in Uruguay eine ausgeprägte Grillkultur und nirgendwo sonst schmecken die Steaks so gut wie in den Parillas (Steakhäusern) der überdachten Markthalle. Stoßen Sie dazu mit einem „Medio y Medio“ auf Ihre Kreuzfahrt an und vergessen Sie nicht, sich mit Andenken an Ihre Reise einzudecken!

Historische Perlen und die Weine von Uruguay

Geschichtsliebhaber sollten die bereits 1680 gegründete Stadt Colonia del Sacramento besuchen: Die rund 180 km entfernte gut erhaltene Altstadt (Barrio Historico) zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und gehört zu den schönsten Perlen der Kolonialzeit in Südamerika. Erleben Sie im Museo del Azulejo die Kunst der einheimischen Handwerker und informieren Sie sich im städtischen Museum über die Geschichte des Ortes. Von der Promenade unterhalb des Leuchtturms blicken Sie über die Mündung des Rio de la Plata hinüber nach Argentinien und über das Häusermeer von Buenos Aires.

Lieben Sie die Weine Südamerikas, dann lassen Sie sich den Besuch eines Weingutes in Uruguay nicht entgehen. Die edlen Tropfen können mit denen der Nachbarländer Argentinien und Chile durchaus mithalten. Probieren Sie dazu köstlichen vor Ort hergestellten Käse oder genießen Sie einen Abend mit Folklore und Tanz – ein echtes Erlebnis!

Möchten Sie lieber einen Tag der Kreuzfahrt für einen entspannten Strandtag nutzen? Gleich im Stadtzentrum finden Sie schöne Badestrände wie die Playa Ramirez und die Playa de Los Pocitos. Ersterer ist eine gute Wahl, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, da hier auch ein Jahrmarkt mit Karussells und mehrere Fast Food-Lokale vorhanden sind. Mieten Sie alternativ Fahrräder und fahren Sie auf den schönen Ramblas am Meer entlang bis zum kilometerlangen Strand von Carrasco. Hier können Sie im Atlantik baden oder einfach die Sonne genießen, ehe Sie in die kalten Gefilde der Antarktis aufbrechen.

Ihre Kreuzfahrt nach Südamerika

Schließlich ist Montevideo nur ein kleiner Teil Ihrer aufregenden Kreuzfahrt entlang der Küsten von Südamerika. Freuen Sie sich auf viele weitere Highlights brodelnder Metropolen wie das brasilianische Rio de Janeiro oder Buenos Aires in Argentinien. Fahren Sie mit dem Kreuzfahrtschiff die Küste nach Norden und bewundern Sie tropische Badeorte wie Ilhabela und Buzios in Brasilien. Fahren Sie die Küste Argentiniens entlang nach Süden und entdecken die raue Schönheit der Fjorde von Feuerland und der Natur von Kap Hoorn; oder wagen Sie sich bis zum ewigen Eis der Gletscher in der Antarktis vor! Wählen Sie eine Route für Ihre Kreuzfahrt, die Sie an Ihre Ziele bringt und erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer auf dem Atlantischen Ozean.