Kreuzfahrt
Lautoka

Kreuzfahrt Lautoka

Kreuzfahrt nach Lautoka in Fidschis „Sugar City“


Beschreibung

Wenn Ihr Schiff in den Hafen von Lautoka einfährt, fühlen Sie sich zunächst nicht wirklich in die Südsee versetzt: Die Stadt an der Nordküste von Viti Levu ist das Zentrum der Zuckerindustrie und trägt den Spitznamen „Sugar City“. Von hier wird der auf Fidschi hergestellte Zucker in alle Welt verschickt. Doch kaum haben Sie den Hafen hinter sich gelassen, entfaltet sich der Charme der Südsee, wie Sie ihn sich vorstellen: Traumhafte Palmenstrände vor einem türkisblauen, klaren Meer, das zum Tauchen und Schnorcheln einlädt. Willkommen im Paradies! Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Lautoka

GRÖSSE

Mit ca. 52.000 Einwohnern ist Lautoka die drittgrößte Stadt auf den Fidschi-Inseln.

KLIMA

Auf den Fidschi-Inseln herrscht tropisch-heißfeuchtes Klima. Aufgrund der äquatorialen Lage sind die Temperaturen ganzjährig hoch und ändern sich nur geringfügig. Die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen 23 und 27°C.

POLITIK

Fidschi ist eine parlamentarische Republik. Der Präsident ist gleichzeitig Staatsoberhaupt. Das Zweikammerparlament besteht aus dem Senat und dem Repräsentantenhaus.
Sprache:
Fijian
Währung:
Fidschi Dollar (FJD)
Zeitzone:
Pacific/Fiji

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Lautoka

LTK05
Fidschis Traditionen und Geschichte
LTK09
Lautoka und Umgebung
LTK02
Entspannen auf Tivua Island
LTKG01
Denarau Golf Club
LTK12
Abenteuerparcours im Regenwald
LTK10
Fidschi aus der Vogelperspektive
LTK03
Die Kultur Fidschis hautnah erleben
LTK08
Canopy im Dschungel Fidschis
LTKB01
Entdeckertour: Lautoka und Vuda Point per Bike
LTK10A
Fidschi aus der Vogelperspektive
LTK01A
Nadi auf einen Blick
LTK11
Ein Tag im Hilton Beach Resort
LTK04
Die natürlichen Schlammpools von Sabeto
LTK13
Stand-Up-Paddling
LTK06
Traumhaft schön: Savala Island
LTK01
Nadi auf einen Blick
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Lautoka

117 Tage, ab 26.10.2020
Weltreise 4

ab 26.990

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Lautoka

Aufgrund der Größe des Hafens wird Ihr Schiff in der Regel direkt am Kai anlegen können. Ist dies nicht möglich, weil der Kai belegt ist, ankert AIDA vor der Küste und Sie werden mit Tenderbooten an Land gebracht. Im Hafen selbst gibt es für Passagiere auf Kreuzfahrt derzeit noch keine Einrichtungen, doch Sie befinden sich nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Entlang der Vitogo Parade finden Sie diverse Einkaufsmöglichkeiten, Banken zum Geldwechsel und Restaurants.

Ein Besuch in Lautoka

Die größte Sehenswürdigkeit von „Sugar City“ ist – natürlich – die Zuckermühle. Dabei handelt es sich nach eigenen Angaben um die größte noch verbliebene Zuckermühle der Südhalbkugel. Sie wurde bereits 1903 erbaut und verarbeitet heute noch Zuckerrohr auf traditionelle Weise: Das Zuckerrohr wird zermahlen, um den Sirup herauszuholen, der dann gereinigt und zu Zucker kristallisiert wird. Eine Besichtigung ist zwar nicht möglich, doch Sie können einen Blick auf das Gelände werfen – und ein Paket Zucker aus Fidschi als ganz besonderes Andenken an Ihre Kreuzfahrt mitnehmen. Möchten Sie noch mehr über den Zuckeranbau auf Fidschi erfahren, schließen Sie sich einem Ausflug ins Sabeto Valley an, wo Zuckerrohr angebaut wird.

In Lautoka ebenfalls nicht verpassen sollten Sie den farbenfrohen, großen Markt. Hier können Sie dem bunten Treiben zusehen, Souvenirs zu einem günstigen Preis kaufen und köstliche lokale Fischgerichte und Fruchtsäfte probieren. Rund um den Markt finden Sie weitere Einkaufsmöglichkeiten und gemütliche Restaurants und Cafés, die zu einer Pause einladen.

Ausflüge auf Viti Levu von Lautoka aus 

Nutzen Sie die Zeit im Hafen von Lautoka, um sich Ausflügen über die Insel anzuschließen und die natürliche Schönheit von Fidschi kennenzulernen.

  • Im Garden of the Sleeping Giant können Sie über 2.000 verschiedene Orchideenarten bewundern, die aus ganz Asien zusammengetragen wurden.
  • Der kleine Ort Viseisei zwischen Lautoka und Nadi hat für die Einheimischen eine große Bedeutung: Hier gingen angeblich die ersten Fidschianer vor langer Zeit an Land.
  • Vom Aussichtspunkt in Vuda genießen Sie einen traumhaften Blick über die Nadi Bay und die vorgelagerten Yasawa Islands.
  • In der Inselhauptstadt Nadi können Sie den farbenprächtigen Hindu-Tempel Sri Siva Subramaniya Swami der indischen Bevölkerungsgruppe bewundern.
  • Im Nadi Cultural Village tauchen Sie in das traditionelle Leben der Insulaner ein: Sie nehmen Platz in einer „Bure“ (einer Hütte), trinken das Nationalgetränk „Kava“ und sehen einer traditionellen „Meke“ (Tanzvorführung) zu. Natürlich dürfen Sie auch selbst mittanzen!
  • Die Tifajek Mud Pools sind für die gesundheitsfördernde Wirkung des örtlichen Heilschlamms bekannt. Nehmen Sie ein Ganzkörper-Schlammbad und lassen Sie sich bei einer Massage verwöhnen!

Um einige Stunden am Strand zu verbringen, sind Sie auf den Fidschi-Inseln natürlich richtig. Der nahegelegene Saweni Beach westlich von Lautoka ist jedoch eher klein und bietet keinerlei touristische Einrichtungen. Fahren Sie lieber zum schönen Wailoaloa Beach beim Flughafen von Nadi oder zum weitläufigen Natadola Beach an der Westküste.

Sportliche Aktivitäten auf Fidschi 

Möchten Sie während Ihrer Kreuzfahrt aktiv bleiben, sollten Sie die Angebote der Reederei zu sportlich orientierten Ausflügen nutzen. Schließen Sie sich einer Wanderung durch die Nalesutale Mountains an, um die Flora und Fauna von Fidschi zu erkunden und nehmen Sie zum krönenden Abschluss ein erfrischendes Bad in einem Wasserfall.

Ein feuchtfröhliches Abenteuer ist ein Ausflug zum Navua River: Hier fahren Sie zunächst mit einem traditionellen Langboot den Fluss hinauf zu einem Dorf der Einheimischen und sausen denselben später auf großen Gummireifen beim Tubing wieder hinab. Rasant geht es auch beim Ziplining auf Fidschi zu: Hier fliegen Sie, gut am Seil gesichert, wie ein Vogel durch den sattgrünen Dschungel und genießen immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Insel und das Meer. 

Taucher und Schnorchler kommen bei einem Ausflug zu den vorgelagerten Yasawa Islands auf ihre Kosten. Schon beim Schnorcheln im flachen, kristallklaren Wasser am Strand haben Sie die Gelegenheit, zahlreiche tropische Fische zu beobachten. Tauchen Sie tiefer hinab zu den Korallenriffen und Sie erleben die Unterwasserwelt der Südsee in ihrer ganzen Pracht.

Ihre Schiffsreise auf Fidschi

Ob Weltreise oder kurze Kreuzfahrt im Pazifik: Fidschi wird eines der Highlights Ihrer Reise in die Südsee sein! Fahren Sie mit AIDA von San Antonio in Chile über traumhafte Inseln wie Bora Bora, Tahiti und Mystery Island nach Australien und gehen Sie in Metropolen wie Sydney oder Melbourne von Bord. Weiter geht es bis nach Mauritius vor Afrika.

Haben Sie eine Weltreise gebucht, geht es weiter um die Südspitze Afrikas herum, wo Sie etwa in Durban oder Kapstadt einfahren. Über Namibia mit Lüderitz und Walvis Bay, sowie Dakar in Senegal geht es in europäische Gefilde: Entdecken Sie zum Beispiel die Kanaren,die portugiesische Perle Lissabon oder La Coruña in Spanien und überqueren Sie anschließend den Atlantik nach Südamerika. Ziele wie Buenos aires, Salvador, Rio de Janeiro und Montevideo warten auf Sie, ebenso wie das wundersame Patagonien mit Ushuaia und Punta Arenas.