Kreuzfahrt
Almeria

Kreuzfahrt Almeria

Almeria: Maurisches Andalusien per Kreuzfahrt erleben


Beschreibung

Die südspanische Stadt Almeria liegt idyllisch in einer geschwungenen Bucht an der Mittelmeerküste Andalusiens und begrüßt Sie mit langen Stränden, historischen Sehenswürdigkeiten und einem quirligen Nachtleben. Das Umland wird von einer wildromantischen Natur mit trockenen Wüsten und zerklüfteten Bergen geprägt. Entdecken Sie auf Ihrer Kreuzfahrt diese ursprüngliche Region Andalusiens, welche sich mit den meisten Sonnenstunden in ganz Spanien rühmen darf! Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Almeria

GRÖSSE

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Almeria zählt zur südspanischen Region Andalusien und erstreckt sich über eine Fläche von rund 295 Quadratkilometern. Etwa 190.000 Menschen leben in Almeria.

KLIMA

Almeria ist die Stadt mit den meisten Sonnenstunden Spaniens. Vorherrschend ist ein trockenes, wüstenähnliches Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 18 °C bis 19 °C. Häufig weht ein starker Wind.

POLITIK

Almeria gehört zur autonomen Region Andalusien innerhalb des Königreichs Spanien, welches eine parlamentarische Monarchie darstellt und Mitglied der EU ist.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Madrid

AIDA Kreuzfahrten mit Almeria

Der Hafen von Almeria

Ihr Schiff wird im Puerto de Almeria direkt vor der Innenstadt am Kai der Muelle de Levante festmachen. Da hier auch die täglichen Fähren vom nordafrikanischen Festland anlegen, handelt es sich bei dem Terminal eher um einen belebten Fährterminal, in dem Sie sanitäre Einrichtungen, Kioske und Cafés finden.

Nach Verlassen des Gebäudes sehen Sie den langgezogenen Parque de Nicolas Salmero vor sich – eine begrünte Promenade, die zu Almerias Edelmeile, der Calle Belen, führt. Diese steht den berühmten Ramblas in Barcelona in nichts nach und ist ideal für einen Spaziergang, wenn Sie sich nur ein kurzes Bild der Innenstadt machen wollen oder einen Shoppingbummel unternehmen möchten.

Ein kultureller Streifzug durch Almeria

Über der Stadt thront die maurische Festung Alcazaba aus dem 11. Jahrhundert, von der Sie einen wunderbaren Ausblick über Almeria und das Meer haben. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die katholische Kathedrale in der Altstadt und das Barrio de la Chanca: Hier leben heute noch Menschen in winzigen Häusern, welche ihre Vorfahren einst in den Felsen unterhalb der Alcazabar erbauten.

Interessieren Sie sich für die Geschichte der Region, besuchen Sie das sehenswerte Museo de Almeria. Möchten Sie Ihren Ausflug lieber entspannt am Strand abschließen, erreichen Sie den Stadtstrand von Almeria, die Playa Almadrabillas, vom Hafen aus fußläufig. Noch bequemer geht es mit einer der Buslinien, die an der Uferpromade Avenida de Cabo de Gata entlangfahren.

Ausflüge in der Umgebung

Entlang der Costa de Almeria finden Sie einige der bekanntesten Urlaubsorte von Spanien mit perfekter touristischer Infrastruktur. Empfehlenswert für einen Ausflug mit Kindern sind beispielsweise das Aquarium und das benachbarte Spaßbad in Roquetas de Mar.

Weitaus ruhiger und naturbelassener gibt sich die Landspitze um Cabo de Gata östlich von Almeria. Hier erkunden Sie neben dem markanten Leuchtturm kleine Badebuchten zwischen steil aufragenden Felsen sowie einige naturbelassene Strände – inklusive des Playas de los Muertos, der sich perfekt in einen einzigartigen Naturpark einschmiegt.

Kommt Ihnen die Region bekannt vor? Das dürfte kein Zufall sein, denn die raue wüstenähnliche Landschaft im Nationalpark Cabo de Gata Nijar diente zahlreichen Regisseuren als Kulisse für den Wilden Westen. Sergio Leone drehte hier Klassiker wie „Spiel mir das Lied vom Tod“ und Bully Herbig seinen Klamauk-Streifen „Der Schuh des Manitu“.

Die Alhambra

Nutzen Sie den Aufenthalt im Hafen von Almeria bei Ihrer Kreuzfahrt alternativ um eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten ganz Spaniens zu besuchen: die Alhambra von Granada in den Hügeln der Sierra Nevada! Die als Weltkulturerbe geschützte maurische Palastanlage aus dem Mittelalter gilt als eines der herausragendsten Beispiele maurischer Kunst.

Durchschreiten Sie die Festungsmauer, betreten Sie die Zitadelle und den Nasridenpalast und lassen Sie sich faszinieren von den Fassaden, den Torbögen, Decken und Kuppeln, die in tausenden Mosaiken aus glasierten Tonfliesen, Arabesken und Stalaktiten erstrahlen. Und lassen Sich sich nieder in den blühenden Gartenanlagen mit Brunnen und Pavillons. Die Alhambra ist neben Sevilla zweifellos das ultimative Highlight jeder Andalusien-Reise!

Ihre Kreuzfahrt mit AIDA

Mit Almeria und Andalusien bereisen Sie eine der schönsten Regionen auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer. Freuen Sie sich auch auf weitere Perlen des Mittelmeeres. Mögliche Anlegehäfen für Ihr Schiff sind zum Beispiel Palma de Mallorca, Rom mit Civitavecchia, Florenz, Marseille oder Barcelona. Entdecken Sie großartige Städte voller Kunst, Kultur und Geschichte und erleben Sie einen aufregenden Urlaub mit AIDA.