Kreuzfahrt nach Barcelona: pulsierende Hauptstadt Kataloniens

Auf einer Kreuzfahrt nach Barcelona versprechen die beeindruckende Lage am Mittelmeer, Museen von Weltrang, unzählige Baudenkmäler der Romanik, Gotik und Renaissance, Stadtberge und die leckere spanische Küche einen unvergleichlichen Landgang. Die Stadt am Mittelmeer ist zugleich hochmodern und tief verwurzelt in Tradition und Geschichte.

Mehr lesen

Informationen zum Hafen Barcelona

Größe

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und Hauptstadt Kataloniens. Sie liegt am Mittelemeer und hat ca. 1,61 Millionen Einwohner.

Klima

Mildes Mittelmeerklima mit Durchschnittstemperaturen von 18 °C im April, 25 °C im Juni und 28 °C im August. Im Winter liegen die Durchschnittstemperaturen bei 10 °C. Zwischen Juni und Oktober fällt nur wenig Niederschlag.

Politik

Das Königreich Spanien ist eine parlamentarische Monarchie und Mitglied der EU.

Sprache:
Spanisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Madrid

AIDA Kreuzfahrten nach Barcelona

Mediterrane Schätze ab Mallorca
Mediterrane Schätze ab Mallorca
7 Tage mit AIDAcosma
Mediterrane Schätze ab Mallorca
Mediterrane Schätze ab Barcelona
Mediterrane Schätze ab Barcelona
7 Tage mit AIDAcosma
Mediterrane Schätze ab Barcelona
Spanien & Frankreich
Spanien & Frankreich
7 Tage mit AIDAstella
Spanien & Frankreich
Spanien, Portugal & Balearen
Spanien, Portugal & Balearen
11 Tage mit AIDAstella
Spanien, Portugal & Balearen
Von Barcelona nach Abu Dhabi
Von Barcelona nach Abu Dhabi
23 Tage mit AIDAcosma
Von Barcelona nach Abu Dhabi
Mediterrane Highlights
Mediterrane Highlights
10 Tage mit AIDAstella
Mediterrane Highlights
Spanien mit Lissabon
Spanien mit Lissabon
9 Tage mit AIDAstella
Spanien mit Lissabon
Perlen am Mittelmeer ab Mallorca
Perlen am Mittelmeer ab Mallorca
7 Tage mit AIDAblu
Perlen am Mittelmeer ab Mallorca

Per Schiff in den Hafen von Barcelona

In den vergangenen Jahren hat sich Barcelona zum „Miami des Mittelmeers“ entwickelt. Denn in Miami befindet sich der größte Kreuzfahrthafen der Welt – entsprechend ist Barcelona mittlerweile zum größten Hafen für Kreuzfahrten in Europas aufgestiegen. Und das hat seinen guten Grund: Die Erreichbarkeit des Hafens ist exzellent und die Fahrtzeit vom Flughafen bis zum Kreuzfahrterminal und in die Innenstadt gering. So beginnt Ihre Barcelona-Kreuzfahrt herrlich entspannt.

Schon wenn sich das Kreuzfahrtschiff Barcelona nähert, offenbart sich die Schönheit der katalanischen Metropole. Für große Kreuzfahrtschiffe stehen vier Terminals zur Verfügung, weitere Terminals werden von kleineren Kreuzfahrtschiffen genutzt. Vom Hafen gelangen Sie bequem und schnell per Shuttlebus ins Zentrum von Barcelona. Der früher unbenutzte Hausen Port Vell ist heutzutage ein moderner Anlegeplatz für Superyachten und beherbergt ein Geschichtsmuseum sowie ein städtisches Aquarium.

Barcelona: Mediterranes Flair und gotisches Viertel

Bestaunen Sie auf Ihrer Reise in der Hauptstadt Kataloniens am Tage Gaudis Kunstwerke, genießen Sie am Abend leckere Tapas und treffen sich in der Nacht bei einem leckeren Drink. Charakteristisch für die Stadt am Mittelmeer sind neben vielen historischen Bauwerken auch die modernen und lebensfrohen Bewohner. Das mediterrane Flair ist dabei an jeder Ecke zu spüren. Jeder Stadtteil hat einen individuellen Charakter und seinen eigenen Charme.

Das gotische Viertel ist das Herz der Metropole. Verwinkelte, enge Gässchen führen vorbei an beliebten Sehenswürdigkeiten wie der Sagrada Familia, dem Park Güell und Bauwerken des weltberühmten Architekten Antoni Gaudi. In den Cafés auf der Plaça de Catalunya, dem Bindeglied zwischen Altstadt (Barri Gòtic) und Neustadt, können Sie entspannt das Treiben der Straßenkünstler beobachten. Kunstliebhaber sollten dem Museu Nacional d'Art de Catalunya einen Besuch abstatten. Das Gebäude, in dem sich das Kunstmuseum befindet, prägt das Stadtbild Barcelonas und zeigt eine Vielzahl von katalanischen Kunstgegenständen aus der Zeit vom 10. bis zum 20. Jahrhundert.

Barcelona und der Fußball

Ein ebenfalls sehr beliebtes Ausflugsziel ist Europas größtes Fußballstadion Camp Nou. In der Heimat des legendären FC Barcelonas treffen Wettkampffieber und Fußballleidenschaft aufeinander. Folgen Sie den Spuren der Weltklasseprofis und besichtigen Sie unter anderem den berühmten Tunnel in Richtung Spielfeld. Wenn Sie auf den Bänken Platz nehmen, können Sie nachvollziehen, wie aufreibend und erhebend es sein muss, wenn das Publikum seine Mannschaft zum Sieg singt und anfeuert.

Im wahrsten Wortsinne erhebend ist der Stadtberg von Barcelona: Zum Montjuïc kommen Sie ganz bequem mit einer Seilbahn. Besonders vor Sonnenuntergang haben Sie von hier eine traumhafte Aussicht. Der höchste Berg der Collserola-Bergkette ist der Tibidabo. Mit seinen 520 m schirmt er schlechtes Wetter von Barcelona ab. An der Bergstation befindet sich der Vergnügungspark Tibidabo (Parque d'Atraccions). Es gibt wohl kaum eine andere Achterbahn, die eine so grandiose Aussicht bietet.

Antoni Gaudís Erbe

Der Stadtteil Eixample steht ganz unter dem Einfluss von Antoni Gaudi. Zu seinen bekanntesten Bauwerken gehören die Häuser Manzana de la Dicordina und La Perdera, die beide in unmittelbarer Reichweite liegen. Vor allem aber die noch unvollendete Sagrada Familia darf auf keiner Barcelona-Kreuzfahrt fehlen. Die einzigartige Kathedrale im Norden der Altstadt gilt zu Recht als Gaudis Meisterwerk. Nehmen Sie sich genug Zeit, um das UNESCO-Weltkulturerbe zu besichtigen. Sowohl die Innengewölbe als auch die Außenfassaden verbinden geometrischen Stil mit komplexen Verzierungen und dekorativen Elementen zu einem atemberaubenden Kunstwerk.

Ein weiteres Meisterstück von Antonio Gaudi ist das Haus Casa Batlló. Errichtet wurde das Gebäude im Jahr 1877, seit 1962 steht es unter Denkmalschutz. Die farbenreiche Fassade sticht schon vom Weiten ins Auge. Die eigenwillige Baukunst des Stararchitekten zeigt sich auch in dem Haus Casa Milà in der Straße Passeig de Gràcia. Die Außenfassaden des Gebäudes sind geprägt von Gaudis typischen geschwungenen Formen. Im Obergeschoss des Hauses sind außergewöhnliche Kunstwerke des Architekten ausgestellt. Besuchen Sie im sechsten Stock Gaudis Wohnung, die mit Original-Möbeln aus den 20er-Jahren ausgestattet ist.

Barcelonas Prachtmeile Las Ramblas

Diese Straße ist das Aushängeschild der Stadt und verbindet den Hafen mit dem Zentrum: Auf der 5 km langen Flaniermeile Las Ramblas können Sie nach Herzenslust in kleinen Boutiquen und Geschäften von bekannten Designern stöbern. Probieren Sie leckere Tapas und lassen Sie die Lebensfreude der Bewohner auf sich wirken. Las Ramblas teilt sich in fünf Abschnitte auf, Rampla de Canaletes, Rambla dels Estudis, Rambla de Sant Josep, Rambla dels Caputxins und Rambla de Santa Mònica. Jeder Abschnitt hat seinen ganz eigenen Charakter: Blumenstände folgen auf Straßenkünstler, Theater und Plätze.

Nehmen Sie sich auch Zeit für einen Besuch in der schönsten Markthalle Spaniens. Der Mercat de Boqueria liegt direkt an den Las Ramblas. Hier spielt sich das spanische Leben ab. Das Angebot an frischem Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Süßigkeiten sucht seinesgleichen. Probieren Sie einen der köstlichen Fruchtsäfte und vernaschen Sie die sündigen Leckereien.

Barcelonas kilometerlange Strände

Zu den weiteren Highlights von Barcelona gehören die goldenen Sandstrände, die nur 10 Metro-Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegen. Die möglichen Aktivitäten hier sind schier unbegrenzt: Von einem entspannenden Sonnenbad übers Schwimmen, Wind- und Kitesurfing bis hin zum Schnorcheln und Tauchen – Langeweile ist am spanischen Mittelmeer ein Fremdwort. Wenn Sie einen Spaziergang zum Strand Barceloneta machen, kommen Sie am Monument a Colom vorbei. Das Denkmal ist dem großen Christoph Kolumbus gewidmet.

Kaum eine Stadt ist so faszinierend wie Barcelona. Nach einem ereignisreichen Tag gelangen Sie mit dem Shuttlebus ganz bequem und schnell wieder zum Schiff zurück. Bei Ihrer Kreuzfahrt im Mittelmeer lernen Sie sowohl die faszinierende Metropole in Spanien kennen als auch weitere wunderschöne Destinationen in Frankreich, Italien oder Griechenland.