Strand auf Teneriffa
Palmenstrand auf Teneriffa

Die schönsten Strände der Kanarischen Inseln


Sand in Sicht

Sie sind kalkweiß bis lavaschwarz, mal ursprünglich, mal mit Wüstensand aufgeschüttet und mitunter kilometerlang. Egal, ob Sie eher zur Gattung Sonnenanbeter oder Wassersportler gehören: Bei ganzjährig mildem Klima finden Sie auf den Vulkaninseln im Atlantik Ihr persönliches Strandparadies.


Gran Canaria

arrow down
Guayedra beach
Strände auf Gran Canaria

Vielfältige Küstenlandschaft

Auf über 200 Küstenkilometern präsentieren sich Strände in jeglicher Form – angefangen bei naturbelassenen Buchten wie der Playa de GüiGüi bis hin zu feinsandigen Traumstränden wie der Playa de los Amadores (Strand der Liebenden) an der Südwestküste.

Die Sanddünen von Maspalomas

Sahara-Feeling auf Gran Canaria

Sie sind buchstäblich eine der größten Attraktionen Gran Canarias. Hier türmt sich der Sand auf sechs mal zwei Kilometern und einer Höhe bis zu zehn Metern! Gleich neben der spektakulären Landschaft im Südosten der Insel befindert sich die Playa del Inglés.

Strand mit Aussicht auf Las Palmas
Vielfalt für jeden Geschmack

Vielseitiger Strand in Las Palmas

Den abwechslungsreichsten Strand bietet die Inselhauptstadt Las Palmas: die Playa de Las Canteras. Bei Ebbe lässt es sich entspannt baden, bei Flut erobern Surfer die Wellen. Kinderparks und Sporteinrichtungen machen den Strand familienfreundlich.


Teneriffa

arrow down
Strände auf Teneriffa

Karibisches Flair: Playa de Las Teresitas

Teneriffa hat mehr als 50 Strände in petto - von hellbeige bis tiefschwarz. Der bekannteste liegt nahe der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife und versprüht karibisches Flair: die mit weißem Saharasand aufgeschüttete Playa de Las Teresitas.

Gute Surfspots

Surferparadies Teneriffa

Im Norden als auch im Süden befinden sich die besten Surfspots der Insel wie El Médano, der wegen seiner fantastischen Bedingungen bei Kite- und Windsurfern beliebt ist. Für Neulinge geht es mit der ansässigen Surfschule aufs Wasser.


Ein faszinierender Kontrast

… dazu sind die etwa 500 m hohen Klippen von Los Gigantes im Südwesten. Am Fuße der zweithöchsten Steilküste Europas mit ihrer atemberaubenden Felskulisse lädt die Playa de los Guíos zum Baden und Staunen ein.

Im Süden der Insel

… finden Sie rund um die Orte Los Cristianos, Playa de las Américas und Costa Adeje lange Sandstrände und ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten. Zum Beispiel die Playa del Duque, die sich mit ihrem flachen Einstieg ins Wasser und vorgelagerten Wellenbrechern perfekt für Familien eignet. Dahinter lädt die grüne Promenade mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants zum Flanieren und Genießen ein.

Club Tropicana

Umgeben von Bananenplantagen und tropischer Vegetation erwartet Sie an der Playa Bollullo einer der letzten erhaltenen Naturstrände der Insel.

Geheimtipp

An der Playa de San Marcos genießen die Einheimischen ihr Sonnenbad. In der muschelförmigen Bucht, eingerahmt von hohen Felsen, glitzert der Lavasand in der Sonne – einfach wunderschön.


Lanzarote

arrow down
Los Hervideros, Beautiful landscape of Lanzarote Island, Canaries, Spain
Strände auf Lanzarote

Vielfältige Küstenlandschaft

Schneeweiße und goldene Strände, grauer Kies und pechschwarzer Lavasand: Die 200 Küstenkilometer Lanzarotes bieten eine große Vielfalt. Wer Wassersport und unberührte Natur mag, wird die Playa de Famara und die kleinere Playa de San Juan lieben.

SONY DSC
Badespaß für Jung und Alt

Entspanntes Badevergnügen

An den Stränden im Osten sind Brandung und Strömung gemäßigt. Hier lässt es entspannt baden. Der beliebteste Strand naher der Inselhauptstadt Arrecife ist die Playa del Reducto, die feinen Sand, Sport und ein breites kulinarisches Angebot bietet.


Sieben auf einen Streich

Strandurlaub von seiner schönsten Seite genießen Sie in den malerischen Badebuchten der Playas de Papagayo. Sie liegen in einem Naturschutzgebiet und gleichen dem Paradies. Heller Sand, unterbrochen von natürlichen Lavafelsen, klares türkisblaues Wasser, das zum Schnorcheln einlädt: Dafür nimmt man gern die etwas beschwerliche Anreise in Kauf (zu Fuß, mit dem Wassertaxi oder Auto über Schotterpisten mit Maut).

Tagesausflug zur Isla Graciosa

Mit der Fähre ab Orzola erreichen Sie die kleine Nebeninsel Lanzarotes, die eigentlich nur aus Stränden besteht. Trubel? Fehlanzeige.  Strandtipp: Playa de las Conchas. 500 Meter lang, 100 Meter breit. Taucher können sich auf eine große Artenvielfalt freuen, darunter auch Meeresschildkröten. 


Fuerteventura

arrow down
Beautiful beach with surfers swimming near El Cotillo village on Fuerteventura island in Spain
Strände auf Fuerteventura

Surfparadies an der nördlichen Westküste

Das Hawaii Europas: Die 260 Kilometer lange Küste hat etliche schöne Strände und vor allem hervorragende Wassersportbedingungen zu bieten. An der nördlichen Westküste finden Surfer beste Bedingungen – insbesondere an den Stränden von La Pared und El Cotillo.

Corralejo dunes, Fuerteventura. Canary Islands, Spain
Playa de Corralejo

Spektakulärer Dünenstrand

Sand bis zum Horizont, die Silhouette Lanzarotes in Sicht, weite und sanfte Wellen: Der Dünenstrand der Playa de Corralejo im Norden Fuerteventuras ist wahrlich beeindruckend. Egal, ob Sie einen langen Strandspaziergang unternehmen oder baden möchten.



Klein aber feiin

Auf La Palma, La Gomera und El Hierro locken nicht nur Strände zum Sonnenbaden und Planschen. Für Abkühlung bieten einzigartige Felsenpools eine ganz besondere Kulisse.

arrow down
Mirador de la Pena with view restaurant designed by architect Cesar Manrique, El Hierro, Canary Islands, Spain, Europe
Felsenpool statt Strand

Einzigartige Meeresschwimmbecken

Auf den kleineren Kanareninseln gibt es keine langen Strände. Hier genießt man ein Bad in einem der vielen Meeresschwimmbecken. Die in die Klippen gebauten Pools, die vom Meer gespeist werden, sind gegen Seegang geschützt und ein echtes Erlebnis.

 Canary island Lanzarote - breathtaking panoramic view from Mirador del Rio
Tagesausflug zur Isla Graciosa

Strände soweit das Auge reicht

Mit der Fähre ab Orzola erreichen Sie die kleine Nebeninsel Lanzarotes, die eigentlich nur aus Stränden besteht. Trubel? Fehlanzeige.  Strandtipp: Playa de las Conchas. 500 Meter lang, 100 Meter breit. Taucher können sich auf eine große Artenvielfalt freuen, darunter auch Meeresschildkröten. 


Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln

Kanaren & Madeira
Frühbucher Plus
7 Tage ab/bis Gran Canaria

Kanaren & Madeira

bis mit AIDAblu
Kanaren mit La Gomera
Frühbucher Plus
7 Tage ab/bis Gran Canaria

Kanaren mit La Gomera

bis mit AIDAmar
Kanaren & Marokko
Frühbucher Plus
7 Tage ab/bis Gran Canaria

Kanaren & Marokko

bis mit AIDAmar


Die schönsten Impressionen unserer Gäste




Noch mehr AIDA entdecken

Destinationen

Mit AIDA die Welt bereisen. Lassen Sie sich für Ihr nächstes Ziel inspirieren!

alt text
Erlebnisvielfalt

Freuen Sie sich auf unvergessliche AIDA-Momente!

AIDA Kussmund
AIDA Flotte

Entdecken Sie die AIDA Flotte und all ihre Besonderheiten!

alt text