Kreuzfahrt
Brüssel/Zeebrügge

Kreuzfahrt Brüssel/Zeebrügge

Von Zeebrügge zum romantischen Zauber in Brügge


Beschreibung

Zeebrügge ist die bedeutende Hafenstadt von Brügge in der belgischen Provinz Westflandern. Dank der geringen Distanzen sind die spannenden Städte Belgiens, wie Brüssel, Antwerpen, Blankenberge, Brügge und Gent jeweils nur einen Katzensprung vom Hafen in Zeebrügge entfernt. Auf einer Kreuzfahrt erleben Sie hier deshalb einen Landgang voller Möglichkeiten, die spannende Kultur Belgiens kennenzulernen. Zeebrügge selbst ist ein familiärer Badeort und die Hauptstadt des Fisches. Sie begeistert Besucher durch ihre malerische Lage an der Nordsee und mit ihrer Nähe zur historischen Mutterstadt Brügge. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Brüssel/Zeebrügge

GRÖSSE

Brüssel ist die Hauptstadt von Belgien. Hier leben ca. 1,14 Mio. Menschen. Die belgische Hafenstadt Zeebrügge (ca. 3.900 Einwohner) liegt an der Nordsee und ist ein Stadtteil von Brügge.

KLIMA

Das Klima ist mild und feucht, auch starke Winde können schnell aufziehen. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen im Winter 2 °C und im Sommer 18 °C.

POLITIK

Belgien ist eine parlamentarische Erbmonarchie mit dem König als Staatsoberhaupt.
Sprache:
Niederländisch, Französisch, Deutsch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Brussels

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Brüssel/Zeebrügge

ZEE14
Hauptstadt Brüssel und Mini-Europa
ZEE01
Brügge entdecken mit ausgiebiger Freizeit
ZEE02
Brügge entdecken mit kurzer Freizeit - vormittags
ZEE03
Brügge auf eigene Faust
ZEE12
Historium Brügge: Zeitreise für alle Sinne
ZEE13
Mittelalterliches Brügge und Belgisches Bier
ZEE31
Idyllische Kleinstädte: Damme und Sluis
ZEEBRU
Transfer nach Brügge (10:30 Uhr)
ZEEBRUA
Transfer nach Brügge (11:00 Uhr)
ZEES05
Zeebrügge & Blankenberge per Scuddy
ZEEB11
Zeebrügge und Blankenberge mit dem Bike
ZEE02A
Brügge entdecken mit kurzer Freizeit - nachmittags
ZEE16
Ostende - Königin der Seebäder
ZEE33
Wie damals: Mit der Pferdekutsche durch das historische Brügge
ZEEB05
Genießertour nach Brügge mit dem Pedelec
ZEEBRUC
Transfer nach Brügge (12:30 Uhr)
ZEEB01
Flanderns malerische Landschaften und Brügge mit dem Bike
ZEEPC8
PRIVAT-Tour: Zeebrügge - ganztags
ZEE10
Flämisches Dorf Damme und Schloss Loppem
ZEEPV4
PRIVAT-Tour: Zeebrügge - halbtags
ZEE11
Brügge und Schokoladenmuseum
ZEE06
Europas Hauptstadt Brüssel
ZEE09
Saisonal: Winterliches Brügge entdecken
ZEE23
De Haan und Ostend
ZEEB04
Loppem und Brügge mit dem Pedelec
ZEE34
Transfer nach Blankenberge oder Ostende
ZEE07
Gent und Belgische Pralinen
ZEEPV8
PRIVAT-Tour: Zeebrügge - ganztags
ZEEF01
Fotoworkshop an Land: Brügge
ZEEPC4
PRIVAT-Tour: Zeebrügge - halbtags
ZEE30
Belgiens schönste Städte: Gent und Brügge
ZEEBRUB
Transfer nach Brügge (12:00 Uhr)
ZEE29
Gent selbst entdecken
ZEEX01
SEA LIFE Blankenberge
ZEE08
Saisonal: Winterliches Brügge komplett
ZEE21
Zu Besuch im SEA LIFE Blankenberge
ZEEG01
Royal Ostend Golf Club
ZEE15
Hauptstadt Brüssel und Königlicher Palast
ZEE26
Gent: Panoramafahrt im Grachtenboot und Freizeit
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Brüssel/Zeebrügge

7 Tage, ab 28.02.2019
Metropolen ab Rotterdam

ab 998

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

7 Tage, ab 02.03.2019
Metropolen ab Hamburg 1

ab 998

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

7 Tage, ab 07.03.2019
Metropolen ab Rotterdam

ab 1.058

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

5 Tage, ab 30.03.2019
Von Hamburg nach Rotterdam

ab 1.720

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

7 Tage, ab 30.03.2019
Metropolen ab Hamburg 1

ab 1.298

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafenort Zeebrügge

Den Hafen von Zeebrügge nutzen neben Kreuzfahrtschiffen auch riesige Frachtschiffe und Fährschiffe. Kreuzfahrtschiffe legen vor allem an der Zeestation am Albert II Dock/Leopold II Damm, und damit mitten im Industriehafen, oder am Zweedse Kaai an. Gehen Sie an der Zeestation vom Schiff, können Sie ein kostenloses Shuttle bis zum Hafenausgang nehmen. Vom Zweedse Kaai sind es nur wenige m.

Nur wenige km vom Hafen entfernt liegt das bezaubernde Städtchen Brügge mit seinen schönen Wasserwegen, romantischen Gassen und historischen Zunfthäuschen. Mit dem Shuttle fahren Sie bequem und schnell in die Innenstadt. Sie können auch einen öffentlichen Bus nehmen, diese verkehren alle halbe Stunde.

Vorher sollten Sie aber noch einen Blick auf Zeebrügge selbst werfen. Hier sind Hafen und Strand die eigentlichen Attraktionen. Direkt an der Nordsee gelegen verfügt Zeebrügge über den größten Fischereihafen des Landes; die Fischauktionshalle im Hinterhafen ist eine der modernsten und größten Europas. Hier befinden sich einige der besten belgischen Fischrestaurants. Sehen Sie sich hier um und schlendern Sie anschließend zum Yachthafen, der Platz für über 300 Boote und Yachten bietet. Auf einer 75minütigen Hafenrundfahrt lernen Sie die Anlagen genauer kennen.

Sehenswert ist auch das im Hafen liegende, russische U-Boot und das Museum Seafront Zeebrugge in den ehemaligen Fischhallen an der Vismijnstraat. Hier erfahren Sie alles über die maritime Geschichte von Zeebrügge. Ruhigere Stunden erleben Sie an dem weißen Sandstrand gleich südlich des Seehafens. Der endlos breite Strand lädt zum Spaziergehen und Verweilen ein. Über rund zwei km können Sie dem Streifen folgen und Surfer auf dem Wasser beobachten. Entlang der Strandpromenade kehren Sie in gemütliche Bars ein.

Malerischer Zauber in Brügge

Der märchenhafte Zauber von Brügge ist weit über die Grenzen Belgiens bekannt. Brügge ist geprägt von verwunschen scheinenden Bauwerken und berühmten Grachten. Wegen des gut erhaltenen und typisch belgischen Stadtbildes ist die Brügger Altstadt seit dem Jahr 2000 UNESCO-Weltkulturerbe. Öffentliche Gebäude, wunderschöne Herren- und Wohnhäuser und Kirchen bilden ein harmonisches Ensemble.

Architektur- und Geschichtsliebhaber kommen in Brügge mit Sicherheit auf ihre Kosten. Das reizvolle Rathaus ist seit Jahrhunderten ein Schauplatz für die Bürgerschaft, den Adel und die Stadtverwaltung. Die Heilig-Blut-Basilika ist ein wunderbares Beispiel für einen romanischen Architekturstil. In dem Sakralbau von 1157 wird außerdem eine der bedeutendsten Reliquien Europas aufbewahrt, eine Ampulle mit dem Blut Jesu Christi.

Der Grote Markt, der im Mittelalter noch mit dem Schiff angefahren wurde, befindet sich heute im Herzen der Stadt und ist umsäumt von historischen Gebäuden. Ebenfalls ein Blickfang auf dem Marktplatz ist der 83 m hohe Glockenturm, der Brügger Belfried. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Einen ganz besonderen Blick genießen Sie auch vom Rozenhoedkaai aus, der in jeder Jahreszeit einen überwältigenden Eindruck hinterlässt. Halten Sie eine Minute inne und genießen Sie den Augenblick an diesem faszinierenden Ort. Bei einer Grachtenrundfahrt entdecken Sie Brügge von einer anderen Seite: Bei einer Spazierfahrt erleben Sie die Romantik, den Charme und die Ruhe dieser malerischen Stadt. Aber auch die Parks, wie zum Beispiel der Minnewaterpark, laden zu Erkundungstouren der idyllischen Seite der Stadt ein.

Kulinarisches aus Belgien

Nehmen Sie sich etwas Zeit und genießen Sie in einem der zahlreichen Cafés oder Restaurants auf dem Grote Markt belgische Waffeln. Innen zart und außen kross und mit einem süßen Topping sind sie wahre Gaumenschmeichler. Das feine Gebäck bekommen Sie in Belgien an jeder Straßenecke.

Alles über die große Spezialität Belgiens, die Pommes frites, erfahren Sie im Friet-Museum – besonders für Familien mit Kindern ein tolles Ausflugsziel. Natürlich können diese auch gekostet werden. Ins Schokoladenmuseum sollten Sie besser nicht mit einem leeren Magen gehen. Die traditionsreiche Schokoladenherstellung lässt Ihnen sicherlich das Wasser im Munde zerlaufen.

Oder probieren Sie ein Brugse Zot. Das köstliche Bier wird in der Halve Maan gebraut: Seit 1564 befindet sich die Brauerei im historischen Zentrum auf dem Platz Walplein. Während einer Führung erfahren Sie alles über die Geschichte des Bierbrauens.

Museen in Brügge

Eine touristische Attraktion ist das Kloster Beginenhof. Im Innenhof können Sie herrlich entspannen. Das angegliederte Museum beheimatet eine bemerkenswerte Ausstellung über die Geschichte der Begraden und Beginen vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert. Das Bruggemuseum versammelt hingegen zwölf historische Gebäude unter einem Dach und vermittelt Besuchern anschaulich die Geschichte Flanderns.

Für Kunstinteressierte ist das Groeningemuseum genau das Richtige. Hier werden weltberühmte Kunstwerke aus sechs Jahrhunderten präsentiert. Das Hospitaalmuseum verbindet zwei frühere Krankenhäuser. Im ehemaligen Krankenhaus „Unserer Lieben Frau zur Potterie“ warten Gebrauchskunst und ein eindrucksvoller Silberschatz auf interessierte Besucher, das „Sankt Jansspital“ beheimatet eine Ausstellung der Werke Hans Memlings.

Familienbad Blankenberge

Nur wenige km vom Hafen Zeebrügge entfernt, befindet sich das beliebte Familienbad Blankenberge mit seiner ausgedehnten Fußgängerzone und seinem breiten Sandstrand. Eine 350 m lange Seebrücke führt vom Strand hinaus auf das Meer. Am Ende des Piers gibt es ein Restaurant mit einer schönen Sonnenterrasse. Näher können Sie der Nordsee nicht sein. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den drei km langen Strand. Die Strandpromenade mit ihren Cafés und Restaurants bildet das pulsierende Zentrum von Blankenberge. Kleine Highlights sind der Reptilienzoo und das Sea Life Center mit Robbenaufzuchtstation

Brüssel, Antwerpen und Gent

Weitere Ausflüge führen Sie in die EU-Hauptstadt Brüssel mit ihren Antik- und Flohmärkten, modischen Boutiquen und den modernen Bauten der zentralen Institutionen der Europäischen Union. In Antwerpen entdecken Sie dagegen vor allem Historie und Barock: Flanieren Sie durch pittoreske Gässchen bis zum malerischen Marktplatz mit seinem Renaissance-Rathaus und dem unvergleichlichen Brabobrunnen. Nehmen Sie Platz in einem Café auf dem historischen Groenplaats und blicken auf das Rubensdenkmal und die meisterhafte gotische Liebfrauenkathedrale. Im Glanz des Mittelalters gibt sich dagegen Gent mit seiner St.-Michael-Brücke, der St.-Nikolaus-Kirche und der noch älteren St.-Bavo-Kathedrale aus dem Jahr 942.

Kreuzfahrt mit AIDA Cruises

Während einer AIDA Kreuzfahrt haben Sie die tolle Möglichkeit, Europa von seiner faszinierendsten Seite aus kennenzulernen. Die AIDAprima beispielsweise startet ganzjährig ab dem Hamburger Hafen zu einer eindrucksvollen Reise durch Westeuropa. Ob geführte Landausflüge oder eigene Ausflüge zu Fuß: Brügge, Amsterdam, Southampton, London und viele weitere Destinationen sorgen für unvergessliche Momente.