Kreuzfahrt
Volos

Kreuzfahrt Volos

Volos: Griechisches Flair am Fuße des Pilion-Gebirges


Beschreibung

Das Kreuzfahrtziel Volos führt Sie in die malerische Bucht des Pagasitischen Golfs, in der griechischen Region Thessalien. Hier erwarten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt im Mittelmeer die herrlichen Strände der Ägäis und einzigartige historische Sehenswürdigkeiten. Mit Volos, zwischen Thessaloniki und Athen gelegen, erkunden Sie die sehenswerte Hauptstadt der hügeligen Landschaft Magnesia und das Tor zum Pilion. Umrahmt von den imposanten Gebirgszügen des Olympus, des Pindos, des Othrys und des Ossa bietet Thessalien reizvolle Landschaften, die sich mit bewaldeten Hügeln vom tiefblauen Meer bis zu hohen Gipfeln erstrecken. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Volos

GRÖSSE

Volos ist eine griechische Hafenstadt am Pagasitischen Golf in der Region Theassalien. Hier leben rund 145.000 Menschen auf 387 km².

KLIMA

In Thessalien herrscht kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die Temperaturen liegen im Juli und August zwischen 26 und 30 ºC und sinken im Winter bis auf 5 ºC.

POLITIK

Griechenland ist seit 1973 eine parlamentarische Republik mit einem Einkammerparlament (300 Abgeordnete). Griechenland ist EU-Mitglied.
Sprache:
Griechisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Athens

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Volos

VOLSHU01
Shuttle Bus Volos
VOL07
Nostalgische Zugfahrt durchs Pilion-Gebirge
VOLB04
Die Akropolis von Volos mit dem Pedelec
VOLB11
Die Akropolis von Volos mit dem Bike
VOLB01
Entlang der Küste von Volos zum Strand
VOL03
Höhepunkte von Volos
VOLB02
Wunderschöne Ausblicke auf Volos und Strand
VOL06
Wandern im Pilion-Gebirge
VOL01
Wunderwelt Meteora
VOLB05
Die Akropolis von Volos mit dem Relax-Bike
VOL08
Pilion-Rundfahrt
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Volos

14 Tage, ab 29.09.2019
Von Mallorca nach Bari 2

ab 4.118 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

12 Tage, ab 01.10.2020
Von Mallorca nach Korfu mit Mykonos

ab 2.790

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Die Hafenstadt Volos von der Antike bis heute

Die Stadt Volos am Fuße des Pilion Gebirges wurde südlich der antiken Stadt Iolkos errichtet. Hier, in Zentralgriechenland, brach nach der griechischen Argonautensage einst Jason nach Kolchos auf, um das Goldene Vlies zu rauben. Die Region Thessalien war bereits in prähistorischen Zeiten besiedelt. Eine spannende Zeitreise durch die Jahrtausende unternehmen Sie im „Athanasakis“, dem Archäologischen Museum von Volos. Artefakte von der Steinzeit bis zur Römerzeit und der Freiluftbereich führen Besucher auf ihrer Kreuzfahrt tausende Jahre in der Geschichte zurück. Das moderne Volos verfügt über den Flughafen Nea Anchialos und ist durch den natürlichen Hafen ein belebtes Fischerei-, Handels- und Tourismuszentrum.

Der Hafen von Volos

Bei der Einfahrt mit dem Schiff in den Naturhafen von Volos beeindruckt der Blick auf die Landschaft Magnesia und das Pilos Gebirge. Der Hafen verbindet als größter Handelshafen Griechenlands Europa, Asien und den Nahen Osten und ist zugleich Fähr- und Kreuzfahrthafen.

Fähren führen in einer bis drei Stunden zu den Inselgruppen der Sporaden, die im Ägäischen Meer verstreut liegen. In den Nördlichen Sporaden werden die Inseln Skiathos, Skopelos, Alonnisos und Skyros angefahren.

Wenn Sie mit Ihrem Schiff im Hafen anlegen, finden Sie direkt vor Ort Cafés, Geschäfte und eine Tourist-Information mit Karten der Stadt. Von der Promenade beobachten Sie das spannende und geschäftige Treiben des Hafens Volos. Direkt an den Hafenbereich grenzt die Innenstadt, die Sie bequem zu Fuß erkunden können.

Ausflüge in Volos und Umgebung

In Volos können Sie bequem durch die Straßen schlendern. Dabei entdecken Sie zum Beispel sehenswerte Sakralbauten wie die Kathedrale St. Nicholas, die Sankt Constantin Kirche oder die orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit. Die faszinierendsten Sehenswürdigkeiten entdecken Sie aber außerhalb. Auf einem gesonderten Ausflug erwartet Sie 140 km entfernt mit den Meteora Klöstern eine besondere Sehenswürdigkeit: Die 24 Klöster von Meteora sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und vermitteln auf ihren hohen Sandsteinfelsen ein imposantes Bild.

Ursprünglichen und ländlichen griechischen Charme können Sie hingegen in uralten Bergdörfern im Pelion erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel Makrinitsa 850 m über dem Meer gelegen: Hier verlieren Sie sich in verschlungenen Gassen entlang liebevoll restaurierter Herrenhäuser. Oder besuchen Sie Portaria mit ihren vielen Quellen und Kapellen. Beeindruckend sind auch die mittelalterlichen Häuser, die sich dicht an die steilen Berghänge drängen.

Naturliebhaber sollten hingegen den Pelion-Gebirgszug näher erkunden. Der eindrucksvolle Höhenzug des Pilion-Gebirges liegt östlich von Volos auf der gleichnamigen Halbinsel. Wandern Sie hier durch die waldreiche Gebirgslandschaft mit immergrünen Ölbäumen, Apfelplantagen, Kastanien und Buchen über alte Pflastersteinbrücken und sprudelnde Bäche. Bei einem Abstecher erkunden Sie die Insel Paleo Trikeri. Das autofreie Eiland mit seinen grünen Hügeln und einsamen Buchten eignet sich hervorragend, um die Seele baumeln zu lassen.

AIDA Cruises mit dem Reiseziel Volos Hafen

Kreuzfahrten im Östlichen Mittelmeer bieten Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten von Volos und der Region Thessalien in Ausflügen zu entdecken. Anschließend warten weitere einzigartige Ziele auf Sie. Nach der Abfahrt in Palma de Mallorca fahren Sie mit Ihrem Schiff zum Beispiel nach Cagliari und Palermo in Italien und Sizilien. Ihre Route führt Sie nach Athen bei Piräus. Unterwegs halten Sie in Volos, Kavala, Mykonos und Korfu in Griechenland sowie in Kotor in Montenegro. Online finden Sie Informationen zu den Routen, Ihrem Schiff, den Kabinen, dem Essen an Bord und dem Angebot an günstigen Ausflügen.