Mit dem Schiff durch die Wüste: Die Suezkanal-Passage

Wenn vom Deck oder Balkon Ihrer Kabine aus die Wüste zum Greifen nah scheint, wirkt es fast, als gleite Ihr Schiff über den Sand. Die Passage durch den engen Suezkanal ist ein unvergessliches Erlebnis, das Sie bei einer Kreuzfahrt in der Region nicht verpassen sollten. Seit 1869 verbindet der Schifffahrtskanal in Ägypten das Mittelmeer mit dem Roten Meer.

Mehr lesen

Informationen zum Hafen Suezkanal-Passage

Größe

Einschließlich der nördlichen und südlichen Zufahrtskanäle ist der Kanal 193,3 km lang. Im Jahr 2015 passierten 17.483 Schiffe den Kanal.

Klima

Wie der Rest von Ägypten liegt auch der Suezkanal im nordafrikanischen Trockengürtel mit wenig Niederschlägen und starken Temperaturschwankungen. Im Winter herrschen immer noch Temperaturen zwischen 17 und 20 °C, während im Sommer 28 bis 32 °C herrschen.

Politik

Ägypten ist seit September 1971 eine präsidiale Republik mit einer Landesverfassung.

Sprache:
Arabisch
Währung:
Ägptische Pfund (EGP)
Zeitzone:
Africa/Cairo

Der Kanal von Suez

Der 193 km lange Suezkanal wird im Norden von Port Said am Mittelmeer und im Süden von Suez am Roten Meer begrenzt. Da Schiffe den Kanal nur im Konvoi passieren dürfen, sammeln sie sich vorab in den beiden Häfen. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen.

Wo Europa auf Afrika trifft: Die Suezkanal-Passage

Für viele Menschen ist die Fahrt durch den Suezkanal ein Höhepunkt Ihrer Kreuzfahrt. Bleiben Sie an Bord Ihres Schiffes, um bei diesem einzigartigen Erlebnis dabei zu sein. Ein Teil des Kanals führt durch Seen wie den Großen Bittersee und den Timsahsee, während andere Abschnitte durch die ägyptische Wüste gegraben wurden.

Unterwegs passieren Sie interessante Orte wie Ismailia. Er wurde von Ferdinand de Lesseps, dem französischen Ingenieur hinter dem Suezkanal, als Siedlung für die Arbeiter und Ingenieure gegründet. Auch heute noch befindet sich der Hauptsitz der Suez Canal Authority in dieser Stadt. Ein architektonisches Highlight ist die El Ferdan-Brücke, die den Suezkanal nördlich von Ismailia kreuzt. Mit 340 m Spannweite ist sie die längste Drehbrücke der Welt.

Am Ende der Passage empfängt Sie die Hafenstadt Port Said am Mittelmeer. Auch sie wurde erst mit der Fertigstellung des Suezkanals angelegt. Im Hafen fällt sofort das prächtige Suez Canal House mit seinen grünen Kuppeln auf, das 1895 als erster Sitz der Suez Canal Company entstand, aber nicht zu besichtigen ist. Für die meisten Kreuzfahrtschiffe ist Port Said nur der Sammelpunkt für die Passage durch den Suezkanal nach Süden.

Ihre Kreuzfahrt durch den Suezkanal

Die Fahrt durch den Suezkanal können Sie auf zahlreichen Kreuzfahrten erleben, zum Beispiel, wenn Sie vom Mittelmeer zu Zielen in Asien aufbrechen, wie Aqaba in Jordanien, Muscat und Salalah im Oman oder Dubai und Abu Dhabi in den Arabischen Emiraten. Die Reise kann Sie bis nach Cochin in Indien, Colombo in Sri Lanka und Phuket in Thailand führen.

Auch bei Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer ab Civitavecchia nach Valletta, Antalya, Athen und Alexandria steht oft ein Besuch in Port Said auf dem Programm, bei dem Sie den Suezkanal zumindest sehen können.