Kreuzfahrt
Santander

Kreuzfahrt Santander

Santander: Authentische Hauptstadt Kantabriens


Beschreibung

Ein attraktives Kulturprogramm und herrliche Sandstrände machen Santander zu einem beliebten Reiseziel. Nahe Bilbao im Norden Spaniens gelegen beeindruckt Santander mit seiner Aussicht auf die Weiten des Atlantiks im Norden und die kantig aufragenden Berge im Hinterland. An der Küstenlinie prägen flache, feinsandige Strände, sanfte Felsküsten und weites grünes Land die Region und heben sie vom restlichen Spanien ab. Die quirlige Großstadt selbst erinnert mit ihren Straßenzügen etwas an Paris, wäre da nicht der Hafen, der die Stadt mit der Welt verknüpft. Entdecken Sie die faszinierende Mischung aus Fremdenverkehrszentrum, Fischertradition und Handelsstadt. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Santander

GRÖSSE

Spaniens Fläche beträgt 504.750 km² bei 39,5 Millionen Einwohnern. Die Provinz Kantabrien mit ihrer Hauptstadt Santander (184.000 Einwohner) ist 5.300 km² groß.

KLIMA

Das Klima der Region wird vom Atlantik geprägt und ist ausgesprochen mild, dabei jedoch sehr feucht. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im April bei 12 °C, im August bei 20 °C und im Oktober bei 15 °.

POLITIK

Die Comunidad Cantabria liegt im Königreich Spanien, einer parlamentarischen Monarchie mit einem Zweikammerparlament (Senat und Abgeordnetenhaus). Spanien ist Mitglied der EU.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Madrid

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Santander

SANPV4
PRIVAT-Tour: Santander - halbtags
SANB03
Malerische Hafenstadt La Magdalena mit dem Bike
SANPC4
PRIVAT-Tour: Santander - halbtags
SAN01
Santander und mittelalterliches Santillana del Mar
SAN02
Kantabrische Küste und Santillana del Mar zu Fuß
SANB01
Malerische Hafenstadt La Magdalena mit dem Bike
SANPV8
PRIVAT-Tour: Santander - ganztags
SAN08
Bilbao auf eigene Faust
SAN05
Santander auf einen Blick
SAN04
Bilbao und Stippvisite im Guggenheim-Museum
SAN06
Altstadt von Bilbao zu Fuß
SANPC8
PRIVAT-Tour: Santander - ganztags
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Santander

15 Tage, ab 04.04.2020
Von Mallorca nach Hamburg 1

ab 2.498 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Santander

Dank der Schifffahrtsrouten zwischen den amerikanischen Kolonien und Kastilien entwickelte sich Santander zu einem wichtigen Handelshafen. Die Hauptstadt Kantabriens liegt an einer Bucht, die sich weit ins Land hinein zieht, der Bahia de Sandander. Für den Hafen ist dies ein Geschenk der Natur. Schiffe können hier ruhig und sicher ankern.

Wenn Sie von Ihrem Kreuzfahrtschiff nach Norden blicken, haben Sie den Golf von Biskaya vor Augen. Die Fischer- und Handelstradition bilden zusammen mit dem Tourismus die Haupteinnahmequelle der Region. An dieser Bucht befinden sich der Fischereihafen und der Yachthafen Puerto Chico sowie verschiedene Schifffahrtsgebäude, wie zum Beispiel die Warenbörse und die Marine-Kommandantur.

Ihr Schiff legt in Santander sehr zentral an. Einen Pier für Kreuzfahrtschiffe gibt es hier nicht, deshalb finden Sie sich zunächst inmitten einiger Container wieder und werden per kostenlosem Shuttle zum Hafeneingang gefahren. Im Terminal finden Sie eine Touristeninformation, die auch Stadtpläne ausgibt. Von hier erreichen Sie die Altstadt, Hafenpromenade und Strand bequem zu Fuß.

Santanders wunderschöne Altstadt

In Santanders romantischer Altstadt finden Sie eine gemütliche Fußgängerzone und eine Vielzahl herrschaftlicher Häuser. Die Promenade Paseo de Pereda mit ihren schönen Häusern und Gärten trennt die Altstadt vom Küstenstreifen. Eine sehr beliebte Sehenswürdigkeit ist das Rathaus und die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Der Name Santander leitet sich übrigens von dem nahegelegenden Kloster, der San Emeterio Abtei ab, die dem Schutz der Stadt diente. Wenn Sie genügend Zeit haben, sollten Sie sich das Grab von Marcelino Menéndez Pelayo anschauen. Gegenüber der Kathedrale befindet sich die Plaza Porticada, hier bewegen Sie sich inmitten von beliebten Geschäftsstraßen.

Von dem Platz aus gelangen Sie zum Rathaus und zur im Jugendstil gehaltenden Markthalle La Esperanza. Ebenfalls sehenswert in der Innenstadt ist das Museumshaus von Menéndez Pelayo, das ein kunsthistorisches Baudenkmal ist. Im Seemuseum, eines der größten seiner Art, erfahren Sie alles über die Fischereiethnographie und Seegeschichte sowie die Marinebiologie.

Einzigartige Einblicke in die frühe Geschichte erhalten Sie im Museum für Archäologie und Vorgeschichte: Das Haus präsentiert prähistorische Funde, die zu den wertvollsten Europas zählen. Dazu gehören auch Fundstücke aus der Höhle von Altamira, die Sie in einem Landausflug 30 km westlich persönlich besuchen sollten: Die Höhle, die für ihre steinzeitlichen Höhlenmalereien berühmt ist, war zwischen 16.000 und 11.000 v. Chr. in Gebrauch und gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO.

El Sardinero und die berühmten Strände

Direkt am Wasser in Santander liegt der kleine Palast Palacete del Embarcadero, von hier aus genießen Sie einen wunderschönen Blick auf die Bucht und die beeindruckenden Bürgerhäuser sowie prunkvollen Herrensitze. Dazu gehört beispielsweise der Festivalpalast von Francisco Javier Sáenz de Oiza, in dem heute der Sitz des renommierten Internationalen Festivals von Santander ist.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören außerdem die schöne Strandpromenade, der naturbelassene Strand El Sardinero und die Halbinsel La Magdalena. Im Stadtteil El Sardinero liegt der berühmte gleichnamige Strand, der zu den beliebtesten Stränden der Stadt gehört. Die Strandpromenade lädt mit ihren vielen prunkvollen Bauwerken zum Bummeln und Verweilen ein. Ebenfalls sehr schöne Strände erkunden Sie mit dem Playa de Biquinis, Playa de los Peligros und dem Playa de la Magdalena.

Auf der Halbinsel La Magdalena beeindruckt der Königspalast von König Alfons XIII aus dem Jahr 1913. Die Residenz im englischen Stil ist umgeben von weitläufigen Gärten und verfügt über alte Stallungen.

Kulinarische Genüsse in Santander

Anschließend lohnt sich ein Bummel durch die Markthalle, die voll von kulinarischen Gerüchen und Genüssen ist. Auch in zahlreichen kleinen Restaurants und Bars in der Nähe können Sie die typischen spanischen Tapas kosten. Santander ist bekannt für seine Köstlichkeiten. Die frittierten Tintenfischstreifen, frischen Meeresfrüchte und panierten Sardellen sind eine wahre Gaumenfreude. Der Eintopf mit Bohnen, Fleisch und Kohl in Kombination mit einem Käsekuchen als Dessert ist einfach nur himmlisch.

Eine Kreuzfahrt nach Santander ist eine Reise in Kantabriens attraktive Hauptstadt. Lassen Sie sich vom spanischen Lebensgefühl und den freundlichen Menschen mitreißen und erleben Sie unvergessliche Momente! AIDA Cruises bringt Sie zu den schönsten Reisezielen Spaniens wie La Coruña, Barcelona, Valencia, Ibiza oder Mallorca. Auch Lissabon und Porto in Portugal sind häufige Zwischenziele einer Kreuzfahrt entlang der iberischen Halbinsel. Wählen Sie die passende Route für Ihre Kreuzfahrt und genießen Sie die Highlights Spaniens und Portugals.