Kreuzfahrt
Palawan

Kreuzfahrt Palawan

Vom Hafen in Puerto Princesa ins Naturparadies der Philippinen


Beschreibung

Naturliebhaber wissen, warum sie bei ihrer Kreuzfahrt in Asien Puerto Princesa auf den Philippinen ansteuern: Der Hafen auf der Insel Palawan ist das Tor zum einzigartigen Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalpark mit dem unterirdisch fließenden Sabang. Hier treten Sie in eine unvergleichliche Welt ein, in der zahlreiche bedrohte Tierarten einen Rückzugsort gefunden haben. Erkunden Sie Kalksteinfelsen und dichten Dschungel. Doch auch die Stadt selbst ist einen Bummel wert. Und wenn Sie Entspannung suchen, ist der nächste Sandstrand oder die nächste versteckte Bucht nie weit entfernt, liegt die nur 40 Kilometer schmale Insel doch wie ein Streichholz im Südchinesischen Meer. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Palawan

GRÖSSE

Puerto Princesa liegt auf der Insel Palawan, die zusammen mit weiteren Inseln die gleichnamige Provinz Palawan bildet. Diese ist knapp 15.000 km² groß und hat ca. 850.000 Einwohner.

KLIMA

Das Klima der Philippinen ist tropisch, in den höheren Lagen der Gebirge subtropisch. Aufgrund der großen Flächenausdehnung sind Regen- und Trockenzeiten sowie Niederschläge sehr unterschiedlich verteilt.

POLITIK

Palawan ist eine von mehr als 7.000 Inseln, die den fünftgrößten Inselstaat der Welt bilden. Die Republik der Philippinen ist eine präsidentielle Demokratie. Mehr als 80 % der Bevölkerung sind katholisch.
Sprache:
Tagalog
Währung:
Philippinische Peso (PHP)
Zeitzone:
Asia/Manila

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Palawan

PPS03A
Mit dem Boot durch die Höhlen von Sabang
PPS02
Entspannen auf Cowrie Island
PPSSHU01
Transfer zur Shopping Mall
PPS01
Die Highlights von Puerto Princesa
PPS03
Mit dem Boot durch die Höhlen von Sabang
PPS05
Insel-Hopping auf den Philippinen
PPSB01
Mit dem Rad zum Magarwark Hügel
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Palawan

11 Tage, ab 22.12.2019
Brunei, Philippinen & Hongkong

ab 1.998

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

21 Tage, ab 22.12.2019
Philippinen, Hongkong & Vietnam

ab 3.198

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

11 Tage, ab 02.02.2020
Brunei, Philippinen & Hongkong

ab 2.898

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

21 Tage, ab 02.02.2020
Philippinen, Hongkong & Vietnam

ab 5.098

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

11 Tage, ab 29.11.2020
Brunei, Philippinen & Hongkong

ab 2.100

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

21 Tage, ab 29.11.2020
Philippinen, Hongkong & Vietnam

ab 3.840

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Informationen zum Hafen von Puerto Princesa

Puerto Princesa ist die Hauptstadt der Provinz Palawan und liegt im Zentrum der gleichnamigen Insel an der geschützten Honda-Bucht. Wenn Sie das Schiff verlassen, können Sie im kleinen Terminal im Hafen der Stadt touristische Informationen erhalten. Weitere Einrichtungen sind nicht vorhanden. Das Zentrum ist gut einen Kilometer entfernt; Sie erreichen es zu Fuß oder mit einem der unzähligen Dreiräder, die vor dem Hafen auf zahlende Kundschaft warten.

Ein Bummel durch Puerto Princesa

Die noch junge Stadt wurde erst 1872 gegründet und nach der spanischen Prinzessin Maria Eulalia benannt. Entdecken Sie hier die leicht erreichbaren Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum:

  • die** Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis**,
  • der benachbarte Rizal Park,
  • die Plaza Cuartel, auf der noch Reste des japanischen Strafgefangenenlagers aus dem Zweiten Weltkrieg zu sehen sind,
  • das Palawan Museum, das über die Geschichte der Insel Palawan informiert und
  • das interaktive Palawan Heritage Center, das Ihnen Einblicke in das traditionelle Leben der Bevölkerung gewährt.

Eher touristisch, aber dennoch interessant ist eine Fahrt zum Tribal Village, dem Nachbau eines traditionellen Dorfs der Ureinwohner des Palawan-Stammes. Zu ihm gehört ein schöner Schmetterlingsgarten, durch den hunderte schillernd bunte Schmetterlinge flattern. Ganz in der Nähe können Sie bei** Binuatan Creations** flinken Händen beim Weben traditioneller Stoffe zusehen und natürlich auch Andenken an Ihre Reise kaufen.

Das Palawan Wildlife Rescue and Conservation Center außerhalb des Zentrums ist auch als Crocodile Farm bekannt. Neben Krokodilen können Sie viele andere tierische Einwohner der Philippinen betrachten und sich über die Schutzprojekte in der Region informieren.

Ausflüge ab Puerto Princesa

Der Puerto-Princesa-Subterranean-River-Nationalpark, auch** Puerto Princesa Underground River (PPUR)** genannt, ist die größte Attraktion der Region, die Sie im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen können. Nach der Ankunft nehmen Sie in einem Boot Platz und werden etwa einen Kilometer tief den Untergrundfluss hinunter gefahren. Dabei sehen Sie beeindruckende Felsformationen und Tropfsteinhöhlen wie die Daylight Hole. Die sogenannte Italian's Chamber gilt mit 2,5 Millionen Kubikmetern Volumen als eine der größten Höhlen der Welt. Kein Wunder, dass der Park zum Weltnaturerbe der UNESCO und zu einem der sieben neuen Naturwunder der Welt gewählt wurde.

Sie können Ihren Ausflug mit einer Bootstour durch die Mangrovenwälder kombinieren oder mit einer geführten Wanderung durch den Urwald, bei der Sie einheimische Vogelarten und andere Tiere beobachten können. Mit etwas Glück sehen Sie den Troides-trojana-Schmetterling, der es auf beachtliche 18 Zentimeter Flügelspannweite bringt!

Abenteuer und Spaß im Dschungel

Spaß für die ganze Familie verspricht Ugong Rock, eine Art riesiger Abenteuerspielplatz, der zu Trekking-Touren durch den Dschungel und zum Klettern in kleineren Höhlen einlädt. Auch eine Zipline ist vorhanden – doch wenn Sie wie Tarzan durch den Dschungel sausen wollen, unternehmen Sie besser einen Ausflug in den Irawan Ecopark: Hier erwartet Sie die mit 1,3 Kilometern längste Zipline von ganz Asien genauso wie ein Canopy Walk durch die Baumgipfel des Urwaldes.

Insel-Hopping in der Honda Bay

Zieht es Sie aufs Meer hinaus? Beim Insel-Hopping in der Honda Bay lernen Sie die wunderschönen vorgelagerten Inseln kennen:

  • Die größte Insel Cowrie ist ein echtes Urlaubsparadies mit Palmenstränden, Restaurants und Wassersport-Angeboten, in dem Sie eine längere Pause einlegen können.
  • Starfish Island trägt ihren Namen, weil hier viele Seesterne heimisch sind. Nehmen Sie Ihre Schnorchel-Ausrüstung mit, um die Tiere im Wasser zu beobachten!
  • Luli Island ist eine winzige Sandbank, die bei Flut komplett überspült wird. Der Name Luli setzt sich aus den Wörtern Lulubog für „sinken“ und Lilitaw für „aufsteigen“ zusammen.
  • Ein weiteres beliebtes Ziel für eine Auszeit ist die Insel Pandan mit langen Stränden und erstklassigen Möglichkeiten zum Schnorcheln.

Taucher buchen einen Ausflug zum Tubbataha-Riff in der Sulusee, das zu den besten philippinischen Tauchrevieren überhaupt gehört. Hier können Sie auf Tuchfühlung mit zahlreichen – auch großen – Meeresbewohnern gehen.

Freuen Sie sich auf Ihren Aufenthalt in Puerto Princesa und auf die Philippinen, die auch Sie verzaubern werden. Das gastfreundliche Land ist natürlich nur eines von vielen Highlights Ihrer Kreuzfahrt mit AIDA. Abwechslungsreiche Ziele wie das Seebad Nha Trang in Vietnam, Kota Kinabalu auf Borneo, Singapur oder die Metropole Hongkong sorgen dafür, dass Sie mit zahlreichen unterschiedlichen Eindrücken heimkehren.