Kreuzfahrt
Propriano / Korsika

Kreuzfahrt Propriano / Korsika

Propriano: die Faszination der südlichen Westküste Korsikas


Beschreibung

Auf einer Kreuzfahrt nach Propriano entdecken Sie die Schönheit der französischen Insel Korsika. Die Insel erstreckt sich zwischen dem Festland Frankreichs und der italienischen Insel Sardinien im Mittelmeer. Korsikas herrliche Natur begeistert Aktivurlauber mit imposanten Gebirgszügen, klaren Flüssen und traumhaften Küsten. Archäologische Stätten, historische Festungen und mittelalterliche Städte bieten reizvolle Ausflugsziele. Propriano liegt im Südwesten der Insel, im malerischen Golf von Valinco. Zwischen Korsikas Hauptstadt Ajaccio und dem, auf weißen Felsen thronenden Bonifacio, gelegen, lockt das kleine Fischerdorf mit ausgedehnten Sandstränden. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Propriano / Korsika

GRÖSSE

Propriano liegt am südlichen Teil der Westküste Korsikas. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 3.700.

KLIMA

Die Temperaturen liegen in den Sommermonaten zwischen 16 und 30 °C und in den Wintermonaten zwischen 5 und 16 °C. Von September bis Dezember gibt es starke Regenfälle.

POLITIK

Korsika ist ein Département von Frankreich und hat eine eigene Regionalregierung.
Sprache:
Französisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Paris

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Propriano / Korsika

PRP09
Mit dem Katamaran entlang der Küste - vormittags
PRP02A
Typisch Korsika: Sartène am Golf von Valinco
PRPB05
Korsikas Berglandschaft und Sartène mit dem Relax-Bike
PRP05A
Canyoning im Baracci-Tal - nachmittags
PRPG01
Golf de Spérone
PRPS02
Mit dem Segway entspannt zum Strand
PRP01A
Wunderschönes Campomoro - nachmittags
PRP06A
Natur pur: Olva-Naturpark - nachmittags
PRP02
Typisch Korsika: Sartène am Golf von Valinco
PRPB02
Korsikas Berglandschaft und Sartène mit dem Bike
PRP03
Außergewöhnliches Bonifacio und Minizug
PRP05
Canyoning im Baracci-Tal - vormittags
PRP11
KULINARISCH: Bonifacio und korsische Spezialitäten
PRP09A
Mit dem Katamaran entlang der Küste - nachmittags
PRPB01
Mit dem Bike entspannt zum Strand
PRP06
Natur pur: Olva-Naturpark - vormittags
PRP10A
Wanderung um Campomoro - nachmittags
PRPB04
Korsikas Berglandschaft und Sartène mit dem Pedelec
PRP10
Wanderung um Campomoro - vormittags
PRP04
Außergewöhnliches Bonifacio, Bootsfahrt und Minizug
PRP01
Wunderschönes Campomoro - vormittags
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Propriano / Korsika

Der Hafen Valincu und das Fischerdorf Propriano

Wenn Sie mit dem Schiff in den pittoresken Hafen Valincu einfahren, liegt dieser mit bunten Fischerbooten und luxuriösen Yachten vor Ihnen. Um den Hafen herum erstreckt sich das reizvolle Fischerdorf Propriano. Durch häufige Piratenüberfälle war dieses gegen Ende des 19. Jahrhunderts auf vier Häuser zusammengeschrumpft. Heute zählt es wieder rund 3.000 Einwohner. In einem weiteren Bereich der Bucht befinden sich der Handels- und der Fährhafen. Hier laufen Frachter sowie Fähren von Sardinien und vom Festland Italiens und Frankreichs ein.

Das Zentrum von Propriano besteht aus einer langen Hauptstraße, die sich als Promenade mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants um den Hafen windet. Hier beobachten Sie bei einem gemütlichen Spaziergang das bunte Treiben im Hafen, bevor Sie die umliegende Region bei einem Ausflug erkunden. Ausflüge buchen Sie vorab online oder direkt auf Ihrem Schiff. In der Umgebung des Hafens befinden sich weitläufige, feinsandige Strände wie der „Plage de Roccapina“ oder der „Plage de Campomoro“.

Ausflüge nach Porto und Ajaccio

Richtung Norden führt Sie ein Ausflug ins 140 km entfernte Porto im gleichnamigen Golf. Die herrliche Bucht vor der Kulisse des 1.296 m hohen Capo d'Orto ist von besonderer landschaftlicher Schönheit. Sie ist der Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt, bei der Sie die imposanten roten Felsen von Scandola entdecken können.

80 km südlich erkunden Sie Ajaccio, die korsische Hauptstadt. Hier lohnt ein Besuch des Geburtshauses Napoleons und des „Napoleon-Museums “. Im „Musée Fesch“ erwartet Sie eine sehenswerte Gemäldesammlung, anschließend lädt die Fußgängerzone „Rue du Cardinal Fesch“ mit zahlreichen Lokalen und Geschäften zum Flanieren ein. Am malerischen Fischereihafen umrunden Sie die Zitadelle der Stadt und genießen das mediterrane Flair. Im Süden der Stadt erstreckt sich der 500 m lange „Plage d'Argent“ am türkisblauen Wasser. Zwischen Ajaccio und Propriano besichtigen Sie bei einem Abstecher nach Filitosa mystisch wirkende Menhire, geheimnisvolle Höhlen und bizarre Felsformationen.

Sartène, Porto Pollo und Bonifacio

Fahren Sie von Propriano auch 14 km nach Süden in die kleine Stadt Sartène ins Landesinnere. Diese liegt, umgeben von zahlreichen prähistorischen Fundstätten, in traumhafter Panoramalage und eröffnet einen grandiosen Blick auf das Tal Rizzanese und den Golf von Valinco. Zurück an der Küste erleben Sie in Porto Pollo einen der schönsten Strände der Region.

An der Südspitze Korsikas, 64 km von Propriano entfernt, erwartet Sie die eindrucksvolle Hafenstadt Bonifacio. Die Stadt ist durch die schmale Meerenge „Straße von Bonifacio“ von Sardinien getrennt. Die Häuser der Altstadt scheinen förmlich an dem Kalkfelsen zu kleben, der steil ins Meer abfällt. Über einen gewundenen, gepflasterten Weg gelangen Sie zu einer Zugbrücke an der Zitadelle und in das Innere der Stadt. Die malerische Altstadt mit ihren winkeligen Gassen und einladenden Geschäften bietet einen atemberaubenden Blick auf das Kliff und das Meer.

AIDA Kreuzfahrten zur Mittelmeerinsel Korsika

Ihre Reise ins Mittelmeer führt Sie neben Frankreich auch nach Spanien und Italien: Von der Hafenstadt Palma de Mallorca fährt Ihr Schiff zu einigen der schönsten mediterranen Orte: Bevor die Route nach La Spezia und Portoferraio in Italien, Olbia in Sardinien, Civitavecchia in Italien und Mahón geht, steht Ajaccio, die Hauptstadt Korsikas, auf dem Programm. Manche Routen im westlichen Mittelmeer beinhalten auch die Häfen von Cannes, Sète, Barcelona, Valencia und Ibiza.

In Kombination mit einer Anschluss-Kreuzfahrt verlängern Sie Ihren Urlaub auf 23 wunderschöne Tage und besuchen auch Cadiz, Lissabon, Ferrol und Saint Peter sowie Port, Dover, Amsterdam, Oslo und Kopenhagen, bevor Sie in den Hafen von Kiel einlaufen.