Kreuzfahrt
Girona/Palamós

Kreuzfahrt Girona/Palamós

Von Palamós aus die Costa Brava entdecken


Beschreibung

Eine Kreuzfahrt nach Palamós führt Sie an die Costa Brava, die „wilde Küste“ in Spaniens Nordosten. Diese liegt in der Provinz Girona in der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Die zerklüftete Costa Brava erstreckt sich mit ihren steil abfallenden Felskanten und feinsandigen Stränden über 220 km entlang der Mittelmeer-Küste Spaniens – von den Ausläufern der Pyrenäen in Frankreichs Süden bis in die Provinz Barcelona, mit der Stadt Barcelona rund eine Stunde südlich. Entdecken Sie auf Ihrem Landgang die Spuren einer uralten Geschichte in Palamós und die einzigartigen Naturschönheiten der Region. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Girona/Palamós

GRÖSSE

Girona liegt im Nordosten Kataloniens, an der Costa Brava. Die Stadt hat ca. 98.000 Einwohner.

KLIMA

Das Klima in Girona ist gemäßigt aber warm. Im Sommer fallen deutlich weniger Niederschläge als im Winter. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 15 °C.

POLITIK

Spanien ist eine parlamentarische Erbmonarchie mit dem Präsidenten als Staatsoberhaupt und Mitglied der EU.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Madrid

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Girona/Palamós

PAL09
Die Facetten der spanische Küche hautnah erleben
PALB05
Palamós, Strand und Umgebung mit dem Relax-Bike
PAL04
Figueres: Eine Stadt im Zeichen Salvador Dalís
PAL12
Seebad Tossa de Mar und Lloret de Mar
PAL05
Bezaubernde Altstadt von Girona
PAL13
Die Juwelen Kataloniens
PAL06
Die Höhepunkte der Costa Brava: Girona und Figueras
PAL07
Mit dem Segelboot entlang der Costa Brava
PALPV8
PRIVAT-Tour: Palamos - ganztags
PAL03
Salvador Dalí und die Burg von Púbol
PAL02
Zu Besuch im Mittelater: Pals und Peratallada
PALPC8
PRIVAT-Tour: Palamos - ganztags
PALPC4
PRIVAT-Tour: Palamos - halbtags
PAL14
Transfer nach Girona
PALT02
Entdecken Sie die Unterwasserwelt: Schnuppertauchen im Meer
PAL17
Stand-Up-Paddling an der Küste
PAL16
Mit dem Kajak entlang der Costa Brava
PAL01
Costa Brava historisch
PALPV4
PRIVAT-Tour: Palamos - halbtags
PAL08
Wandern auf dem Camí de Ronda
PALB01
Palamós, Strand und Umgebung mit dem Bike
PALT04
2 Tauchgänge für zertifizierte Taucher
PALG01
Club de Golf d‘Aro-Mas Nou
PALB04
Palamós, Strand und Umgebung mit dem Pedelec
PAL15
Schnorcheln an der Costa Brava
PALB02
Costa Brava: Aktiv mit dem Bike
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Girona/Palamós

15 Tage, ab 12.09.2020
Von Bremerhaven nach Mallorca

ab 2.880

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Hafen Port Esportiu Marina Palamós

Bei der Einfahrt in die Marina von Palamós genießen Sie an Bord Ihres Schiffes einen herrlichen Blick auf die weit geschwungene Bucht. Der Hafen selbst liegt reizvoll in der historischen Altstadt von Palamós, dahinter erheben sich die imposanten Höhenzüge des Massis de les Gavarres. Der Hafen ist ein historisches Schmuckstück: Im Jahre 1279 gründete König Peter III die Hafensiedlung Port Reial de Palamós und verlieh dem „königlichen Hafen“ Marktrechte. Die Marina Palamós in ihrer heutigen Form wurde 1992 eröffnet.

Sie bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur und ist dank ihrer Lage und des mediterranen Wetters ein guter Ausgangspunkt für Wassersport. Ihre moderne Ausstattung beinhaltet 862 Liegeplätze für Boote und große Yachten, Docks, Hebesysteme und WLAN. Karten der Umgebung erhalten Sie an der Tourist-Information am Hafengelände.

Noch vom Schiff aus können Sie feststellen, dass die spanische Hafenstadt den zweitgrößten Fischereihafen Kataloniens unterhält. Sie ist stark von der Fischerei geprägt und hat sich ihren Charme bewahrt. Direkt am Hafen erleben Sie abends, wie der fangfrische Fisch an zahlreichen Ständen versteigert wird. Auch das einzige Fischereimuseum des Mittelmeer-Raumes am Hafengelände ist einen Besuch wert. Auf seinen zwei Stockwerken erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Tagesabläufe von Fischern, ihre Fangmethoden und die Welt der vielfältigen Meeresbewohner.

Stadtbummel und Ausflüge in die Megalithkultur

Bei einem Bummel durch die Altstadt von Palamós entdecken Sie einladende Geschäfte und Cafés. Sehenswert sind die Kirchen Santa Eugenia de Villarromá und Santa Maria del Mar sowie die mittelalterliche Burg Sant Esteve, deren imposante Überreste an der Ostseite am Strand La Fosca liegen. Die umliegenden Strände sind vorwiegend von Felsküsten geprägt und eignen sich mit ihren klaren Gewässern zum Schnorcheln und Tauchen.

Bei Ausflügen in die Umgebung bewegen Sie sich auf jahrtausendealten Spuren: Archäologische Ausgrabungen haben zutage gebracht, dass die katalonische Küste bereits in prähistorischen Zeiten besiedelt war. Zwischen Palamós und Vall-Ilobrega entdecken Sie auf dem 266 m hohen Montagut im Massiv von Les Gavarres den „Dolmen von Montagut“. Drei seiner Menhire sind noch erhalten und zeugen von einstigen Grabhügeln in der Region.

Eine knappe Stunde in nördlicher Richtung erkunden Sie die Stadt Roses, die sich mit feinsandigen Stränden im gleichnamigen Golf erstreckt. Bei einem Besuch im „Parc Megalitic de Roses“ stoßen Sie auf weitere Überreste der Megalithkultur, darunter die 5.000 Jahre alten Menhire de la „Casa Cremada“. Eine weitere bedeutende archäologische Fundstätte besichtigen Sie mit der „Ciutadella de Roses“ im Zentrum von Roses.

Ihre Kreuzfahrt im Mittelmeer

Nach intensiven Stunden an Spaniens Mittelmeerküste können Sie an Deck Ihres Schiffes oder in Ihrer Kabine den Tag Revue passieren lassen und sich auf weitere Ziele freuen. Ihre Kreuzfahrt mit Abfahrt in Hamburg führt Sie zum Beispiel über Dover, Honfleur und Saint Peter Port in Großbritannien und Frankreich, in das westliche Mittelmeer.

Als weitere Highlights der Kreuzfahrt erwarten Sie A Coruña in Spanien sowie Porto Leixoes und Lissabon in Portugal. Weiter geht es nach Cadiz im Süden Spaniens, nach Valencia und schließlich über Palamós nach Mahon. Anschließend laufen Sie mit Ihrem luxuriösen Schiff in den Hafen von Palma de Mallorca ein. Auch Barcelona wird von manchen Schiffen angefahren.

Im Laufe dieser einzigartigen Reise erleben Sie den mediterranen Charme des westlichen Europas. Auf gut organisierten Landausflügen entdecken Sie traumhafte Strände und Buchten, idyllische Inseln, historische Städte und spannende Kulturen. In Kombination mit einer Anschlussreise kann Sie Ihre Kreuzfahrt anschließend in Richtung Osten nach Italien, Dalmatien und Griechenland führen.