Kreuzfahrt
New Mangalore

Kreuzfahrt New Mangalore

Mangalore – Kreuzfahrt zu Tempel und traumhaften Sonnenuntergängen


Beschreibung

Eine Kreuzfahrt nach Mangalore in Indien ist eine Reise in eine mystische und faszinierende Welt, in das Land der Götter und Tempel, das Land der Gewürze und internationaler Händler vergangener Jahrhunderte. Schon Plinius der Ältere erwähnte den Ort. Die Stadt Mangalore ist das Tor nach Goa und Kerala. Sie liegt eingebettet in grüne, palmenbestandene Hügel an der Küste des Arabischen Golfs. Zwei Flüsse rahmen die Stadt ein: im Süden der Netravati und im Norden der Gurupur. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen New Mangalore

GRÖSSE

New Mangalore liegt im südindischen Bundesstaat Karnataka am Arabischen Meer. Hier leben ca. 500.000 Menschen.

KLIMA

Tropisches Klima sorgt für durchschnittliche Temperaturen um die 27 °C. In der Regenzeit (Juni bis September) steigt die Luftfeuchtigkeit auf über 90 %.

POLITIK

Indien ist eine parlamentarische Bundesrepublik, die am 15. August 1947 ihre Unabhängigkeit von Großbritannien erlangte.
Sprache:
Hindi
Währung:
Indische Rupie (INR)
Zeitzone:
Asia/Kolkata

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in New Mangalore

MAN04
Udupi: New Mangalores heilige Umgebung (ganztags)
MANPC4
PRIVAT-Tour: New Managlore - halbtags
MAN09C
Mit dem Tuk Tuk durch Mangalore
MAN08A
Indisches Leben hautnah
MAN01
Kultur und Geschmack
MANPV4
PRIVAT-Tour: New Mangalore - halbtags
MANPV8
PRIVAT-Tour: New Mangalore - ganztags
MAN03
Udupi: New Mangalores heilige Umgebung (halbtags)
MANB01
Natur und Tempel mit dem Rad entdecken
MAN09A
Mit dem Tuk Tuk durch Mangalore
MAN09B
Mit dem Tuk Tuk durch Mangalore
MAN02A
New Mangalores Höhepunkte
MAN09
Mit dem Tuk Tuk durch Mangalore
MAN02
New Mangalores Höhepunkte
MAN08
Indisches Leben hautnah
MANG01
Pilikula Golf Club
MANPC8
PRIVAT-Tour: New Managlore - ganztags
MAN04A
Udupi: New Mangalores heilige Umgebung (ganztags)
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit New Mangalore

19 Tage, ab 12.03.2019
Von Singapur nach Dubai 2

ab 2.398

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

18 Tage, ab 15.04.2019
Von Singapur nach Dubai

ab 2.498

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

51 Tage, ab 27.09.2019
Weltenbummler von Hamburg nach Singapur

ab 8.740

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

20 Tage, ab 28.10.2019
Von Dubai nach Singapur 2

ab 3.240

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

46 Tage, ab 02.03.2020
Weltenbummler von Bangkok nach Dubai

ab 8.970

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

18 Tage, ab 30.03.2020
Von Singapur nach Dubai

ab 3.390

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Die Stadt der Göttin Mangaladevi

New Mangalore Port ist der neue Tiefseehafen der Region Karnataka. Hier liegen die großen Container- und Kreuzfahrtschiffe. Ein Shuttle bringt Sie von New Mangalore Port ins Stadtzentrum und zum alten Hafen Mangalore Bunder. Er ist schon seit Jahrhunderten ein Umschlagplatz für den Seehandel aus dem fernen Europa, aus Asien sowie den Städten Singapur und Dubai.

Entsprechend multikulturell und als Schmelztiegel von Kulturen und Religionen gibt sich die Stadt bis heute. In Ihrem Abfahrtshafen lohnt ein Besuch des belebten Fischgroßmarkts von Mangalore. Das Feilschen um den besten Fang beginnt schon morgens um sechs Uhr. Im Angebot sind Körbe voll Langusten, Tintenfische, Muscheln und Berge von Fischen aller Art.

Das bezaubernde Stadtzentrum

Im Herzen der Stadt erwarten Sie, trotz wiederholter Eroberungen und Zerstörungen, zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten aus der bewegten Geschichte der Stadt. Verschiedene Herrscherdynastien regierten Mangalore, bevor die Portugiesen die Stadt einnahmen. Dann kamen die Könige von Mysore, wieder die Portugiesen und schließlich die Briten, bevor Indien im Jahre 1947 unabhängig wurde.

Die Portugiesen und Briten hinterließen den christlichen Glauben und einige Kirchen wie die St. Aloysius College Chapel aus dem Jahre 1900. In ihrem Inneren zeigen Gemälde und Fresken den Heiligen Thomas, der das Christentum nach Indien brachte sowie weitere Heilige und Szenen aus der Bibel. Weitere Kirchen sind die Rosario-Kathedrale mit einer dem Petersdom nachempfundenen Kuppel und die Milagres-Kirche.

Tempel und Ruinen

Der Mangala Devi Tempel steht im Süden von Mangalore zu Ehren der gleichnamigen Göttin, von der sich auch der Name der Stadt ableitet. Der Tempel stammt bereits aus dem 10. Jahrhundert und ist einer der ältesten erhaltenen Tempel in Mangalore. Ein weiterer Hindu-Tempel stammt aus dem 11. Jahrhundert: der Kadri-Manjunath-Tempel. Er ist im Stil Keralas erbaut und beherbergt eine Bronzestatue der Göttin Lokeshwara, die zu einer der schönsten Bronzearbeiten in Indien zählt. Ein weiteres Highlight ist der 800 Jahre alte Shri-Sharavu-Mahaganapathi-Tempel. Die Pilgerstätte zieht täglich scharenweise Hindus aus ganz Indien an.

Die Ruinen der Sultan’s Battery aus dem 18. Jahrhundert liegen im Norden von Mangalore am Ufer des Flusses Gurpur. Das Fort sollte britischen Schiffen die Einfahrt in die Flussmündung verwehren.

Ausflüge in die Umgebung

Wer etwas Abwechslung von den Tempeln und Kirchen der Stadt sucht, findet in dem kleinen Dorf Ullal, 10 km südlich von Mangalore, ausgedehnte Strände, an denen Kiefern willkommenen Schatten spenden. Die Strände von Ullal sind bei den Einheimischen besonders zum Sonnenuntergang beliebt.

Doch ganz ohne einen interessanten Tempel kommen Sie auch von Ullal nicht wieder zurück aufs Schiff: Im Zentrum des Dorfes befindet sich das mit Zwiebeltürmchen geschmückte Grab des Heiligen Seyyid Mohammed Madani aus dem 16. Jahrhundert. Der Legende nach ist der Heilige auf einem Taschentuch über den Ozean aus Arabien nach Indien gesegelt.

Ihre Kreuzfahrt nach Indien

Indien ist eine Welt für sich. Erleben Sie auf einer Kreuzfahrt von Dubai nach Indien eine Reise zwischen zwei Kontinenten und entdecken Sie den Orient und Asien, das Arabische Meer und den Indischen Ozean, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben.