Kreuzfahrt
Marseille

Kreuzfahrt Marseille

Geschichtsträchtiges Marseille: Frankreichs Tor zur Welt


Beschreibung

An Frankreich Mittelmeerküste liegt mit Marseille die zweitgrößte Stadt des Landes: Die Millionen-Metropole ist ein Ort reizvoller Gegensätze. Gleich neben den historischen Forts aus dem 17. Jahrhundert, welche den Alten Hafen bewachen, erhebt sich der beeindruckende Neubau des 2013 eröffneten MuCEM-Museums. Oberhalb des Hafens wacht die byzantinisch angehauchte Kathedrale Notre Dame de la Garde friedvoll über die Stadt, während auf der Shoppingmeile Canebière das französische Großstadtleben tobt. Nutzen Sie den Aufenthalt in Marseille während Ihrer Kreuzfahrt, um die abwechslungsreiche Großstadt selbst kennenzulernen oder entfliehen Sie bei einer Bootsfahrt entlang der beeindruckenden Calanques in paradiesische Einsamkeit. Auch am Stadtstrand von Marseille ist für jeden ein Plätzchen frei. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Marseille

GRÖSSE

Marseille ist mit etwa 800.000 Einwohnern Frankreichs zweitgrößte Stadt. Sie liegt am Mittelmeer und ist die drittgrößte Hafenstadt Europas.

KLIMA

Mildes mediterranes Klima mit angenehmen Wintertemperaturen von bis zu 10 ºC und trockenen Sommern mit Temperaturen um 30 ºC. Weht allerdings der Mistral, ein Fallwind aus dem Rhône-Tal, können die Temperaturen schnell um bis zu 10 ºC sinken.

POLITIK

Die Französische Republik ist eine parlamentarische Demokratie und Mitglied der EU.
Sprache:
Französisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Paris

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Marseille

MRS25
Aix en Provence und Weihnachtsmarkt
MRS19
Tapsy Tours: Marseille für Familien
MRSSHU
Marseille Shuttle Bus
MRSG01
Golf Marseille: La Salette
MRSB01
Wo sich Geschichte und Moderne vereinen
MRSPV8
PRIVAT-Tour: Marseille - ganztags
MRS16
Idyllische Provence: St. Rémy und Les Baux
MRS04
Bunte Facetten von Aix-en-Provence und süße Versuchung
MRS01
Marseille klassisch
MRS24
Arles – Stadt der Kunst und Geschichte
MRSPV4
PRIVAT-Tour: Marseille - halbtags
MRSB04
Mit dem Pedelec durch Marseille
MRS02
Panoramafahrt durch Marseille und Shopping
MRS26
Mit der Bimmelbahn durch die Straßen von Marseille
MRSSHU01OW
Marseille Shuttle Bus One Way Ticket
MRSPC8
PRIVAT-Tour: Marseille - ganztags
MRSPC4
PRIVAT-Tour: Marseille - halbtags
MRS18
Avignon und Pont du Gard
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Marseille

7 Tage, ab 22.12.2018
Perlen am Mittelmeer 3

ab 1.298

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

7 Tage, ab 05.01.2019
Perlen am Mittelmeer 3

ab 1.098 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

7 Tage, ab 19.04.2019
Mediterrane Schätze 2

ab 2.110

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Marseille

Der Hafen von Marseille gilt bereits seit über 2.000 Jahren als Frankreichs Tor zur Welt und ist heute der zweitgrößte Hafen am Mittelmeer. Ihr Kreuzfahrtschiff wird am MPCT (Marseille-Provence Cruise Terminal) an der Môle Léon Gourret anlegen, die Platz für bis zu sechs Schiffe bietet.

Im Terminal finden Sie sanitäre Einrichtungen und eine Touristen-Information. Ein Shuttlebus verkehrt von hier regelmäßig zum Bahnhof Saint-Charles und auch Taxis warten vor dem Hafen auf Fahrgäste. Die Innenstadt ist etwa 5 km vom Pier entfernt, sodass Sie die Shuttlebusse der AIDA bequem ins Zentrum bringen können.

Ein Bummel durch Marseille: Tradition trifft Moderne

Von der romantischen Seefahrer-Atmosphäre im Alten Hafen über die majestätische Schönheit der Kathedrale Notre Dame de la Garde bis zu modernen Kunstgalerien im wieder angesagten Hafenviertel Panier zeigt sich Marseille als faszinierende facettenreiche Metropole am Mittelmeer. Im Jahr 2013 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt, hat sich die Stadt einer gelungenen Verjüngungskur unterzogen, die vor allem am Vieux Port (Alter Hafen) mit seinen beeindruckenden neuen Museen zu erkennen ist.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marseille sind rund um den Vieux Port versammelt, der auch heute noch von den historischen Festungen Fort Saint-Jean und Fort Saint-Nicolas bewacht wird. Bummeln Sie durch das altertümliche Viertel Panier am Hafen, durch dessen Gassen ein Hauch des antiken Marseille weht. Hier finden Sie die außergewöhnliche Kathedrale Sainte Marie-Majeure, die bereits im 4. Jahrhundert gegründet und im 19. Jahrhundert im romanisch-byzantinischen Stil neu erbaut wurde.

Museen und die Kathedrale Notre Dame de la Garde

In ihrer Nachbarschaft eröffneten 2013 das neue Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeerraumes (MuCEM) und das Museum Regard de Provence. Letzteres zeugt historische Kunst aus der Region. Beide Museen sind ebenso einen Besuch wert wie die „Maison Diamantée“ mit dem Museum des alten Marseille und das Geschichtsmuseum der Stadt. Sie sehen: An Kultur mangelt es der Drei-Millionen-Einwohner-Stadt wahrlich nicht. Chapeau!

Nach Ihrem Kulturprogramm stärken Sie sich in einem der schönen Restaurants am Vieux Port mit einer Bouillabaisse, der berühmten Fischsuppe Marseilles, ehe Sie Ihren Spaziergang auf der anderen Seite des Hafens fortsetzen: Steil ansteigende Straßen führen zum Wahrzeichen der Stadt hinauf, der erhabenen Kathedrale Notre Dame de la Garde. Die Aussicht über Marseille und das Meer machen die Mühen des Aufstiegs schnell wieder vergessen. Werfen Sie auf dem Rückweg unbedingt noch einen Blick in die Abtei Saint Victor: Das Gebäude stammt teilweise aus dem 5. Jahrhundert und ist eines der ältesten erhaltenen christlichen Gotteshäuser Europas. Möchten Sie anschließend ins moderne Leben eintauchen, bummeln Sie über die Haupteinkaufsstraße Canebiere mit ihren Modeboutiquen und Souvenir-Shops.

Ausflüge rund um Marseille: Geschichte, Literatur und Natur

Viele weitere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie außerhalb des Zentrums. Nehmen Sie an einem Ausflug zum schönen Château Borély im gleichnamigen Park teil. Der Kaufmann Louis Borély ließ es im späten 18. Jahrhundert erbauen. Die Mauern des Châteaus beherbergen heute das Museum für Kunstgewerbe mit Möbeln, Keramik und Glaskunst. Der angrenzende Park lädt mit seinem bewaldeten Teil, den großen Wiesen sowie einem Rosengarten und botanischen Garten zu herrlichen Spaziergängen ein.

Einer der bekanntesten Schauplätze der Weltliteratur liegt gleich vor dem Hafen Marseille: das Château d'If, in dessen Gefängnis Alexandre Dumas seinen „Graf von Monte Christo“ über Jahre einsperrte. Mit dem Boot können Sie auf die winzige Insel hinausfahren und die Festung besichtigen.

Zieht es Sie eher in die Natur, buchen Sie vorab eine Bootsfahrt entlang der Calanques: Dieser beeindruckende Küstenstreifen mit seinen fjordähnlichen Buchten wurde zum Nationalpark erklärt und verzaubert mit schroffen Kalksteinfelsen und pittoresken Badebuchten. Apropos Baden: Steht Ihnen während der Kreuzfahrt der Sinn eher nach Strand und Sonne? Der schöne Stadtstrand Plage du Prado ist nur eine kurze Fahrt vom Zentrum entfernt.

Liegt Ihr Kreuzfahrtschiff ganztägig im Hafen, können Sie den Aufenthalt auch nutzen, um weitere Orte in der Provence zu entdecken: Fahren Sie nach Arles mit seinen römischen Wurzeln oder in das schöne Aix-en-Provence. Die wildromantische Camargue lädt zu Radtouren und Paddeltouren ein. A bientot à Marseille!

Ihre Kreuzfahrt mit AIDA

Nach einem aufregenden Landgang an der französischen Mittelmeerküste können Sie sich an Bord Ihres Schiffes schon auf die nächsten tollen Ziele Ihrer Kreuzfahrt freuen. Gehen Sie auch in der quirligen spanischen Metropole Barcelona sowie in Palma de Mallorca an Land. Halten Sie in Italien am Hafen von Civitavecchia und sehen sich Rom an und entdecken Sie in Florenz die blühende Kultur der Toskana.