Das französische Lebensgefühl erwartet Sie

Tatsächlich bedeutet der Name der Stadt nichts anderes als „Der Hafen“ und zeigt damit schon dessen zentrale Bedeutung auf: Der Hafen von Le Havre an der Seine-Mündung ist der größte Containerhafen und der zweitgrößte Hafen Frankreichs (nach Marseille). Entdecken Sie die quirlige Hafenstadt, verbringen Sie einen Tag am Strand oder fahren Sie in die berühmte Stadt der Lichter – die Hauptstadt Paris.

Mehr lesen

Informationen zum Hafen Paris/Le Havre

Größe

Die französische Hafenstadt Le Havre liegt am Ärmelkanal unmittelbar an der Mündung der Seine. Hier leben ca. 172.000 Menschen auf 47 km². Frankreichs Hauptstadt Paris hat ca. 2,2 Millionen Einwohner.

Klima

Mildes, ausgeglichenes Klima mit ca. 17 °C im Frühling und Herbst sowie ca. 25 °C im Sommer kennzeichnen die Stadt. Der Winter ist feucht bei durchschnittlich 5 °C.

Politik

Die Französische Republik ist eine parlamentarische Demokratie und Mitglied der EU.

Sprache:
Französisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Paris

AIDA Kreuzfahrten nach Paris/Le Havre

Metropolen ab Hamburg
Metropolen ab Hamburg
7 Tage mit AIDAprima
Metropolen ab Hamburg
Kurzreise ab Hamburg
Kurzreise ab Hamburg
5 Tage mit AIDAprima
Kurzreise ab Hamburg
Metropolen zum Weihnachtsfest
Metropolen zum Weihnachtsfest
8 Tage mit AIDAprima
Metropolen zum Weihnachtsfest
Metropolen zum Jahreswechsel
Metropolen zum Jahreswechsel
8 Tage mit AIDAprima
Metropolen zum Jahreswechsel
Metropolen ab Hamburg mit Cherbourg
Metropolen ab Hamburg mit Cherbourg
8 Tage mit AIDAprima
Metropolen ab Hamburg mit Cherbourg
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 3
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 3
24 Tage mit AIDAluna
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 3
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 1
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 1
18 Tage mit AIDAluna
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 1
Von Barbados nach Hamburg
Von Barbados nach Hamburg
18 Tage mit AIDAperla
Von Barbados nach Hamburg

Der Hafen von Le Havre

Der Kreuzfahrt-Terminal von Le Havre befindet sich etwa zwei km vom Stadtzentrum entfernt. Im Terminal finden Sie eine Tourismus-Information, kostenloses WLAN und einen Souvenirshop. Außerdem können Sie Fahrräder mieten, wenn Sie die Stadt vom Schiff aus erkunden möchten. Alternativ stehen Ihnen Shuttledienste der AIDA oder Taxis zur Verfügung.

Ein Bummel durch Le Havre

Die Altstadt wurde im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und ab 1945 nach den Plänen des Architekten Auguste Perret wiederaufgebaut. Zu den markantesten Bauwerken gehören die Josefskirche mit ihrem 107 m hohen Turm, der zugleich als Leuchtturm dient, und das Kulturhaus des brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer, das aufgrund seiner Form „Vulkan“ genannt wird. Das gesamte Ensemble wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Lieben Sie die Werke der Impressionisten? Dann können Sie vom Schiff aus einen Ausflug in Claude Monets Giverny unternehmen, nach Paris zum Musée d'Orsay fahren oder ganz einfach in Le Havre das Museum Malraux besuchen: Es enthält die zweitgrößte Sammlung impressionistischer Werke in Frankreich. Sehenswert ist auch das Musée du Vieux Havre, das die lange bewegte Geschichte der Stadt am Meer erzählt. Anschließend können Sie einen Einkaufsbummel unternehmen oder am Stadtstrand ausspannen, ehe Sie zum Schiff zurückkehren.

Romantische Normandie: Seebäder entlang der Küste

Das Städtchen Honfleur liegt Le Havre gegenüber auf der anderen Seite der Seine-Mündung. Honfleur war im 19. Jahrhundert ein beliebter Treffpunkt der Impressionisten. Möchten Sie einige Stunden am Strand verbringen, sollten Sie noch etwas weiter gen Süden fahren nach Deauville: Der mondäne Badeort, in dem viele wohlhabende Pariser eine Zweitwohnung unterhalten, begeistert mit einem langen Sandstrand. Bewundern Sie die prächtigen Holzhäuser, die im traditionellen normannischen Stil erbaut wurden, und spazieren Sie über die Promenade des Planches, die aus Holzbrettern angelegte Strandpromenade.

Bodenständiger geht es im benachbarten Fischerdorf Trouville zu. Nutzen Sie Ihren Ausflug, um hier köstlichen fangfrischen Fisch zu genießen und normannische Souvenirs Ihrer Reise zu kaufen – zum Beispiel die drei berühmten "normannischen C": Cidre, Calvados und Camembert.

Auch nördlich von Le Havre finden Sie zauberhafte Küstenorte wie Étretat und Fécamp. Hier lädt die Côte d'Albatre, die Alabasterküste, zu langen Wanderungen entlang der imposanten Kreidefelsen ein. Schauen Sie zum Abschluss Ihrer Wanderung in der Benediktinerabtei von Fécamp vorbei: Hier wird der weltbekannte Benedictine-Likör nach streng geheimem Rezept gebraut. Natürlich dürfen Sie einmal kosten!

Rouen: Die Stadt der Jungfrau von Orleans

Die größte Stadt der Normandie gibt sich mittelalterlich. Ihr herausragendes Wahrzeichen ist die gotische Kathedrale Notre-Dame mit der höchsten Turmspitze Frankreichs. Entlang der Rue du Gros-Horloge reihen sich historische Holzhäuser aneinander. Die eindrucksvolle Flaniermeile endet am Place du Vieux-Marché, wo im Jahre 1431 Jeanne d‘Arc, die Jungfrau von Orleans, den Tod auf dem Scheiterhaufen fand.

Gotisch bis in die Turmspitze präsentiert sich ebenfalls die wunderschöne Kirche Saint-Maclou. Aber auch die großartigen Ruinen der ehemaligen Abtei in Jumièges oder die romanische Pfarrkirche Saint-Georges in Saint-Martinde-Boscherville in der Umgebung von Rouen sind eine Besichtigung wert.

Passagiere, die sich für den Zweiten Weltkrieg interessieren, können vom Schiff aus Ausflüge zu den berühmten D-Day-Stränden unternehmen, an denen einst die Invasion der Alliierten begann. Heute erinnern noch zahlreiche Friedhöfe, Gedenkstätten und Museen an jene dramatischen Tage, unter anderem am Omaha Beach und an der Pointe du Hoc. Besonders eindrücklich ist das Memorial Museum von Caen.

Ihre Kreuzfahrt mit AIDA

Wenn Sie sich nach einem eindrucksvollen Landgang wieder an Bord Ihres Schiffes einfinden, können Sie sich bereits auf die nächsten spannenden Orte freuen. Sie lernen europäische Metropolen wie Barcelona, Sevilla und Lissabon kennen, sowie Santiago de Compostela und Southhampton. Auch Mallorca sowie die Kanarischen Inseln werden in Kombination mit Le Havre angeboten, etwa Gran Canaria und Lanzarote. Wählen Sie aus dem vielfältigen Angebot der Kreuzfahrt-Routen von AIDA die passende für sich und erleben Sie eine faszinierende Reise.