Kreuzfahrt
A Coruña

Kreuzfahrt A Coruña

A Coruña: Kristallstadt am Atlantik


Beschreibung

Bei einer Kreuzfahrt entlang der iberischen Halbinsel darf ein Stopp in der galizischen Hauptstadt A Coruña, oder im Spanischen La Coruña, nicht fehlen. Historische Prachtbauten, galizische Spezialitäten und der raue Ruf des Atlantiks machen die Stadt unwiderstehlich. Von hier aus bietet sich auch ein Ausflug ins Landesinnere, in die Pilgerstadt Santiago de Compostela an. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen A Coruña

GRÖSSE

Im Nordwesten Spaniens erstreckt sich die Region Galicien. Die Provinzhauptstadt A Coruña liegt direkt am Atlantik. Hier leben ca. 246.000 Menschen.

KLIMA

Der Atlantik sorgt für ein ausgesprochen mildes Klima. Die Durchschnittstemperaturen an der Küste liegen im April bei 12 °C, im August bei 20 °C und im Oktober bei 15 °C. Die Region ist mit rund 150 Regentagen im Jahr die regenreichste Gegend Spaniens.

POLITIK

Das Königreich Spanien ist eine parlamentarische Monarchie und Mitglied der EU.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Madrid

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in A Coruña

Highlights von La Coruña mit dem Bike
Santiago de Compostela auf eigene Faust
Ich bin dann mal kurz weg ...
La Coruña auf einen Blick
PRIVAT-Tour: La Coruna - halbtags
La Coruña auf einen Blick
Über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela
Highlights von La Coruña mit dem Relax-Bike
PRIVAT-Tour: La Coruna - ganztags
La Coruña und Betanzos
Santiago de Compostela
Traditionelles Galicien und Santiago de Compostela
Santiago und der Jakobsweg
PRIVAT-Tour: La Coruna - halbtags
PRIVAT-Tour: La Coruna - ganztags
Santiago de Compostela auf eigene Faust
Highlights von La Coruña mit dem Pedelec
La Coruña und Betanzos
Highlights von La Coruña mit dem Scuddy
Galiciens Landschaft
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit A Coruña

24 Tage, ab 08.03.2020
Von Jamaika nach Hamburg 4

ab 3.298

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

24 Tage, ab 15.03.2020
Von Jamaika nach Hamburg 3

ab 2.598

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

18 Tage, ab 21.03.2020
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 3

ab 3.038 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

26 Tage, ab 02.04.2020
Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 2

ab 4.398

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

15 Tage, ab 04.04.2020
Von Mallorca nach Hamburg 1

ab 3.498

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

19 Tage, ab 09.04.2020
Von Barbados nach Hamburg 2

ab 3.078 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

9 Tage, ab 19.04.2020
Von Teneriffa nach Hamburg 2

ab 1.878 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

15 Tage, ab 01.05.2020
Von Mallorca nach Kiel 2

ab 2.598

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

15 Tage, ab 12.09.2020
Von Bremerhaven nach Mallorca

ab 2.540

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

13 Tage, ab 19.09.2020
Von Kiel nach Mallorca

ab 2.168 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Ankunft im Hafen La Coruña

Der Hafen von La Coruña ist einer der wichtigsten Containerhäfen und Warenumschlagplätze Spaniens und liegt südöstlich des Zentrums. Die meisten Kreuzfahrtschiffe jedoch legen an den weiter innen gelegenen Kais im Zentrum an – direkt vor den Galeriehäusern, die La Coruña so berühmt machen. Schon wenn Sie mit Ihrem Schiff im Hafen einlaufen, sehen Sie die weitflächigen Glasfassaden vor Europas längster Hafenpromenade. Sie gaben der Stadt ihre Spitznamen „Kristallstadt“ oder auch „Balkon des Atlantiks“: Die von Sonne glitzernden Wintergärten der weißen „galerías“ sollten schon im 19. Jahrhunderts Licht in die Wohnungen bringen und schaffen tatsächlich auch bei grauem Himmel ein wohliges Balkongefühl. Hier gehen Sie von Bord und finden in einem modernen Kreuzfahrtterminal die Touristeninformation sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Kultur, Kulinarik und Sandstrand in LA Coruña

Vom Schiff aus erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß: Spazieren Sie zum historischen Fort San Carlos, in dem sich auch das Militärmuseum befindet, und weiter zum vorgelagerten Castillo San Anton aus dem 16. Jahrhundert. In seinen Mauern ist das archäologische Museum von La Coruña untergebracht.

Im äußersten Norden der Altstadt erwartet Sie auf einem Felsen vor den Toren des Atlantiks der schöne Park rund um den Herkulesturm. Der heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Leuchtturm wurde im 2. Jahrhundert zur Zeit des römischen Kaisers Trajan gebaut und gilt als ältester Leuchtturm der Welt. Steigen Sie die 239 Stufen hinauf, um den tollen Blick über die Stadt zu genießen. Ganz in der Nähe befindet sich das Aquarium Finisterrae, in dem Sie in die Unterwasserwelt der Region eintauchen können.

Auf dem Maria-Pita-Platz am Rathaus der Stadt finden Sie anschließend Restaurants und Bistros, die köstliche Tapas und galizische Spezialitäten wie Pulpo a feira (gekochte Krake) anbieten. Verlockt das herrliche Wetter in Spanien zu einigen Stunden Aufenthalt am Strand, sind es vom Schiff aus nur wenige Gehminuten zum schönsten Stadtstrand von A Coruña, der durch das Heldenmonument in die beiden Abschnitte Praia de Riazor und Praia do Orzán unterteilt wird. Auch Surfer schätzen die Buchten wegen ihrer hohen Wellen. Beobachten Sie die Wellenreiter oder probieren es selbst aus.

Ausflug nach Santiago de Compostela

Auch wenn Sie die Pilgerreise entlang des 750 km langen Jakobswegs durch Nordspanien nach Santiago de Compostela lieber anderen überlassen, können Sie den Aufenthalt in La Coruña für einen Ausflug in die berühmte Pilgerstadt nutzen. Das Stadtzentrum wird von der imposanten Kathedrale des heiligen Jakobus’ dominiert, sie ist das gesetzte Ziel der meisten Pilger auf dem Jakobsweg. Hier bilden sich täglich lange Schlangen: Die Ankommenden stehen an, um eine Figur des Heiligen als Zeichen der Ehrerbietung zu umarmen und zu küssen.

Von der Kathedrale erreichen Sie über die Rúa de Franco die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählende Altstadt. Lassen Sie sich bei einem Bummel durch die engen Gassen von den vielen charmanten alten Häusern begeistern und kaufen Sie vor der Rückfahrt nach La Coruña eine Jakobsmuschel als Erinnerung an Ihren Ausflug. Vergessen Sie nicht, in einer Bar eine Queimada zu trinken: Dieses hochprozentige Getränk wird ähnlich wie Feuerzangenbowle in Brand gesetzt und schützt Sie der Legende nach vor bösen Geistern.

Beliebtes Ziel auf Kreuzfahrten mit AIDA

A Coruña wird auf vielen Kreuzfahrten von AIDA Schiffen angefahren: Fahren Sie zum Beispiel über Mallorca, nach Valencia, Sevilla und Cádiz. Machen Sie einen Zwischenstop in Porto/Leixoes und fahren weiter nach Le Havre. Oder gehen Sie auf eine weite Reise über den Atlantik, etwa von Jamaika nach Kiel. Wählen Sie für Ihre Kreuzfahrt genau die Route, die Ihre Traumziele anfährt und erleben Sie eine unvergessliche Reise.