Kreuzfahrt
Kaohsiung

Kreuzfahrt Kaohsiung

Kaohsiung – vielfältige Metropole mit dem größten Hafen Taiwans


Beschreibung

Bei einem Aufenthalt in Kaohsiung, der zweitgrößten Stadt Taiwans, stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen: Genießen Sie die kulturelle Vielfalt einer asiatischen Metropole, suchen Sie Ruhe und Entspannung in den buddhistischen Klöstern und Tempeln der Stadt oder unternehmen Sie einen Ausflug in die herrliche Natur der Umgebung. Lassen Sie sich vom Flair des ostasiatischen Inselstaates verzaubern. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Kaohsiung

GRÖSSE

Kaohsiung liegt im Südwesten der Insel Taiwan am Südchinesischen Meer und hat rund 2,8 Millionen Einwohner.

KLIMA

In Kaohsiung herrscht tropisches Klima. Im Sommer fallen mehr Niederschläge als im Winter. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 24 °C.

POLITIK

Taiwan ist eine Republik mit starker Stellung des Präsidenten.
Sprache:
Chinesisch
Währung:
Taiwanesische Dollar (TWD)
Zeitzone:
Asia/Taipei

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Kaohsiung

KHH01
Kaohsiungs Vielfalt
KHH01A
Kaohsiungs Vielfalt
KHHB01
Entlang des Love River zum Lotus See mit dem Bike
KHH03
Buddhistische Impressionen
KHH05
Tainan und Fo-Guang-Shan-Kloster
KHH04
Fo-Guang-Shan-Kloster und Kaohsiung
KHH02
Tainan in seinen Facetten
KHH06
Tainan und Kaohsiung
KHHB04
Entlang des Love River zum Lotus See mit dem Pedelec
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Kaohsiung

14 Tage, ab 16.03.2020
Von Shanghai nach Singapur

ab 2.698

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 15.03.2021
Von Shanghai nach Singapur

ab 2.960

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Kaohsiung

Der Hafen von Kaohsiung ist der größte Hafen Taiwans, der zunehmend auch von internationalen Kreuzfahrtschiffen auf einer Kreuzfahrt nach China angesteuert wird. Derzeit liegen Schiffe an der Banana Wharf zwischen dem Festland und der Insel Qijin (oder Cijin) am Kai. Hier finden Sie eine Touristeninformation und einen Taxistand. Verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das Kunstzentrum Pier 2, das Exhibition Center und das Eisenbahnmuseum erreichen Sie fußläufig.

Sightseeing in Kaohsiung

Um der zweitgrößten Metropole von Taiwan gerecht zu werden, sollten Sie sich einem geführten Ausflug anschließen, denn die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind weit verstreut. Ein Muss ist der schöne Lotus See mit den Tiger-und-Drachen-Pagoden und vielen weiteren farbenfrohen Statuen. Im Kaohsiung History Museum können Sie sich über die bewegte Geschichte der Stadt und der Insel Taiwan informieren.

Wunderschön ist das buddhistische Fo Guang Shan-Kloster nördlich der Innenstadt mit seinen weitläufigen Anlagen und einer 40 m hohen Buddha Statue. Nicht minder beeindruckend liegt der Yuan Heng-Tempel im Westen am Fuße des Shoushan, auf Englisch auch „Monkey Mountain“. Hier können Sie eine Wanderung zum Gipfel hinauf unternehmen, um die Aussicht zu genießen und auf dem Rückweg am Schrein der Märtyrer Halt machen.

Die beste Aussicht der Stadt bietet jedoch der 375 m hohe Wolkenkratzer 85 Sky Tower. Bis zum Bau des Taipeh 101 in der Hauptstadt war er das höchste Gebäude der Insel. Vom 74. Stockwerk genießen Sie einen unvergleichlichen Blick über Kaohsiung, das Meer und das Umland. Ganz in der Nähe befinden sich einige der schönsten Shopping Center der Stadt, darunter die 2007 eröffnete Dream Mall, auf deren Dach ein weithin sichtbares Riesenrad thront.

Lassen Sie Ihren Tag bei einer romantischen Bootsfahrt auf dem Fluss ausklingen oder bummeln Sie über den Liuhe-Nachtmarkt: Hier können Sie Andenken an Ihre Reise erstehen oder in kleinen Restaurants köstliche lokale Gerichte probieren.

Ausflüge in die Umgebung

Mit der Fähre können Sie auf die schmale Insel Qijin übersetzen, um den farbenfrohen Tianhou Tempel und den historischen Leuchtturm von Chihou zu besuchen. Die Straßen von Qijin sind mit Restaurants und Garküchen gesäumt, in denen Sie fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte genießen können.

Geschichte wurde in Tainan nördlich von Kaohsiung geschrieben: Im 16. Jahrhundert gingen hier holländische Seefahrer an Land und gründeten den Handelsposten Fort Zeelandia. Sie wurden 1661 von Taiwans legendärem Freiheitshelden Koxinga vertrieben, der Tainan zu seiner Hauptstadt machte. Aus dieser Epoche stammen einige der schönsten Tempel der Stadt wie der Kaiyuen Tempel und der Zhuxi Tempel. Der Grand Matsu Tempel ist der Meeresgöttin Mazu geweiht und diente dem Ming-Prinzen Zhu einst als Palast. Der Chihkan Tower in Tainan wurde auf den Resten des niederländischen Fort Provintia erbaut. Das Nationalmuseum für die Geschichte Taiwans informiert Sie über die Hintergründe der wechselvollen Historie des ostasiatischen Inselstaates.

Ein weiteres beliebtes Ziel ist das malerische Dorf Meinong am gleichnamigen See, das Sie am besten auf einer Fahrradtour am Seeufer entlang kennenlernen. Die Stadt, in der vor allem Hakka-Chinesen wohnen, ist berühmt für ihre wunderschönen Papierschirme. Nutzen Sie die Gelegenheit, einen handgefertigten individuellen Schirm als Souvenir zu erstehen.

Wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nicht zusätzlich den Hafen von Keelung ansteuern, können Sie den Aufenthalt im Hafen von Kaohsiung auch zu einem Tagesausflug in die Hauptstadt Taipeh nutzen. Die Züge der Taiwan High Speed Rail Line benötigen nur 90 Minuten von der Kaohsiung Main Station zum Bahnhof von Taipeh.

Ihre Asienreise mit AIDA

Eine Asienreise mit AIDA führt Sie in weitere aufregende Metropolen und bringt Ihnen die faszinierende Landschaft und Natur des Kontinents näher. Neben Kaohsiung und Taipeh liegen auch Hongkong und Shanghai auf einer Kreuzfahrt-Route. Interessante Ziele zum Entdecken sind aber auch Japans südlichste Insel Ishigaki-jima, Ho-Chi-Minh-City in Vietnam, Singapur oder Malaysia mit Kuala Lumpur. Wählen Sie die Route Ihrer Wünsche und gehen Sie auf eine unvergessliche Reise.