Kreuzfahrt
Fredericia

Kreuzfahrt Fredericia

Fredericia: Historische Stätten am Kleinen Belt


Beschreibung

Malerisch liegt sie da – die kleine dänische Stadt Fredericia am Kleinen Belt, der berühmten Meerenge zwischen der Insel Jütland und der Insel Fünen. Mit 50.000 Einwohnern gehört Fredericia schon zu den größeren Städten in Dänemark. Zu bieten hat sie einiges: die besterhaltendsten Festungsanlagen Europas, eine historische Miniaturstadt und viele herrliche Ostseestrände. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Fredericia

GRÖSSE

In dem dänischen Örtchen tummeln sich 40.000 Einwohner zwischen alten Festungen und Bastionen.

KLIMA

Fredericia ist durch ausgeglichenes maritimes Klima und regenbringende Südwestwinde geprägt. Die Winter sind mild mit ca. 2 °C, im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur nur wenig über 20 °C.

POLITIK

Das Königreich Dänemark ist eine Erbmonarchie mit parlamentarisch-demokratischem Regierungssystem.
Sprache:
Dänisch
Währung:
Dänische Krone (DKK)
Zeitzone:
Europe/Copenhagen

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Fredericia

FRC06
Jelling – Monumente aus der Wikingerzeit
FRC05
Koldinghus und Christiansfeld
FRCB04
Fredericia und Umland mit dem Pedelec
FRCPC4
PRIVAT-Tour: Fredericia - halbtags
FRC10
Transfer nach Odense
FRC01
Highlights von Fredericia und Umgebung
FRC08
Bridge walking
FRC04
Historische Stadt Ribe und Wikingerdorf
FRCPC8
PRIVAT-Tour: Fredericia - ganztags
FRC03
Wie im Märchen – Schloss Egeskov
FRC02
Spaziergang durch die Festungsstadt Fredericia
FRCB01
Fredericia und Umland mit dem Bike
FRCPV4
PRIVAT-Tour: Fredericia - halbtags
FRC09
Legoland: Spaß für Groß und Klein
FRC07
Frederica und Middelfart entdecken
FRCPV8
PRIVAT-Tour: Fredericia - ganztags
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Fredericia

11 Tage, ab 11.08.2019
Norwegen & Dänemark 2

ab 2.098

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Leuchtturm im Hafen von Newhaven
14 Tage, ab 26.07.2020
Skandinavien & Großbritannien

ab 4.390

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Der Hafen von Fredericia

Mit nur einem Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe zählt das Kreuzfahrt-Terminal im Alten Hafen von Fredericia zu den kleineren Cruise-Terminals in Dänemark. Vom 350 m langen Kai gelangen Sie deshalb auch schnell und bequem zu Fuß in das Zentrum der charakteristisch-dänischen Stadt. Fredericia liegt nur 500 m vom Hafen entfernt. Dank der zentralen Lage im Herzen Dänemarks erreichen Sie von hier aus auch viele attraktive Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, wie zum Beispiel die Stadt Odense, das berühmte Legoland und die UNESCO-Weltkulturerbestätte Christiansfeld.

Fredericia und Wal-Safari

Gerade Straßen kreuzen sich in rechten Winkeln und enden an den beeindruckenden Wallanlagen – so präsentiert sich Fredericia seinen Besuchern. Die Festungsstadt wurde im 17. Jahrhundert auf einem barocken Grundriss errichtet. Im Jahr 1849 fand hier die Entscheidungsschlacht des deutsch-dänischen Krieges statt, den die Dänen für sich entscheiden konnten. Ein Spaziergang entlang der gut erhaltenen Wallanlagen aus Gräben, Bastionen und Wällen bietet Ihnen herrliche Aussichten und ehrfürchtige Blicke in die einstigen Pulverkammern, Wachgebäude und Kanonen.

Bei Ihrem Aufenthalt in Fredericia darf ein Ausflug zu „Den Historiske Miniby“ nicht fehlen. Das alte Fredericia wird hier in mühevoller Handarbeit im Kleinformat nachgebaut – ein eindrucksvoller Anblick, vor allem für Kinder. Schlendern Sie durch die kleinen Straßen und erfahren Sie dabei viel Wissenswertes über die Geschichte des Ortes.

Eine Attraktion ganz anderer Natur ist eine sogenannte Wal-Safari: Der Kleine Belt gehört zu den walreichsten Gebieten der Welt. Zu sehen sind hier vor der Küste Dänemarks vor allem Schweinswale, die bis zu 1,8 m lang werden können. Im Henner-Friisers-Hus, einem Museum über Schweinswale, lernen Sie viel über diese faszinierenden Tiere.

Ausflug nach Middelfart

Nur 10 km von Fredericia entfernt liegt Middelfart auf der Insel Fünen. Dieser Ort ist auch als goldene Mitte der Region des südlichen Dänemarks bekannt. Das einstige Fischerdorf entwickelte sich im vergangenen Jahrhundert zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt.

Eine der Hauptattraktionen des Städtchens sind seine zwei Brücken: Die Straßen- und Eisenbahnbrücke Lillebæltsbroen können Sie sogar erklimmen – bei dem sogenannten „Bridgewalking“-Ausflug. Mit einem Guide klettern Sie auf das Gerüst der historischen Lillebæltsbro. Die Aussicht von oben ist fantastisch: Rund 60 m unter Ihnen passieren die Züge auf der zwischen 1926 und 1935 erbauten Eisenbahnbrücke, rundherum liegt die malerische dänische Beltlandschaft.

Eine Ostsee-Kreuzfahrt mit Halt im Hafen von Fredericia

Die beste Reisezeit für eine Ostsee-Kreuzfahrt sind die Sommermonate Juni bis August, denn dann sind die Tage unendlich lang, das Wetter gnädig und die Temperaturen angenehm mild. Die meisten Kreuzfahrten nach Skandinavien starten in Kiel oder Hamburg.

Neben Fredericia gibt es viele weitere sehenswerte Städte, wie Kopenhagen, Stockholm, Helsinki oder Aarhus, die Sie mit ihren Sehenswürdigkeiten und einer wunderschönen Lage am Meer begeistern werden. Weiter nach Osten ins Baltikum hinein warten auch traditionelle Städte wie Tallinn oder St. Petersburg auf Besucher. Stöbern Sie im Angebot der AIDA und wählen Sie die passende Kreuzfahrt für einen perfekten Urlaub auf See.