Beschreibung

Dubai ist die größte Stadt innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate, zu denen auch Abu Dhabi, Adschman, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain zählen. Dabei ist Dubai beeindruckend anders. Vielseitig und temperamentvoll verbindet die Hauptstadt des Emirates mit über 2 Millionen Einwohnern den modernen urbanen Lebensstil mit Tradition und Geschichte. Das Emirat ist zu jeder Jahreszeit eine Kreuzfahrt wert.

Mehr lesen

INFORMATIONEN ZUM HAFEN Dubai

Größe

Dubai am Persischen Golf ist das zweitgrößte der sieben Scheichtümer der Vereinigten Arabischen Emirate. Im Emirat Dubai leben ca. 2,1 Millionen Menschen.

Klima

Das aride Klima sorgt im Winterhalbjahr für Temperaturen zwischen 20 und 30 ˚C. Die Luftfeuchtigkeit kann bis zu 90 % betragen.

Politik

Föderation von sieben autonomen Emiraten seit 1971. Die höchste Gewalt liegt beim Obersten Rat der Herrscher, der das Staatsoberhaupt bestimmt.

Sprache:
Arabisch
Währung:
VAE Dirham (AED)
Zeitzone:
Asia/Dubai

AIDA KREUZFAHRTEN MIT Dubai

7 Tage mit AIDAnova ab 26.11.2021
Orient ab Dubai 1
7 Tage mit AIDAnova ab 27.11.2021
Orient ab Dubai 2
7 Tage mit AIDAnova ab 02.12.2021
Orient ab Abu Dhabi

Hoch, höher, Dubai

Während Sie auf Ihrer Kreuzfahrt den Hafen ansteuern, erhebt sich die Skyline mit ihren zahlreichen Wolkenkratzern majestätisch in den Himmel. Zu den bekanntesten Gebäuden zählt der 828 m messende Burj Khalifa als höchster Turm der Welt. Besucher werden über zwei Aufzüge innerhalb von 55 Sekunden in den 124. Stock befördert. Von der Plattform aus eröffnen sich fantastische Blicke. Sofern Sie keine Höhenangst haben, geht es weiter bis auf 555 m in den 148. Stock mit ebenfalls sensationeller Aussichtsplattform.

Das an ein übergroßes Segel erinnernde Burj al Arab ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Auf Deutsch übersetzt lautet der Name „Hotel der Araber“. Es zählt zu den teuersten und luxuriösesten Häusern weltweit und liegt exponiert auf einer künstlich aufgeschütteten Insel. Diese beiden architektonischen Meisterwerke alleine sind eine Reise nach Dubai wert.

Dubai vom Hafen Port Rashid aus erkunden

Anlaufpunkt für eine Kreuzfahrt nach Dubai ist der Hafen Port Rashid. Er liegt gut erreichbar für Schiffe aller Größenklassen an der Küste des Persischen Golfs. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut, sodass Sie die Sehenswürdigkeiten von Dubai-City wie die Dubai Marina, die Dubai Mall und das Schmuckviertel Goldsouk von hier aus in kurzer Zeit erreichen.

Erster Anlaufpunkt kann der größte Goldmarkt der Welt sein: Hier herrschen tatsächlich Glitzer und Glamour. Souk bedeutet übersetzt Markt, von denen es viele weitere über das Stadtgebiet verteilt gibt. Neben Edelmetallen ist der Orient bekannt für seine Vielfalt an Gewürzen oder Stoffen, die mit exotischen Mustern an zahlreichen Ständen auf sich aufmerksam machen.

Wer sich gerne dem ultimativen Höhenrausch hingibt, wird einen Rundflug über die fantastischen Skyscrapers inklusive des Burj Khalifa mit einem Wasserflugzeug genießen. Erleben Sie auch das Highlight der Palm Islands. Dabei handelt es sich um die künstlich aufgeschütteten Inseln mit den arabischen Namen Jebel Ali und Jumeirah. Durch diese bauliche Maßnahme wurde die Küste in Dubai um rund 100 km verlängert.

Die historische Seite Dubais erleben

Dubai als Emirat ist reich an Geschichte, die sich in dem historischen Stadtteil Al Fahidi widerspiegelt, auf Arabisch als Al-Bastakiyya. Dieser Teil der Stadt wirkt wie ein bewusst gestalteter Gegenentwurf zum modernen Großstadtleben. Ein Spaziergang durch das Viertel fühlt sich an wie eine Reise durch mehrere Jahrhunderte. Die Straßen sind gesäumt von traditionell orientalischen Gebäuden, die unter Verwendung ursprünglicher Materialien restauriert worden sind. Innerhalb der historischen Bauten befinden sich mittlerweile zahlreiche Cafés, Galerien und kleine Läden, die einen reizvollen Kontrastpunkt zu den riesigen Shoppingmalls setzen.

Ebenso beeindruckend ist das Dubai Museum vor Ort. Es liegt in dem einstigen Al Fahidi Fort, das im Jahr 1787 erbaut wurde. Präsentiert werden archäologische Funde, die einen Einblick in das einstige Leben der Vereinigten Arabischen Emirate bieten. Ebenfalls interessant ist die Sammlung an Luftaufnahmen, die das unglaubliche Wachstum der morgenländischen Metropole im Zeitraffertempo von 1950 bis heute dokumentiert. Ein weiteres architektonisches Highlight ist das Sheikh-Saeed-Haus mit dem prägnanten Windturm, der als natürliche Klimaanlage fungiert. Es handelt sich um die Residenz des ehemaligen Herrschers Sheikh Saeed Al Maktoum. Heute befindet sich in den Räumen ein Museum. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem Viertel, in dem Sie ein Hauch des ursprünglichen Orients umweht.

Dubai bei Nacht: ein quirlig-buntes Lichtermeer

Sobald die Sonne im Persischen Golf untergeht, präsentiert sich die Stadt im wahrsten Sinne des Wortes in einem anderen Licht. Genießen Sie während Ihrer Kreuzfahrt deshalb auch die Nacht im Emirat. Lohnenswert ist ein Besuch von The Dubai Fountain: Zwischen 18 Uhr und 23 Uhr können Sie dieses Spektakel alle halbe Stunde bewundern. Das Wasser des farbenfroh beleuchteten Springbrunnens erklimmt eine gigantische Höhe bis zu 150 m, begleitet von orientalischen, arabischen, klassischen und internationalen Klängen.

Ebenso beeindruckend ist eine Fahrt mit dem Schiff bei Nacht über den Dubai Creek. Die natürliche Wasserstraße zieht sich über 16 km quer durch die Stadt. Um Sie herum tanzen die Lichter der Großstadt, während Sie ein feines Dinner genießen. Während der Tour auf einem massiven Holzschiff eröffnet sich Ihnen ein facettenreiches Bild, mosaikartig zusammengesetzt aus Moderne und Tradition. Die Wolkenkratzer präsentieren sich noch eindrucksvoller als bei Tag.

Ähnlich faszinierend ist die Sanddünenwelt des Emirats außerhalb der Stadtgrenzen. Fahren Sie mit einem robusten Jeep oder reiten Sie auf einem Kamel: Es breitet sich ein beeindruckender Sternenhimmel über Ihnen aus. Ein Anblick, der lange in Erinnerung bleibt. Einmal fühlen wie einst stolze Beduinen in der Wüste, könnte das Motto lauten. Mit ein wenig Glück zeigen sich zudem Wildtiere wie Antilopen und Gazellen vor Ihrer Kamera.

Kreuzfahrt entlang der Arabischen Emirate

Dubai ist ebenso wie Abu Dhabi ein guter Startpunkt für eine Kreuzfahrt mit orientalischem Flair. Beide Städte verfügen über einen Flughafen mit internationaler und interkontinentaler Anbindung. Ein Direktflug etwa von Frankfurt am Main nach Dubai Airport dauert rund sechs Stunden. Von Land zu Land, von Hafen zu Hafen gibt es viel zu entdecken, wenn es mit dem Kreuzfahrtschiff auf faszinierende Cruises geht. Zu den weiteren spannenden Anlaufpunkten einer Orient-Kreuzfahrt zählen neben Dubai auch Muscat, Abu Dhabi und Khalifa Bin Salman. Auch eine Schiffs-Route ab Venedig über das Mittelmeer und die Suezkanal Passage nach Dubai und Abu Dhabi ist bliebt. Machen Sie sich auf eine Reise, die an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist.