Kreuzfahrt
Cartagena

Kreuzfahrt Cartagena

Einzigartige Natur und bezaubernde Architektur


Beschreibung

Cartagena in Kolumbien zählt zu den Highlights einer Reise im südamerikanischen Raum und ist als solches ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe. Die Stadt liegt direkt an der Karibikküste in geschützter Lage und gilt als eine der schönsten in Südamerika. Offiziell heißt sie Cartagena de Indias, um Verwechslungen mit dem gleichnamigen Hafenort in Spanien zu vermeiden. Sie werden die unglaubliche Magie dieses faszinierenden Ortes bereits beim Anlegen im Hafen spüren. 1533 gegründet, entwickelten sich Stadt und Hafen schnell zu einem führenden Handelspunkt. Heute gilt er als einer der modernsten Häfen Südamerikas und als wichtigster Hafen für Kolumbien. Kreuzfahrt-Schiffe legen am Terminal Maritimo de Cartagena an.

Dass es sich um ein einstiges Machtzentrum der spanischen Krone handelte, wird in beeindruckender Weise untermauert durch die Festung Castillo San Felipe de Barajas vor den Toren der Altstadt. Häufig wird Cartagena als die Königin Kolumbiens bezeichnet: Sie vereint auf eine einzigartige Weise die Historie der Kolonialzeit mit der Lebensfreude und dem Temperament der Bewohner. Karibische Salsaklänge sind ständige Begleiter ebenso wie die leicht salzhaltige Meeresbrise. Eine echte Perle in Cartagena ist die unglaublich schöne Altstadt, die Ihren Ausflug vom Schiff aus nach Cartagena krönt und sicherlich zu den Höhepunkten jeder Karibik-Kreuzfahrt zählt. Die Fahrt vom Hafen-Terminal ins Zentrum dauert nur einige Minuten, die Strecke beträgt etwa vier km. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Cartagena

GRÖSSE

Die Hafenstadt Cartagena liegt an Kolumbiens Karibikküste und hat ca. 1 Mio. Einwohner.

KLIMA

Die Temperaturen in Kolumbien variieren aufgrund der Höhenunterschiede von feucht-heiß bis hin zu frostig. In den Bergen ist es eher kühl, im Flachland und an der Küste tropisch bei über 30 °C.

POLITIK

Kolumbien ist eine Präsidialrepublik.
Sprache:
Spanisch
Währung:
Kolumbische Peso (COP)
Zeitzone:
America/Bogota

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Cartagena

CAR21
FLEXI-Tour: Cartagena und Bootsfahrt
CARB03
Der perfekte Tag mit dem Bike
CART02
Entdecken Sie die Unterwasserwelt: Schnuppertauchen im Meer
CAR13
Die Inselwelt der Islas del Rosario
CAR03
Cartagena zu Wasser und zu Land
CARG01
Karibana Golf Club
CAR06
Im Kanu durch die Mangroven und Altstadt von Cartagena
CAR01
Stadtrundfahrt durch Cartagena
CARB04
Cartagena mit dem Pedelec
CAR19A
FLEXI-Tour: Cartagena
CAR04
Inquisitionspalast und Stadtspaziergang
CARTS1
Stand-Up-Paddling vor Baru Island
CAR02
Cartagena: Kultur und Folklore
CAR17A
Kunstvolles Cartagena
CAR17
Kunstvolles Cartagena
CART05
Geführter Schnorchelausflug vor Baru Island
CAR20A
Partyboot und Altstadt
CAR06A
Im Kanu durch die Mangroven und Altstadt von Cartagena
CAR05
Rumbatour im Chiva-Bus
CART04
Highlight für zertifizierte Taucher: Riff und Wraks der „Barcos Hundidos“
CAR07
Zu Fuß durch Cartagenas Altstadt
CAR09
Cartagena mit der Pferdekutsche
CAR22
FLEXI-Tour: Mit dem Boot zur Altstadt Cartagenas
CAR19
FLEXI-Tour: Cartagena
CARB01
Cartagena mit dem Bike
CART01
Mit dem Schnellboot nach Baru Island
CAR20
Partyboot und Altstadt
CAR10
Cartagena auf eigene Faust
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Cartagena

14 Tage, ab 23.12.2018
Karibik & Mittelamerika 2

ab 14.870 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 26.01.2019
Karibik & Mittelamerika 1

ab 3.498 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 03.03.2019
Karibik & Mittelamerika 2

ab 3.398 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

14 Tage, ab 09.03.2019
Karibik & Mittelamerika 1

ab 3.798 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

19 Tage, ab 17.03.2019
Von Jamaika Nach Gran Canaria

ab 3.698 , inkl. Flug

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Weltkulturerbe verborgen hinter mächtigen Mauern

Dank der gewaltigen, rund um die Altstadt verlaufenden Festungsmauern galt die Stadt über Jahrhunderte hinweg als uneinnehmbar. 1985 hat auch die UNESCO das historische Zentrum als schützenswert eingestuft und als Weltkulturerbe aufgenommen. Absolut zurecht, wie Sie mit Sicherheit nach einem abwechslungsreichen Spaziergang durch die bunten, fröhlichen und lebendigen Gassen der Altstadt bestätigen werden. Mit jedem Schritt ist die karibische Lebensfreude zu spüren. Das äußerst gepflegte Zentrum mit seinen gepflasterten Straßen wird dominiert von wunderschönen Gebäuden im Kolonialstil mit seinen verspielten Fassaden, Erkern und Bogendurchgängen. Die Farbenvielfalt, die Ihnen hier begegnet, ist in jeder Hinsicht atemberaubend. Hinzu kommen die zahlreichen Plazas mit Brunnen, die prachtvoll und exotisch begrünt sind.

Zu den zentralen Anlaufpunkten zählt der Zollplatz als größter seiner Art in Kolumbien. Zudem steht hier die Villa des Stadtgründers Pedro de Heredia und Sie werden einen alten Bekannten treffen: Christoph Kolumbus als kunstvoll gestaltete Statue. Ähnlich attraktiv sind der Plaza de Bolivar sowie der Kutschenplatz direkt hinter dem berühmten Uhrentor Puerta de Reloj. Heute ist er ein Marktplatz für allerlei Köstlichkeiten, wie sie typisch für Kolumbien sind. Aufgrund der fast schon überwältigenden Anzahl an Sehenswürdigkeiten ist es empfehlenswert, rechtzeitig einen geführten Ausflug oder eine romantische Kutschenfahrt während Ihrer Kreuzfahrt mit AIDA Cruises zu buchen.

Kirchen, Kathedralen, Kloster und ein fantastischer Panoramablick

Als Ort spanischer Kolonisierung können Sie in Cartagena naturgemäß zahlreiche Sakralbauten besichtigen. Vor allem während der Abenddämmerung und in der Nacht strahlen diese eine tolle Atmosphäre aus. Zumeist stehen sie an Plätzen, an denen sich gerne auch Einheimische treffen: Ein Schmelztiegel voll karibischer Lebensfreude, die ansteckend ist. Zu den besonderen Schmuckstücken zählen die Kathedrale San Pedro Claver, die Iglesia de la Trinidad und die St. Catherine of Alexandria Cathedral. Dazu ein kleiner Tipp: In den Innenräumen der sakralen Bauwerke ist es auch tagsüber angenehm kühl.

Ein absolutes Highlight und ein Must-do während Ihrer Karibik-Kreuzfahrt ist das Kloster La Popa. Es liegt auf dem 150 m hohen Haushügel und bietet einen bezaubernden Panoramablick über große Teile Cartagenas. Zudem schweift der Blick entlang der Atlantikküste über die gleichnamige Bucht. Erbaut worden ist das einstige Augustiner-Kloster im frühen 17. Jahrhundert, heute befindet sich in den Räumlichkeiten ein Museum. Sie erreichen es zu Fuß über eine Serpentinenstraße oder eine steile Treppe und werden über das Viertel Bocagrande mit seinen zahlreichen Hochhäusern staunen. Was für ein modern urbaner Kontrast zur historischen Altstadt!

Der Natur auf der Spur: Schlammbaden und Mangroven-Labyrinth

Einen Tagesausflug entfernt von Cartagena liegt ein sehenswertes Naturphänomen: der Vulkan Totumo. Er sieht aus wie ein echter Vulkan, jedoch blubbert im Inneren keine glühend heiße Lava, sondern warmer Schlamm. Der Aufstieg auf die Kuppel mit dem Bassin erfolgt über eine Leiter und dann heißt es: rein ins Vergnügen! Trauen Sie sich, zumal dem Schlamm eine heilende Wirkung nachgesagt wird und er wohltuend für die Haut ist. Der Totumo ist der Einzige seiner Art in Kolumbien und ganz Südamerika, in dem das Schlammbaden möglich ist.

Und warum nicht vom großen Schiff auf ein kleines Boot umsteigen? Nordöstlich von Cartagena liegt das Sumpfgebiet Ciénaga de Juan Polo mit seinen herrlichen Mangroven-Labyrinthen- und Kanälen. Zu den typischen Tierarten hier zählen hübsche Flamingos und Pelikane mit ihren markanten Schnäbeln. Einmal mehr erweist sich die Natur in Kolumbien als facettenreiche Künstlerin, die ihr Handwerk beherrscht und ein intaktes Öko-System erschaffen hat. Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art: Sie gleiten über das Wasser mit einem typischen Fischerboot. Alternativ stehen Nachbauten spanischer Galeeren zur Verfügung.

Strandleben und karibisches Inselflair genießen

Natürlich gehört zu jeder Kreuzfahrt in die Karibik ein Ausflug zum Strand: Der zu Cartagena gehörende Playa Blanca ist ein Traumstrand, wie Sie ihn nur in der Karibik finden. Er zieht sich nahezu endlos an der Küste entlang, gesäumt von Schatten werfenden Palmen. Er befindet sich auf der Insel mit dem schönen Namen Isla de Barú. Das Wasser schimmert Ihnen hier türkisblau entgegen, die Temperatur ist angenehm und zugleich erfrischend beim Eintauchen. Zudem können Sie am Strand urig kleine Restaurants besuchen, in denen verschiedenste Köstlichkeiten angeboten werden. Für Ihr leibliches Wohl ist in jeder Hinsicht gesorgt.

Eine weitere Alternative für eine beeindruckende Bootsfahrt ist die Insel Islas del Rosario. Die Fahrt mit dem Schnellboot dauert etwa eine Stunde und lohnt sich in jedem Fall. Im Jahr 1977 wurde die Inselgruppe unter Naturschutz gestellt, die Flora und Fauna erstaunt durch ihre beachtliche Vielseitigkeit.

Weitere beliebte Anlaufstellen während einer Karibik-Kreuzfahrt sind etwa Colón gegenüber dem Panamakanal in Panama, Puerto Limón in Costa Rica sowie Santo Domingo in der Dominikanischen Republik und Nassau auf den Bahamas. Genießen Sie eine Reise mit dem Kreuzfahrtschiff in diese Regionen der Welt auf eine herrlich entspannte Art!