Kreuzfahrt
Cannes

Kreuzfahrt Cannes

Mit dem Schiff nach Cannes – die Filmhauptstadt der blauen Küste


Beschreibung

Ein Hauch von Luxus und Glamour liegt in der Luft, wenn Ihr Schiff auf der Kreuzfahrt den Kurs nach Cannes einschlägt. Direkt an der Côte d’Azur, einem der schönsten Küstenabschnitte Frankreichs, erwarten Sie feinster Strand, palmengesäumte Promenaden und luxuriöse Yachten. Schon wenn Ihr Schiff vor Cannes anlegt, begegnen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt einer Besonderheit.

In Cannes gibt es zwar einen mondänen Yachthafen, Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe suchen Sie auf Ihrer Reise im Hafen allerdings vergebens. Für Ihr Schiff gibt es einen Liegeplatz direkt auf dem Mittelmeer. Hier ankern die Ozeanriesen während ihres Aufenthalts. Mit Tenderbooten beginnen Sie Ihre Reise in Frankreich. Die Boote bringen Sie in wenigen Minuten sicher an Land. Die Anlegestelle der Tenderboote befindet sich am Quai Max Laubeuf. Direkt am Cruise Terminal erwartet Sie eine Zweigstelle der Touristeninformation von Cannes. Hier können Sie sich über Ausflugsziele in der Stadt informieren und Bustickets kaufen. Außerdem erhalten Sie kostenfreie Stadtpläne, um Cannes zu entdecken. Mehr lesen

Klima

Reisezeit

Informationen zum Hafen Cannes

GRÖSSE

Cannes liegt an der Côte d‘Azur im Süden Frankreichs. In dem Küstenstädtchen leben ca. 73.000 Menschen.

KLIMA

Das Klima ist ausgeglichen mit milden Wintern und nicht zu heißen Sommern. Die Durchschnittstemperaturen liegen im Juli und August um 26 °C bei wenig Niederschlag.

POLITIK

Die Französische Republik ist eine parlamentarische Demokratie und Mitglied der EU.
Sprache:
Französisch
Währung:
Euro (EUR)
Zeitzone:
Europe/Paris

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten in Cannes

CANT05
Geführter Schnorchelausflug
CAN18
Spaziergang durch die Altstadt von Nizza
CANPC4
PRIVAT-Tour: Cannes - halbtags
CAN03
Nizza und Monaco auf eigene Faust
CAN02
Stippvisite in Monaco und Monte Carlo
CAN06
Parfümstadt Grasse und Malerisches Saint-Paul-de-Vence
CANB05
Zum Cap d’Antibes mit dem Relax-Bike
CAN01A
Zu Fuß durch Cannes
CANB11
Cannes und Antibes entspannt mit dem Bike
CAN24
Monaco, Monte Carlo und Casino
CANT04
2 Tauchgänge für zertifizierte Taucher
CANB01
Cannes und Umgebung mit dem Bike
CAN07
Saint-Tropez und „Klein-Venedig“ Port Grimaud
CANPV8
PRIVAT-Tour: Cannes - ganztags
CAN09
Wandern einmal anders: Canyoning auf dem Fluss Loup
CANT03
1 Tauchgang für zertifizierte Taucher
CAN14
Nizza auf eigene Faust
CANPV4
PRIVAT-Tour: Cannes - halbtags
CANT02
Entdecken Sie die Unterwasserwelt: Schnuppertauchen im Meer
CAN11
Nizza und Mittelalterliches Èze
CANTS1
Stand-Up-Paddling (SUP)
CANPC8
PRIVAT-Tour: Cannes - ganztags
CANG01
Golf Saint Donat
CANS02
Cannes mit dem Segway
CAN13
Saint-Raphaël und Golden Corniche
CANB16
Perlen der Côte d´Azur
CAN05
Altstadt von Antibes und Nizza
CAN04
Côte d‘Azur: Nizza, Monaco und Monte Carlo
CAN01
Zu Fuß durch Cannes
CAN02A
Stippvisite in Monaco und Monte Carlo
CANF01
Fotoworkshop an Land: Cannes
CANB04
Zum Cap d’Antibes mit dem Pedelec
Mehr Ausflüge

AIDA Kreuzfahrten mit Cannes

13 Tage, ab 16.04.2019
Von Kreta nach Mallorca

ab 2.398

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

24 Tage, ab 16.04.2019
Meergenießer von Kreta nach Hamburg

ab 5.490

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

10 Tage, ab 23.05.2019
Mediterrane Highlights 2

ab 2.218

Gesamtpreis für 2 Erwachsene 2 Erw.

Flanieren Sie durch das einstige Fischerdorf

Bereits der Yachthafen von Cannes zeigt das luxuriöse Flair, das sich auch nach den Filmfestspielen im Mai in dem Urlaubsort hält. Heute erinnert beim Blick auf den Hafen und in die Straßen nur noch wenig daran, dass der Ort einst ein Fischerdorf war. Ein Erinnerungsstück dieser Zeit ist die Altstadt Le Suquet unweit des Hafens. Sie wird von zahlreichen kleinen Gassen durchzogen.

Über zwei enge Gassen passieren Sie zunächst Le Castre. Die Festung von Cannes ist von historischer Architektur geprägt. Ein Ausflug in die kleine Festung lohnt sich: Hier können Sie das Musée de la Castre besuchen. In dem kleinen Museum erwartet Sie eine interessante Sammlung von Lycklama, einem Baron der Niederlande.

Haben Sie die Burg hinter sich gelassen, sind Sie in der Altstadt angekommen. Hier treffen Sie auf Ihrer Reise durch die Straßen auf den Wachturm aus dem Mittelalter. Vom Turm aus präsentiert sich Ihnen ein traumhafter Blick auf das Mittelmeer.

Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist die Notre-Dame-de-I’Espérance. Auch wenn der Name an die große Pariser Kathedrale in Frankreich erinnert, hat die kleine Wallfahrtskirche nur wenig mit dieser gemein. Ein wenig versteckt, aber in jedem Fall lohnenswert, ist der schattige Platz hinter dem Glockenturm. Genießen Sie hier den Ausblick auf Cannes, der bis zum Strand und Hafen reicht.

Von der Altstadt gelangen Sie in wenigen Minuten zu Fuß zum Vieux Port. Dieser außergewöhnliche Hafen vereint die Kontraste von Cannes miteinander. Direkt neben den kleinen Fischerbooten der Einheimischen befinden sich beeindruckende Luxusyachten. Ab hier prägen imposante Villen und exklusive Geschäfte die Stadt. Werfen Sie einen Blick auf die Hotels oder lernen Sie auf Ihrem Kreuzfahrt-Halt die Casinos kennen.

Entdecken Sie die kulinarische Seite

Auf einer Reise durch Cannes passieren Sie die Rue Saint Antoine. Die Straße ist für ihre zahlreichen Restaurants bekannt. Legen Sie eine Pause ein und lassen Sie sich von der Küche Frankreichs verwöhnen. Viele Restaurants servieren Köstlichkeiten aus dem Mittelmeer, die traditionell oder modern zubereitet werden.

Anschließend lädt die Stadt zum Bummeln ein. Um den Boulevard de la Croisette finden Sie zahlreiche exklusive Geschäfte. Flanieren Sie durch die Rue d’Antibes oder die Rue Hoch und stöbern Sie in den Boutiquen nach edlen Designs. Ein besonderes Erlebnis sind die Straßen an Markttagen. An zahlreichen Ständen können Sie frische Ware und edle Angebote kaufen.

Flanieren Sie unter Palmen durch Cannes

Der Boulevard de la Croisette ist eine der bekanntesten Straßen. Unzählige Palmen säumen die luxuriös gestaltete Promenade. In den Abendstunden ist die Straße in warmes Licht getaucht. Über rund zwei km führt sie durch den Mittelmeerort, vom Palais des Festivals et des Congrès bis zum Place de la Croisette. Hier begrüßt Sie mit dem Casino Palm Beach eine der bekanntesten Spielhallen von Cannes.

Bekannt ist der Boulevard de la Croisette vor allem für das Carlton Hotel. Mit seiner verspielten Architektur zählt es zu den Höhepunkten auf Ihrem Ausflug. 1911 hat Henri Ruhl das Grandhotel erbaut. Die großen schwarzen Kuppeln zählen zu den Wahrzeichen der Stadt. Bei der Gestaltung der Kuppeln hat sich Ruhl von Sängerin La Bella Otéro inspirieren lassen. Im Inneren befindet sich ein im Stil des Rokokos gestalteter Speisesaal.

Ursprüngliches Frankreich prägt das Umland

Auf Ihrer Kreuzfahrt können Sie den Zwischenstopp in Cannes nutzen, um ins Umland der Mittelmeerstadt zu fahren. Nur vier Kilometer ist Vallauris entfernt. In den Töpferwerkstätten können Sie den Handwerkern über die Schulter sehen. In den 1940er-Jahren gelang es Pablo Picasso, dem Töpferhandwerk bei seinem Besuch neue Impulse zu verleihen.

Das Städtchen Grasse liegt 30 Kilometer von Cannes entfernt. Weltweit genießt der Ort einen besonderen Stellenwert als Weltstadt des Parfums. Haben Sie Grasse besucht, können Sie weiter nach St. Paul de Vence fahren. Die Gemeinde hat ihre Wurzeln im Mittelalter und avancierte zu einem Zentrum für Kunsthandwerker sowie zahlreiche Künstler. Lernen Sie moderne und traditionelle Kunst bei einem Spaziergang weit ab vom Mittelmeer kennen.

Auf zu den Inseln im Mittelmeer

Direkt vor Cannes liegen im Mittelmeer mehrere kleine Inseln, die Sie ganz bequem mit einer der Fähren erreichen. Neben der Iles de Lerins lohnt sich auch ein Besuch Saint-Honorat. Sie war lange das wichtigste religiöse Zentrum in Frankreich. Die Spuren und religiösen Einflüsse der Insel lernen Sie bei einem Ausflug kennen: Entdecken Sie die Abtei oder werfen Sie einen Blick in die Kapellen. Das Fort präsentiert sich als eines der imposantesten Bauwerke der Insel.

Bevor Ihre Kreuzfahrt Sie weiter nach Barcelona, Venedig oder in eine andere Stadt am Mittelmeer führt, genießen Sie die Strände von Cannes. Die französische Mittelmeerstadt beheimatet traumhafte Strände direkt am Hafen. Zu den Schönsten gehören die Abschnitte am Boulevard Jean Hibert. Die Strände entlang der La Croisette sind meist im Besitz von Hotels. Öffentlich sind die Abschnitte mit der Kennzeichnung Plage Publique.