Mit Einheimischen Wein vom Fass trinken oder edle Cocktails in gehobener Atmosphäre genießen: In der Mittelmeer-Metropole Barcelona werden die verschiedensten Bedürfnisse bedient. Eine Auswahl der schönsten Hotspots für Sightseeing-Liebhaber und Nachtschwärmer.

Teilen:

Mit Einheimischen Wein vom Fass trinken oder edle Cocktails in gehobener Atmosphäre genießen: In der Mittelmeer-Metropole Barcelona werden die verschiedensten Bedürfnisse bedient. Eine Auswahl der schönsten Hotspots für Sightseeing-Liebhaber und Nachtschwärmer.

Teilen:

Authentische Tapas-Bars

Gaudí und Gaudi

Der legendäre spanische Baumeister Antoni Gaudí hat das Stadtbild Barcelonas mit seinen Werken maßgeblich mitgestaltet. Die Besichtigungen der kunstvollen Gebäude sind intensiv. Wer die Eindrücke im Anschluss diskutieren oder einfach erst mal sacken lassen will, tut das am besten in einer Bodega (bedeutet übersetzt so viel wie Weinstube), in der auch die Einheimischen einkehren. Jede große Wirkungsstätte Gaudís hat gleich ums Eck eine lässige Tapas-Bar. Nahe der imposanten Kathedrale La Sagrada Família findet sich in der Carrer de Sardenya Nummer 302 zum Beispiel die Bodega del Poblet. Die urig-gemütliche Bar bietet Weine direkt vom Fass und, trotz zentraler Lage, verhältnismäßig günstige Snacks wie in Salz eingelegten Stockfisch oder Croquetas.

Authentische Tapas-Bars

Gaudí und Gaudi

Der legendäre spanische Baumeister Antoni Gaudí hat das Stadtbild Barcelonas mit seinen Werken maßgeblich mitgestaltet. Die Besichtigungen der kunstvollen Gebäude sind intensiv. Wer die Eindrücke im Anschluss diskutieren oder einfach erst mal sacken lassen will, tut das am besten in einer Bodega (bedeutet übersetzt so viel wie Weinstube), in der auch die Einheimischen einkehren. Jede große Wirkungsstätte Gaudís hat gleich ums Eck eine lässige Tapas-Bar. Nahe der imposanten Kathedrale La Sagrada Família findet sich in der Carrer de Sardenya Nummer 302 zum Beispiel die Bodega del Poblet. Die urig-gemütliche Bar bietet Weine direkt vom Fass und, trotz zentraler Lage, verhältnismäßig günstige Snacks wie in Salz eingelegten Stockfisch oder Croquetas.

Tapas-Bars

In Erinnerung bleibt bei einem Gaudí-Rundgang auch der Besuch der Familienvilla Palau Güell. In der Nähe des Prunkstücks liegt Quimet & Quimet (Carrer del Poeta Cabanyes, 25), ein Klassiker unter den Tapas-Bars von Barcelona – bekannt für eine große Weinauswahl und die gute Stimmung. Die Location – selbst winzig klein – ist immer gut besucht und überzeugt mit altmodischem Charme. Ein weiteres Highlight ist das Gaudí Experiència, ein Museum über den Meister mit angeschlossenem 4D-Kino. Wer danach eine Stärkung braucht, kann diese in der Bodega Manolo (Carrer del Torrent de les Flors, 101) bekommen. Hier kann man mit einem Drink auf den Baumeister anstoßen und gleichzeitig eine exzellente Küche in authentischem Ambiente genießen. Besonders beliebt sind die Hausweine der Tapas-Bar.

Tapas-Bars

In Erinnerung bleibt bei einem Gaudí-Rundgang auch der Besuch der Familienvilla Palau Güell. In der Nähe des Prunkstücks liegt Quimet & Quimet (Carrer del Poeta Cabanyes, 25), ein Klassiker unter den Tapas-Bars von Barcelona – bekannt für eine große Weinauswahl und die gute Stimmung. Die Location – selbst winzig klein – ist immer gut besucht und überzeugt mit altmodischem Charme. Ein weiteres Highlight ist das Gaudí Experiència, ein Museum über den Meister mit angeschlossenem 4D-Kino. Wer danach eine Stärkung braucht, kann diese in der Bodega Manolo (Carrer del Torrent de les Flors, 101) bekommen. Hier kann man mit einem Drink auf den Baumeister anstoßen und gleichzeitig eine exzellente Küche in authentischem Ambiente genießen. Besonders beliebt sind die Hausweine der Tapas-Bar.

Am Puls der Stadt

Hippe Cocktailbars und Szene-Kneipen

Wer sich abgekoppelt vom Sightseeing ins Nachtleben Barcelonas stürzen will, der findet neben den urigen Tapas-Bars die eine oder andere elegante Cocktailbar und Szene-Restaurants. Die Stadt hat für jeden genau das richtige Ambiente. Eine von ihnen, die studentisch geprägt ist, ist das Pony Cafe (Carrer del Portal Nou, 23). Klein, voll und ausgestattet mit einem hölzernen Tresen bietet die Location neben ausgewählter Pop- und Rockmusik lokale Biere, besonders leckere Gin Tonics und Mojitos. Zu den bekanntesten und gleichzeitig stilvollsten Cocktailbars zählt sicherlich die SPEAKEASY, Dry Martini (Carrer d’Aribau, 164). Der Service ist gehoben, dementsprechend sind die Preise etwas höher. Dafür sind die Qualität der Drinks und je nach Wunsch auch ausgefallene Kreationen top. Musikalisch untermalt wird das elegante Ambiente meist von Jazz, Soul und Easy Listening. Etwas fürs Auge bietet mit ihrem nostalgischen Charme und mit besonders dekorativ angerichteten Drinks die Bar La Confiteria (Carrer de Sant Pau, 128). In den Räumlichkeiten befand sich einst eine Konditorei.

Am Puls der Stadt

Hippe Cocktailbars und Szene-Kneipen

Wer sich abgekoppelt vom Sightseeing ins Nachtleben Barcelonas stürzen will, der findet neben den urigen Tapas-Bars die eine oder andere elegante Cocktailbar und Szene-Restaurants. Die Stadt hat für jeden genau das richtige Ambiente. Eine von ihnen, die studentisch geprägt ist, ist das Pony Cafe (Carrer del Portal Nou, 23). Klein, voll und ausgestattet mit einem hölzernen Tresen bietet die Location neben ausgewählter Pop- und Rockmusik lokale Biere, besonders leckere Gin Tonics und Mojitos. Zu den bekanntesten und gleichzeitig stilvollsten Cocktailbars zählt sicherlich die SPEAKEASY, Dry Martini (Carrer d’Aribau, 164). Der Service ist gehoben, dementsprechend sind die Preise etwas höher. Dafür sind die Qualität der Drinks und je nach Wunsch auch ausgefallene Kreationen top. Musikalisch untermalt wird das elegante Ambiente meist von Jazz, Soul und Easy Listening. Etwas fürs Auge bietet mit ihrem nostalgischen Charme und mit besonders dekorativ angerichteten Drinks die Bar La Confiteria (Carrer de Sant Pau, 128). In den Räumlichkeiten befand sich einst eine Konditorei.