JOBSUCHE

ÜBER UNS

SCHÜLER & STUDENTEN

FAQ

Über uns

Schreiben Sie Ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte

Ob auf See oder an Land bieten wir als führendes Unternehmen in der Kreuzfahrtbranche exzellente Jobs mit dem Potential, die eigenen Träume zu verwirklichen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Werden Sie Mitglied der internationalen AIDA Familie und schicken Sie Ihr berufliches Talent auf große Fahrt. Auf den sieben Weltmeeren zu Hause sein, an Land innovative Wege gehen und gemeinsam den Erfolgskurs unseres Unternehmens gestalten – das sind Ihre Zukunftsperspektiven bei AIDA.

Wir bei AIDA

Bei AIDA Cruises finden Sie anspruchsvolle Tätigkeiten und ausgezeichnete berufliche Perspektiven. Als deutscher Marktführer setzen wir unseren Expansionskurs fort. Bis 2023 wird die Kussmundflotte auf 16 Schiffe wachsen, die mit modernster Technologie ausgerüstet sein werden. Wir sind stolz, dass unsere AIDA Arbeitswelt nicht nur vielfältig, sondern auch international ist. Derzeit beschäftigen wir rund 11.400 Mitarbeiter aus über 40 Nationen, 10.000 davon an Bord der zwölf Schiffe und 1.400 an unseren Standorten an Land in Rostock und Hamburg.


Training und Entwicklung

Unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Stärken entdecken und Potentiale fördern ist ein grundlegender Anker unserer erfolgreichen Unternehmensphilosophie. Nur wer Ziele hat, kann sich persönlich wie auch beruflich erfolgreich entwickeln. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiter strategisch und professionell mit praxisorientierten, speziell auf die Kreuzfahrt ausgerichteten Trainingsangeboten und Weiterbildungsmaßnahmen. Die Kurse finden an Land und auf See, in internationalen Trainingszentren und als Online-Kurse statt. Damit wir auch zukünftig durch ausgezeichnet ausgebildete Fach- und Führungskräfte auf See und an Land unterstützt werden, investieren wir gezielt in die Förderung des Nachwuchses und die Entwicklung unserer Mitarbeiter.


Auszeichnungen

Auch als Arbeitgeber wollen wir zu den Besten der Besten zählen. Mit unserem Engagement gehören wir zu den gefragtesten Unternehmen in Deutschland. Im Arbeitgeberranking in der Tourismusbranche sind wir Spitzenreiter. Natürlich investieren wir auch in die Zukunft unseres Nachwuchses. Wir zählen seit vielen Jahren mit unseren individuell geförderten Ausbildungen zu den Top-Ausbildungsbetrieben in der Region. Außerdem beteiligen wir uns an der Initiative „Fair Company“, die Studenten und Praktikanten bestmögliche Bedingungen für einen optimalen Karrierestart garantiert.

AIDA Cruises ist beliebtester Arbeitgeber unter den Young Professionals

AIDA Cruises wurde als „Top Arbeitgeber 2017/18“ ausgezeichnet und belegte den 1. Platz in der Kategorie Tourismus. Damit ist AIDA Cruises der beliebteste Arbeitgeber der Branche. Die Platzierung an der Spitze des Arbeitgeberrankings basiert auf einer von dem unabhängigen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen trendence durchgeführten Umfrage. 18.000 Young Professionals mit akademischem Abschluss und bis zu zehn Jahren Berufserfahrung wurden zu ihren Wunscharbeitgebern und Karriereplänen befragt und bewerteten AIDA Cruises als Top Arbeitgeber.


TOP Ausbildungsbetrieb 2016

Auch in der Ausbildung setzt AIDA höchste Maßstäbe. Dieses Engagement wurde durch die IHK zu Rostock zum 9. Mal in Folge mit der Auszeichnung Top Ausbildungsbetrieb 2016 gewürdigt.

Besonders erfreulich ist eine weitere Auszeichnung. Als TOP Ausbildungsbetrieb wurde ebenfalls das AIDA Kundencenter gekürt.

Die Vollversammlung der IHK zu Rostock beschloss im Herbst 2007 die jährliche Verleihung des Titels „TOP Ausbildungsbetrieb“. Damit werden Ausbildungsleistungen der Unternehmen gewürdigt, die sich über den gesetzlich geforderten Rahmen hinaus in der Berufsorientierung, Berufsausbildung und Fachkräfteentwicklung engagieren.


Fairer Umgang mit Praktikanten

Wir beteiligen uns an der Initiative „Fair Company“ von karriere.de, dem gemeinsamen Portal von Handelsblatt und Wirtschaftswoche, und verpflichten uns zum fairen Umgang mit Praktikanten, Studierenden und Hochschulabsolventen. Neben einer adäquaten Bezahlung fordert die Initiative beispielsweise, Praktikumsstellen nur an im Studium zu vergeben – und nicht an Absolventen. Seit 2010 tragen wir deshalb das Gütesiegel „Fair Company“.